13. Wie lange dauert es, bei Google zu ranken?

Fragst du dich, wie lange es dauert, um bei Google zu ranken? Die Antwort hängt von mehreren Faktoren ab, darunter die Qualität deiner Inhalte, die Konkurrenz und die SEO-Strategien. Eine gute Platzierung bei Google ist für Unternehmen und Websites wichtig, um Sichtbarkeit und Besucherzahlen zu steigern. Angesichts von Millionen von Webseiten, die um eine gute Platzierung konkurrieren, ist es jedoch schwierig vorherzusagen, wie lange es dauern wird, bis man es schafft.

Der Indexierungsprozess ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer guten Platzierung bei Google. Wenn ein Suchmaschinen-Crawler eine Website besucht, scannt er ihren Inhalt und nimmt ihn in seinen Index auf. Wie lange es dauert, bis deine Seite in den Index aufgenommen wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Domain-Autorität, der Website-Struktur, der Website-Geschwindigkeit und den Backlinks. In diesem Artikel gehen wir auf verschiedene Aspekte der Indexierungs- und Rankingzeit ein, damit du deinen SEO-Prozess verbessern und die Rankings deiner Seite schnell erhöhen kannst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Indexierung ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem Google-Ranking und die dafür benötigte Zeit hängt von Faktoren wie Domain-Autorität, Website-Struktur, Website-Geschwindigkeit und Backlinks ab.
  • Die Erstellung hochwertiger, relevanter Inhalte mit optimierten Keywords und die interne Verlinkung können die Indexierung beschleunigen und das Ranking verbessern.
  • Es ist wichtig, SEO-Plugins zu verwenden, um Inhalte für bestimmte Schlüsselwörter zu optimieren und sicherzustellen, dass die erforderlichen Metadaten vorhanden sind.
  • Die Platzierung bei Google hängt von der Qualität der Inhalte, dem Wettbewerb und effektiven SEO-Strategien wie der Optimierung von Meta-Tags und Beschreibungen und der Verwendung von Long-Tail-Keywords in Überschriften und Zwischenüberschriften ab.
Wie lange dauert es, bei Google zu ranken?
Wie lange dauert es, bei Google zu ranken?

Faktoren, die das Ranking beeinflussen

Wenn du dich fragst, wie lange es dauert, bis du bei Google platziert wirst, gibt es viele Faktoren, die das Ranking beeinflussen. Einer der wichtigsten ist die Indizierung – wenn deine Website nicht von Google indiziert wird, taucht sie in den Suchergebnissen gar nicht auf. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Qualität der Inhalte – Google belohnt Websites mit hochwertigen, informativen Inhalten, die den Nutzern einen Mehrwert bieten. Und schließlich kann auch die Geschwindigkeit der Website eine Rolle für das Ranking spielen – Websites, die schnell laden, rangieren in der Regel weiter oben als solche, die langsam sind.

Wenn es um die Indexierung geht, kannst du einiges tun, um den Prozess zu beschleunigen. Zuallererst solltest du sicherstellen, dass deine Website mit der Google Search Console verbunden ist und eine Sitemap einreichen, damit Google deine Seiten schneller finden und indexieren kann. Auch die Nutzung eines Indexierungs-API-Kontos kann dazu beitragen, den Prozess zu beschleunigen, indem Google automatisch benachrichtigt wird, wenn neue Inhalte auf deiner Website hinzugefügt oder aktualisiert wurden.

Was die Qualität der Inhalte angeht, so solltest du immer hochwertige Texte verfassen, die den Lesern einen Mehrwert bieten und ihre Fragen beantworten oder ihre Probleme lösen. Wenn du in deinen Inhalten relevante Schlüsselwörter verwendest (ohne es zu übertreiben), signalisierst du Google, worum es auf deiner Seite geht, und verbesserst die Chancen auf ein gutes Ranking. Und schließlich solltest du auf die Geschwindigkeit deiner Seite achten. Achte darauf, dass deine Seiten sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Geräten schnell geladen werden, damit die Nutzer nicht frustriert die Seite verlassen, bevor sie überhaupt die Chance haben, all die tollen Inhalte zu sehen, die du erstellt hast!

Indexierung und Ranking-Zeit

Wenn es darum geht, dass deine Website von potenziellen Kunden gesehen wird, gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die sich darauf auswirken können, wie schnell deine Seiten indexiert und gerankt werden. Einer der wichtigsten Faktoren ist die Indexierungszeit, d.h. wie lange die Suchmaschinen brauchen, um deine Inhalte zu crawlen und zu indexieren. Suchmaschinen wie Google verwenden komplexe Algorithmen, um zu bestimmen, welche Seiten in den Suchergebnissen höher eingestuft werden sollten, und die Indexierungszeit ist nur einer von vielen Faktoren, die sie berücksichtigen.

In der Regel crawlen die Suchmaschinen-Spider neue Inhalte innerhalb weniger Stunden oder Tage, abhängig von verschiedenen Faktoren wie der Häufigkeit der Aktualisierungen auf deiner Website und der Qualität deiner Inhalte. Es kann jedoch viel länger dauern, bis die Seiten vollständig indiziert sind und in den Suchergebnissen erscheinen. Das liegt daran, dass für das Ranking nicht nur ein Verständnis der von dir veröffentlichten Inhalte erforderlich ist, sondern auch eine Analyse ihrer Relevanz und Autorität im Vergleich zu anderen Websites in deiner Nische.

Der beste Weg, um die Indexierung und das Ranking zu beschleunigen, ist die konsequente Veröffentlichung von qualitativ hochwertigen Inhalten, die sowohl für Nutzer als auch für Suchmaschinen optimiert sind. Indem du regelmäßig neue, relevante Inhalte veröffentlichst, die mit Schlüsselwörtern und internen Links zu anderen Seiten auf deiner Website optimiert sind, erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, dass Suchmaschinen deine Seite häufiger crawlen – was letztendlich zu schnelleren Indexierungszeiten führt.

Beschleunigung der Indexierung

Du kannst den Indexierungsprozess beschleunigen, indem du konsequent hochwertige Inhalte produzierst, die sowohl für Suchmaschinen als auch für Nutzer/innen optimiert sind. Das bedeutet, dass du Inhalte erstellen musst, die relevant, informativ und ansprechend sind. Suchmaschinen bevorzugen qualitativ hochwertige Inhalte, die ihren Nutzern einen Mehrwert bieten, daher ist es wichtig, sich auf diesen Aspekt deiner Website zu konzentrieren.

Eine weitere Möglichkeit, die Indexierung zu beschleunigen, ist die interne Verlinkung. Interne Links helfen den Suchmaschinen, die Struktur und Hierarchie deiner Website zu verstehen, so dass sie die Seiten effizienter crawlen und indexieren können. Indem du interne Links in deine Website einbaust, kannst du dein gesamtes Ranking-Potenzial verbessern und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass einzelne Seiten schnell indexiert werden.

Und schließlich kann auch die Optimierung von Schlüsselwörtern in deinen Inhalten zu einer schnelleren Indexierung beitragen. Mit Hilfe der Keyword-Recherche kannst du relevante Begriffe identifizieren, nach denen Nutzer/innen im Zusammenhang mit deinem Unternehmen oder deiner Branche suchen. Wenn du diese Schlüsselwörter strategisch in deine Inhalte einbaust, verbesserst du nicht nur die Sichtbarkeit, sondern erhöhst auch die Chancen auf eine bessere Platzierung in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs). Denke daran, dass Beständigkeit der Schlüssel ist – regelmäßige Aktualisierungen mit frischen Inhalten und optimierten Schlüsselwörtern führen letztendlich zu besseren Platzierungen und schnelleren Indexierungszeiten.

SEO-Strategien für das Ranking

Um das Ranking deiner Website zu verbessern, solltest du dich darauf konzentrieren, hochwertige, relevante Inhalte zu erstellen, die dein Publikum ansprechen und strategisch optimierte Schlüsselwörter enthalten. Die Algorithmen von Google bevorzugen Websites, die ihren Nutzern mit frischen, einzigartigen und informativen Inhalten einen Mehrwert bieten. Achte daher darauf, dass deine Website ständig aktualisierte Artikel, Blogbeiträge oder Produktbeschreibungen enthält, die auf die Bedürfnisse deiner Zielgruppe zugeschnitten sind.

Neben der Erstellung erstklassiger Inhalte können auch SEO-Strategien wie die Optimierung von Meta-Tags und Beschreibungen dazu beitragen, dass deine Website bei Google besser platziert wird. Die Verwendung von schlüsselwortreichen Titeln und aussagekräftigen Meta-Beschreibungen auf jeder Seite kann zum Beispiel die Klickrate (CTR) auf den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) erhöhen. Wenn du außerdem Long-Tail-Keywords in die Überschriften und Zwischenüberschriften einbaust, kann Google besser verstehen, worum es auf den einzelnen Seiten geht.

Eine weitere Möglichkeit, den Ranking-Prozess zu beschleunigen, ist die Nutzung von Rank Math zur SEO-Optimierung. Dieses Plugin bietet detaillierte Anleitungen zur Optimierung verschiedener Elemente einer Webseite, z. B. der Alt-Tags von Bildern, der internen Verlinkungsstruktur oder der Schema-Auszeichnung. Mit diesen fortschrittlichen Funktionen kannst du die SEO-Leistung deiner Website ganz einfach optimieren, ohne dass du selbst Code schreiben musst.

Inhalte aktualisieren und neu einreichen

Wenn du deine Inhalte aktualisierst und neu einstellst, kann das deiner Website neues Leben einhauchen und dir einen Wettbewerbsvorteil in den Suchmaschinenergebnissen verschaffen. Google nimmt die Aktualität von Inhalten sehr ernst. Wenn du also deine bestehenden Artikel mit neuen Informationen oder Erkenntnissen aktualisierst, bleiben sie relevant und aktuell. Das kommt nicht nur deinen Lesern zugute, sondern signalisiert Google auch, dass deine Website aktiv gepflegt wird und es verdient, höher eingestuft zu werden.

Um diesen Prozess zu vereinfachen, solltest du ein WordPress SEO-Plugin wie Yoast oder Rank Math verwenden. Diese Plugins bieten hilfreiche Vorschläge für die Optimierung deiner Inhalte auf der Grundlage bestimmter Schlüsselwörter, verbessern die Lesbarkeit und stellen sicher, dass alle notwendigen Metadaten vorhanden sind. Sobald du deinen Artikel aktualisiert hast, ist es wichtig, ihn erneut an Google zur Indizierung zu übermitteln. Das kannst du über die Google Search Console tun, indem du einen erneuten Crawl der Seite beantragst.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Aktualisierung eines Artikels nicht von heute auf morgen zu besseren Rankings führt. Es kann einige Zeit dauern, bis Google die Änderungen erkennt und neu bewertet, wo die Seite im Vergleich zu anderen Seiten mit ähnlichen Keywords ranken sollte. Regelmäßige Aktualisierungen tragen jedoch dazu bei, die Autorität in deiner Nische zu stärken und die Sichtbarkeit in den Suchergebnissen zu verbessern.

LESEN  OpenAI's Suchmaschine konkurriert mit Google

Häufig gestellte Fragen

Wie wichtig ist das Alter einer Website für ihr Ranking bei Google?

Das Alter einer Website ist ein wichtiger Faktor für ihr Ranking bei Google. Ältere Websites verfügen über mehr Autorität und Vertrauen, aber auch neuere Websites können mit hochwertigen Inhalten und der richtigen Optimierung gut ranken.

Beeinflusst die Häufigkeit von Inhaltsaktualisierungen das Ranking einer Website bei Google?

Häufige Inhaltsaktualisierungen können sich positiv auf das Ranking deiner Website bei Google auswirken. Suchmaschinen bevorzugen frische und relevante Inhalte. Wenn du also deine Website regelmäßig aktualisierst, kann das ihre Sichtbarkeit verbessern und mehr Besucher anziehen.

Können sich Aktivitäten in den sozialen Medien auf das Google-Ranking einer Website auswirken?

Aktivitäten in den sozialen Medien können sich auf das Google-Ranking deiner Website auswirken, indem sie die Markenbekanntheit erhöhen, den Traffic steigern und Backlinks generieren. Sie sind jedoch kein direkter Rankingfaktor und sollten in Verbindung mit anderen SEO-Strategien eingesetzt werden.

Wie beeinflussen Backlinks das Ranking einer Website bei Google?

Backlinks sind ein entscheidender Faktor im Ranking-Algorithmus von Google. Je mehr hochwertige Backlinks deine Website hat, desto höher kann sie in den Suchergebnissen ranken. Backlinks von angesehenen und relevanten Websites haben mehr Gewicht als solche von Websites mit geringer Qualität.

Ist die Keyword-Dichte noch wichtig für das Ranking bei Google?

Die Keyword-Dichte ist nicht mehr der wichtigste Faktor für die Platzierung bei Google. Konzentriere dich stattdessen darauf, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, die der Absicht der Nutzer entsprechen und relevante Keywords auf natürliche Weise enthalten. Nutze andere SEO-Strategien wie Backlinks und Page Speed, um deine Platzierung zu verbessern.

Fazit

Wie lange dauert es also, bei Google zu ranken? Leider gibt es darauf keine eindeutige Antwort. Die Zeit, die eine Seite braucht, um im Ranking zu erscheinen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. dem Wettbewerbsniveau, dem Suchvolumen und der Relevanz der Inhalte. Außerdem sind die Indizierung und das Ranking komplexe Prozesse, an denen mehrere Algorithmen und Variablen beteiligt sind.

Es gibt jedoch Strategien, mit denen du die Indexierung beschleunigen und deinen SEO-Prozess verbessern kannst. Wenn du dich zum Beispiel auf die Keyword-Recherche konzentrierst und dich auf hochwertige Keywords konzentrierst, kannst du deine Chancen auf ein schnelleres Ranking erhöhen. Wenn du deine Inhalte regelmäßig aktualisierst und neu einstellst, können die Suchmaschinen die Relevanz und Autorität deiner Seite erkennen.

Insgesamt erfordert das Ranking bei Google Geduld und Ausdauer. Es ist wichtig, dass du dich nicht nur auf die Erstellung wertvoller Inhalte konzentrierst, sondern auch darauf, diese mit bewährten SEO-Techniken für Suchmaschinen zu optimieren. Wenn du die Faktoren verstehst, die sich auf die Indexierungs- und Rankingzeit auswirken, und effektive Strategien zur Verbesserung der Sichtbarkeit deiner Website in den Suchergebnissen umsetzt, kannst du deine Chancen auf einen höheren Platz in den Google SERPs erhöhen.

Wie lange dauert es, bei Google zu ranken?
Wie lange dauert es, bei Google in den SERPs zu ranken?

Wie die Indexierung und das Ranking deiner Seiten von vielen Faktoren abhängt

Huh?Ich habe diese Seite letzte Woche veröffentlicht, aber warum ist sie immer noch nicht bei Google zu finden?Ich muss mehr meditieren. [Wenn deine Hauptstrategie für eine schnellere Indizierung deiner Seiten die Meditation ist, dann lass mich dir andere Methoden zeigen, damit die Meditation dein letzter Ausweg ist. Die Wahrheit ist, dass es keine eindeutige Antwort auf die Frage gibt, wie lange es dauert, bis deine Seite im Ranking erscheint.Wenn du also nach einer einfachen Antwort für deine Seite suchst, gibt es leider keine. Das liegt daran, dass die Indizierung und Platzierung deiner Seiten von vielen Faktoren abhängt: vom Wettbewerb, der Häufigkeit der Veröffentlichungen, dem Vertrauensfaktor deiner gesamten Website und hunderten anderen Faktoren.Aber vor allem die Häufigkeit der Veröffentlichungen und die Vertrauenswürdigkeit deiner gesamten Website beeinflussen die Crawl-Häufigkeit deiner Website. Wenn deine Website nicht vertrauenswürdig ist, werden Google und andere Suchmaschinen immer weniger von deiner Website crawlen.

So überprüfst du, ob deine Seite bei Google indexiert ist

Wenn deine Website neu ist, dauert es eine Weile, bis die Suchmaschinen die Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit deiner Website einschätzen und feststellen können, ob du ein guter Partner für sie bist, da sie ständig neue Inhalte benötigen.Lass uns also ohne Umschweife über die verschiedenen Möglichkeiten sprechen, wie du deine Seiten schneller indexieren kannst. Hey, hier ist Jack von Rank Math, dem WordPress SEO-Plugin, das ständig bemüht ist, dir die schnellsten und modernsten SEO-Tools zur Verfügung zu stellen, und auf diesem Kanal bemühen wir uns, dich mit dem genauesten und aktuellsten SEO-Wissen und -Informationen zu versorgen.Wenn du also zum ersten Mal auf unserem Kanal bist, solltest du in Erwägung ziehen, ihn zu abonnieren.Bevor wir irgendetwas tun, müssen wir wissen, ob unsere Seite indexiert ist, richtig?

Wie lange dauert es, bis eine Seite bei Google gelistet wird?

Wenn ich also überprüfen will, ob diese Seite indexiert ist, kopiere ich die URL, gehe zu Google, gebe “Site:” ein und füge die URL ohne Leerzeichen ein, während du auf Enter drückst. Wenn du dich in der Google-Suchkonsole befindest, besuche einfach den Reiter “Seiten” unter “Indizierung” und du wirst alle Seiten sehen, die indiziert und nicht indiziert sind, und du wirst wissen, warum diese Seiten nicht indiziert sind. Und wenn du Rank Math Pro Nutzer bist, hast du alle Informationen direkt auf deiner Website.Besuche einfach das Analytics-Modul von Rank Math und auf dem Index-Status hast du einen Überblick über alle Seiten, die eingereicht und indiziert sind, gecrawlt, aber derzeit nicht indiziert sind, und viele andere.Wenn du diesen Index-Status-Tab nicht siehst, gehe zu “Allgemeine Einstellungen” und “Analytics”.Wenn deine Website mit der Search Console verbunden ist, kannst du diesen “Aktiviere den Index-Status-Tab” umschalten.Zurück zum Index-Status.

Wie du die Indexierung deiner Website beschleunigst

Sortiere die Ergebnisse einfach nach den Seiten, die gecrawlt, aber nicht indiziert wurden.Klicke auf jedes Ergebnis und du findest mehr Details darüber, warum die Seite nicht indiziert wurde.Wenn es technische Probleme gibt, die die Indizierung deiner Website oder deiner Seiten blockieren, liegt das meistens daran, dass du entweder die Option “Kein Index” in der Robots-Meta deines Beitrags oder in der Robots-Meta des gesamten Beitragstyps ausgewählt hast, die du in den Einstellungen unter “Titel und Meta” findest. Oder du hast die Option “Suchmaschinen davon abhalten, diese Seite zu indizieren” in den Leseeinstellungen aktiviert.Oder es gibt etwas in der robots.txt, das die Indizierung deiner Seite blockiert.Gut, jetzt, wo wir wissen, wie wir Seiten identifizieren können, die nicht indiziert sind, und die nicht durch technische Probleme blockiert werden, lass uns darüber sprechen, wie wir deine Seiten schneller indiziert bekommen.Wir beginnen mit dem Grundlegendsten.Wenn du deine Seite noch nicht mit Suchmaschinen verbunden hast, tu das bitte.Geh zur Suchkonsole.

Sicherstellen, dass deine Website mit der Google Search Console verbunden ist

Es gibt zwei Methoden, um deine Seite hinzuzufügen: Entweder du verwendest die Domain-Methode, bei der du diesen Text in die DNS-Konfiguration deiner Seite einträgst, oder du verifizierst deine Seite mit den anderen Methoden.Wenn dir diese Methoden zu kompliziert sind, zeige ich dir eine viel einfachere Methode: Rank Math. Du siehst, das ist die Seite, die ich mit der Google Suchkonsole verbinden möchte.Und auf der Suchkonsole dieses Kontos kannst du sehen, dass es keine Eigenschaften gibt.Also gehe ich auf die Seite, auf das Rank Math Dashboard.Ich möchte sicherstellen, dass das “Analytics Modul” eingeschaltet ist, dann gehe zu “Allgemeine Einstellungen” und “Analytics”.Du möchtest dein Rank Math Konto mit den Google Services verbinden.Wenn du noch kein Rank Math Konto hast, erstelle bitte eines.

Wie du eine Sitemap einreichst, um die Indexierung deiner Seiten zu beschleunigen

Wenn du dich in dein Rank Math-Konto eingeloggt hast, musst du das Google-Konto auswählen, das deine Suchkonsole verwalten soll. Dann gibst du uns den Zugriff, damit wir alle Funktionen ausführen können. Mach dir keine Sorgen um den Datenschutz, denn wir sehen deine Google- und Websitedaten nicht einmal an. Wenn du die Suchkonsole aufrufst, siehst du, dass deine Seite mit ihr verbunden ist.Ist das nicht einfach? Wenn du Rank Math nutzt, weißt du, dass wir immer versuchen, jeden Aspekt der Suchmaschinenoptimierung nahtlos für dich zu gestalten.Und wenn du zu Rank Math wechseln willst, machen wir die Migration ebenfalls nahtlos für dich.Nur ein Klick und alles wird migriert.Das nächste, was du tun musst, damit deine Seiten schneller indexiert werden, ist, eine Sitemap einzureichen.

Google braucht kurze Zeit, um neue oder aktualisierte Artikel zu ranken

Wie du siehst, habe ich nach der Verbindung mit der Suchkonsole nichts mehr an der Seite verändert. Wenn ich in die Suchkonsole gehe und auf “Sitemaps” klicke, siehst du, dass deine Sitemap bereits eingereicht wurde, weil Rank Math sie automatisch für dich eingereicht hat. Wenn du einen Artikel veröffentlicht oder aktualisiert hast und Google über die Änderung informieren möchtest, klickst du auf die Suchleiste, die das URL-Inspektions-Tool ist, oder du klickst auf das Tool hier, gibst die URL des neuen oder aktualisierten Artikels ein und suchst danach.Wenn die Seite nicht indiziert ist, wie in diesem Fall, klickst du auf “Indexierung anfordern”.Wenn sie bereits indiziert ist und du die Seite aktualisiert oder ergänzt hast, machst du dasselbe.

LESEN  Was ist im Jahre 2023 besser: Rank Math vs. Yoast SEO?

Die IndexNow Initiative von Bing und Yandex, aber der Index

Wenn du also deine Sitemap bei Search Console einreichst und das URL Inspection Tool verwendest, sind das zwei der effektivsten Methoden, um deine Seiten schneller zu indexieren. Nun zu den neuesten und effizientesten Methoden der Indexierung, nämlich Index Now und die Google Indexing API. Ich weiß nicht, ob du schon von der Indexing API und IndexNow gehört hast, mit denen Website-Betreiber Suchmaschinen direkt benachrichtigen können, wenn Seiten hinzugefügt oder entfernt werden. IndexNow ist eine Initiative von Bing und Yandex, aber die Indexing API ist von Google, und beide sind kostenlos bei Rank Math erhältlich. Und hier ist, wie du sie zu deiner Website hinzufügen kannst. Gehe zum Dashboard von Rank Math und suche nach Instant Indexing, und sobald du dies einschaltest, siehst du das Instant Indexing Modul auf den Menüpunkten.

Wie lange dauert es, bis deine Website für ein Keyword rankt?

Klicke darauf und immer, wenn du eine neue Seite hast oder die Seite aktualisiert hast, kannst du die Links hier platzieren und auf URLs einreichen klicken.Daraufhin werden die Suchmaschinen wie Bing und Yandex benachrichtigt.Du musst deine Seite nicht konfigurieren oder mit den Suchmaschinen verbinden, weil ein API-Schlüssel automatisch für dich generiert wird.Wenn dein API-Schlüssel wie jetzt an Dritte weitergegeben wird, kennst du meinen API-Schlüssel.Alles, was ich tun muss, ist, einen neuen Schlüssel zu generieren. Um zu prüfen, ob dein API-Schlüssel für die Suchmaschinen zugänglich ist, klickst du einfach auf “Schlüssel prüfen” und wenn du deinen API-Schlüssel siehst, bedeutet das, dass er zugänglich ist.Jetzt muss ich einen neuen Schlüssel generieren.Das ist für die IndexNow API mit bing und Yandex. Es gibt noch mehr Schritte, aber beachte, dass Google erwähnt hat, dass die Indexierungs-API derzeit nur für Stellenausschreibungen oder Broadcast-Ereignisse verwendet wird, die in die Websites von Videoobjekten eingebettet sind.

Wie du die Indexierung deiner Website mit dem Google Index beschleunigst

Wenn du dir also nicht sicher bist, ob du das nutzen willst, solltest du nicht weitermachen.Du solltest diese Indexierungs-API nicht auf Geld-Websites nutzen, wie Google es empfiehlt.Das geschieht auf eigene Gefahr.Wenn du also daran interessiert bist, Seiten schnell bei Google zu indexieren, dann lass uns die Schritte durchgehen.Zuerst musst du ein neues Plugin hinzufügen.Suche nach “Instant indexing”. Dieses Plugin wurde von uns entwickelt. Du musst dieses Plugin auf deiner Website installieren und aktivieren.Wenn du das getan hast, wirst du im Instant Indexing-Modul einige Änderungen feststellen. Du siehst die Registerkarte Konsole und die Registerkarte Google API-Einstellungen.Du brauchst diesen Google JSON-Schlüssel, damit die Indexing-API zwischen deiner Website und Google funktioniert.Der nächste Schritt ist also dieser Link.Er ist lang, deshalb lasse ich den Link in der Beschreibung.Wenn du den Link besuchst, vergewissere dich, dass du im richtigen Google-Konto angemeldet bist.

So aktivierst du die Indexierungs-API auf deiner Website

Wenn du es zum ersten Mal einrichtest, musst du einigen Nutzungsbedingungen zustimmen.Dann möchtest du ein neues Projekt erstellen.Alternativ kannst du auf “Projekt auswählen” klicken und dann auf “Neues Projekt”.Du gibst dem Projekt einen Namen.Sagen wir, es ist der Name deiner Website mit Instant Indexing.Klicke auf “Erstellen”.Wenn du das Projekt erstellt hast, ist der nächste Schritt, das Projekt zu aktivieren.Um auf die API zuzugreifen, klicke auf “Weiter” und “Aktiviere” die Indexierungs-API. Danach musst du ein Dienstkonto erstellen, um die Indizierungs-API zu nutzen. Ich öffne das Navigationsmenü. Gehe auf “IAM & Admin” und wähle “Dienstkonten”. Hier solltest du die Schaltfläche “Dienstkonto erstellen” sehen. Wenn du die Option nicht siehst, wie ich es gerade erlebe, klicke auf die drei vertikalen Punkte und du wirst die Option sehen.Gib deinem Dienstkonto einen Namen.Vielleicht den Namen deiner Website mit Dienstkonto, damit du später mehrere Konten unterscheiden kannst.

Das Hinzufügen eines Indexierungs-API-Service-Kontos zu deiner Website hilft, die Geschwindigkeit zu erhöhen

Gib ihm eine kurze Beschreibung. “Indexing API Service Account” und bevor du zum nächsten Schritt gehst, stelle sicher, dass du darauf klickst, um die gesamte Service Account ID, die wie eine E-Mail-Adresse aussieht, zu kopieren.Wir werden diese in Kürze verwenden.Als Nächstes klickst du auf “Done” und dein Service Account ist erstellt.Jetzt musst du einen Indexing API Key erstellen, der zu deiner Website hinzugefügt wird.Erweitere die Aktionen, wähle “Manage Keys”, klicke auf “Add Key” und “Create new key”.Wir brauchen den JSON-Schlüsseltyp, also klicken wir auf “Create”. Sobald der Schlüssel erstellt ist, wird eine Datei auf deinen Computer heruntergeladen.Im nächsten Schritt musst du das Dienstkonto als Eigentümer deiner Suchkonsoleneigenschaft hinzufügen.Scrolle also in deiner Google-Suchkonsole nach unten und klicke auf “Einstellungen” unter “Nutzer und Berechtigungen”.Du möchtest “Nutzer hinzufügen”.Erinnere dich daran, dass wir vorhin die Informationen des Dienstkontos kopiert haben.Du möchtest sie hier einfügen, die Berechtigung auf “Eigentümer” ändern und auf “Hinzufügen” klicken.Das ist ein letzter Schritt.Erinnere dich an die JSON-Datei, die wir heruntergeladen haben.

IndexNow: Wie du deine Seiten automatisch indexieren lässt

Wenn du möchtest, dass Google jedes Mal automatisch benachrichtigt wird, wenn du etwas erstellt, aktualisiert oder gelöscht hast, wähle die Beitragstypen aus, die du automatisieren möchtest.Speichere die Änderungen erneut und du bist fertig.Wenn alles richtig gemacht wurde, siehst du hier ein kleines Häkchen, genau wie bei den IndexNow-Einstellungen. Wenn du Google und andere Suchmaschinen manuell benachrichtigen willst, fügst du die Seiten-URLs hier ein, wählst die richtige Aktion aus und klickst auf “An API senden”.Jetzt werden die Suchmaschinen über diese URLs benachrichtigt.So kannst du deine Seiten mit IndexNow und der Indexierungs-API schnell indizieren lassen.Und wenn du davon profitierst, wäre ein Daumen hoch sehr hilfreich für uns.Wie auch immer, lass uns zur nächsten, oft übersehenen Methode gehen.

Wie du interne Links auf deiner neuen Seite platzierst, um den Page Rank zu erhöhen

Eine der ältesten Methoden für Google und andere Suchmaschinen, neue URLs im Web zu entdecken, ist es, Links auf bereits indizierten Seiten zu verfolgen.Wenn du also gerade eine neue Seite auf deiner Website veröffentlicht hast, kann es sein, dass du interne Links von dieser Seite zu anderen bestehenden Seiten deiner Website gesetzt hast.Aber das Problem ist, dass es keine Links gibt, die von den anderen Seiten auf diese neue Seite zeigen, die du gerade veröffentlicht hast.Wenn du diesen Punkt nicht auf deiner Checkliste für die Veröffentlichung hast, empfehlen wir dir, dies zu tun. Ich würde jedes Mal, wenn ich einen neuen Artikel veröffentlicht habe, die Beitragsliste besuchen und nach Schlüsselwörtern suchen, die mit dem Artikel, den ich geschrieben habe, zusammenhängen.Der Artikel, den wir gerade veröffentlicht haben, heißt zum Beispiel “Luftfritteusen versus Fritteusen”.Ich würde nach diesen und anderen verwandten Schlüsselwörtern in der Beitragsliste suchen, und dann siehst du diese Liste hier.Besuche jeden dieser Artikel, lies sie durch und setze interne Links zu dem Artikel, den du gerade veröffentlicht hast.So einfach ist das.

Wie du die SEO deiner Website mit externen Links verbesserst

Wenn du wissen willst, wie du mit internen Links eine gute Website-Struktur aufbaust, solltest du dir unbedingt dieses Video ansehen, denn die darin gezeigten Dinge helfen den Suchmaschinen, deine Seiten schneller zu indexieren und zu bewerten.Apropos gute SEO-Praktiken: Das nächste, was du tun kannst, damit die Suchmaschinen deine Seite schneller indexieren, ist das Setzen von externen Links zu glaubwürdigen Websites. Wir reden hier nicht von Links zu Wikipedia, Disney oder Amazon, sondern von relevanten Links. Du musst auf Inhalte verlinken, die von qualitativ hochwertigen Websites veröffentlicht werden, und diese Inhalte müssen für deine Seite relevant sein.

Wie du die Rankings deiner Website schnell verbessern kannst

Wenn es in deinem Artikel um Hunde und Katzen geht, solltest du nicht auf Seiten verlinken, die mit Luxusmarken zu tun haben.Wenn du Rank Math verwendest, gehören externe Links zu deinen Inhalten zu den SEO-Checks.Aber wie erkennst du, ob eine Seite qualitativ hochwertig ist?Nun, wir haben ein Tool für dich.Wenn du Rank Math auf deiner Seite installierst, egal ob in der kostenlosen Version oder in der Pro-Version, wird die Content AI, unser firmeneigenes KI-System, die Inhalte und das Ranking im Web analysieren und dir intelligente Vorschläge unterbreiten. Wenn ich auf die Links klicke, werden mir externe Links vorgeschlagen, die ich in meinen Artikel einbauen sollte. Wenn du schon eine Weile SEO machst oder bloggst, weißt du, dass es sich dabei um glaubwürdige und qualitativ hochwertige Seiten handelt, also kannst du dich darauf verlassen, dass alle hier vorgeschlagenen externen Links gut sind.

LESEN  01. Einführung in SEO: Die Grundlagen verstehen

Wie du deinen SEO-Prozess beschleunigen kannst

Und manchmal helfen dir die externen Links hier beim Aufbau deiner Content-Struktur. Wenn wir zum Beispiel “Bestes WordPress SEO-Plugin” recherchiert haben und die Registerkarte “Links” besuchen, analysiere sie und du wirst wissen, dass wir über All-In-One SEO, Rank Math, Yoast usw. sprechen sollten.Manchmal sind die Dinge, die hier vorgeschlagen werden, Dinge, an die du wahrscheinlich nie denken würdest, und das ist eines der coolen Dinge an Content AI. Je verständlicher du deine Inhalte für den Suchenden und die Suchmaschinen machst, desto schneller werden deine Inhalte indiziert und gerankt.Falls du es nicht weißt, wir haben Tools, die dir bei der Optimierung für die Suche helfen.Als erstes haben wir den Meta Tag Analyzer.Hier ist der Link.Wir haben den Link auch in der Beschreibung gelassen.

Wie lange dauert es, in Google zu ranken?

Füge einfach den Link zu deinem veröffentlichten Artikel hinzu und es wird dir vorschlagen, was du tun kannst, um deine Suchergebnisse sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy und in anderen Suchmaschinen besser sichtbar zu machen. Je nachdem, worüber du schreibst, kannst du das richtige Schema-Markup hinzufügen, indem du einfach auf den Schema-Tab von Rank Math klickst. Standardmäßig wird das Artikel-Schema hinzugefügt und als kostenloser Nutzer kannst du nur einen Schema-Typ hinzufügen, während Pro-Nutzer so viele Schema-Typen wie logisch möglich hinzufügen können. Klicke auf den Schema-Generator und wir haben eine Liste von vordefinierten Schema-Markups für dich, die du verwenden kannst.Wenn du einen Beitrag über einen Kurs schreibst, kannst du das Kurs-Schema verwenden.

Wie du deinen SEO-Prozess mit Rank Math beschleunigst

Alles, was du in die Felder einträgst, wird markiert, auch die Bewertung, die dir in den Suchergebnissen ein Sternchen gibt, und das Schema für die Vor- und Nachteile.Wenn du mehr über das Schema für die Sternchenbewertung erfahren willst, findest du dieses Video auf unserem Kanal.Und wenn du mehr über das Schema für die Vor- und Nachteile wissen willst, solltest du dir dieses Video ansehen.Beide Links sind auch in der Beschreibung enthalten, also sieh es dir an.Noch einmal zurück zum Thema: Wenn du über ein Produkt schreibst, verwende das Produktschema. Wenn du über eine Software wie Rank Math schreibst, verwende das Software-Schema.Grundsätzlich sollten die vordefinierten Schema-Auszeichnungen die meisten deiner Anforderungen an strukturierte Daten abdecken.Wenn du ein kostenloser Rank Math-Nutzer bist, ersetze einfach das Artikel-Schema durch den richtigen Schema-Typ, denn Google und andere Suchmaschinen sollten in der Lage sein zu erkennen, ob es sich bei deinem Inhalt um einen Artikel handelt oder nicht.Wenn du fortgeschrittener bist und dein eigenes Schema erstellen möchtest, kannst du dein eigenes Schema-Markup anpassen.

Google kann deine Seiten automatisch indexieren, wenn sie von guter Qualität sind

Wenn du herausfinden willst, welche Schema-Auszeichnungen deine Konkurrenten verwenden, klicke einfach auf Importieren. Gib die URL deines Konkurrenten hier ein und du bekommst die Informationen… Noch ein nahtloses Tool, oder? Die Optimierung des Suchauftrittes wird dir helfen, deine Seite schneller zu platzieren. Wenn deine Website schon eine Weile besteht, vielleicht sechs bis zwölf Monate oder länger, und du feststellst, dass du dich immer wieder auf Googles URL-Inspektionstool verlassen musst, um deine Seiten manuell zur Indizierung einzureichen, bevor sie indiziert werden, ist es an der Zeit, die Qualität deiner gesamten Website zu verbessern.Standardmäßig sollte Google in der Lage sein, deine Inhalte zu crawlen und zu ranken, ohne dass du ständig manuell eingreifen musst.Und wenn du hart daran arbeiten musst, Google dazu zu bringen, deine Seiten zu indizieren, weißt du, dass je mehr du die Leute dazu drängst, etwas zu tun, desto mehr werden sie es nicht tun.Diese Theorie gilt auch hier.

Wie du die primären und sekundären Suchintentionen für deine Inhalte identifizierst

Du hast bessere Chancen, wenn du dich auf die Dinge konzentrierst, die du kontrollieren kannst, d.h. die Struktur deiner Website zu verbessern und deine Inhalte so zu optimieren, dass sie den primären und sekundären Suchintentionen entsprechen. Aber wie? Jetzt haben wir ein separates Video, das dich durch den gesamten Prozess der Optimierung deiner Inhalte führt, damit sie SEO-freundlich sind, die besten Chancen auf ein gutes Ranking haben und du sicherstellst, dass deine Inhalte von hoher Qualität sind. Du kannst dir das Video hier ansehen, aber vielleicht nicht sofort. Was ich jetzt besprechen möchte, ist, deine bestehenden Inhalte zu aktualisieren und zu verbessern, indem du die primäre und sekundäre Suchabsicht identifizierst, damit dein Artikel nicht nur für einen, sondern für mehrere Schlüsselbegriffe rankt.Google und andere Suchmaschinen lieben frische und aktualisierte Inhalte, weil sie dadurch relevant bleiben.Wenn du das tust, wird deine Website insgesamt schneller indexiert und gerankt.

Wie lange dauert es, bis ich ranke? Das kommt darauf an!

Wenn du Rank Math Pro nutzt und deine Website mit der Suchkonsole und Google Analytics verbunden hast, gehst du zum Analysemodul von Rank Math. Unter “SEO-Leistung” suchst du den Artikel, den du optimieren und aktualisieren möchtest, und klickst ihn an.Scrolle nach unten und du erhältst eine Liste der Schlüsselbegriffe, für die dein Artikel gerankt wird.Anhand dieser Liste kannst du schnell mehrere Suchintentionen identifizieren.In diesem Fall geht es in dem Artikel zum Beispiel um Parfüm ohne Abfall. Sie wollen wissen, ob die Verpackung nachhaltig ist, ob die Parfümflaschen umweltfreundlich sind, ob die empfohlenen Parfüms aus natürlichen Inhaltsstoffen und ohne Chemikalien hergestellt sind und welche Parfüms am besten natürlich riechen.

Faktenüberprüfung, Aktualisierung und erneute Einreichung deiner Artikel zur Indexierung

All diese Schlüsselwörter bedeuten, dass Google versucht, deinen Artikel zu diesen Schlüsselwörtern zu indexieren, nur dass er im Moment nicht alle Suchintentionen erfüllt und deshalb für diese Schlüsselwörter nicht ganz oben rangiert. Wenn du also deinen bestehenden Inhalt so optimierst, dass er die Suchintentionen erfüllt, die ich dir gerade gezeigt habe, wird dein Artikel genau richtig sein, nämlich qualitativ. Mach es dir zur Gewohnheit, jedes Jahr die Fakten zu überprüfen, veraltete Informationen zu entfernen und die Qualität der Inhalte zu verbessern.Sobald du deine Artikel aktualisiert hast, sende sie erneut zur Indexierung ein, entweder über die Google Search Console oder mit dem Instant Indexing Tool.Das gilt für wirklich große Websites.

Reduziere die Indexierungszeit mit unserem Weiterleitungsmodul

Wenn du feststellst, dass es zu viele Seiten auf deiner Website gibt, vielleicht Tausende von Seiten, und es sich dabei nicht um Qualitätsseiten handelt, werden deine neuen und wichtigen Artikel am längsten nicht indexiert, dann ist der schnellste Weg, die gesamte Indexierungsgeschwindigkeit der Website zu verbessern, die vollständige Entfernung von Seiten mit geringer Qualität. Google hat gesagt, dass eine Website mit weniger als ein paar tausend URLs in den meisten Fällen effizient gecrawlt wird.Wenn deine Website riesig ist, wird der Begriff Crawl-Budget für dich noch wichtiger. Wie entfernst du also Inhalte von deiner Website? Löschst du sie einfach aus deiner Beitragsliste?Nun, das kannst du tun, wenn du nicht vorhast, die gelöschten Inhalte in Zukunft zu verwenden. Aber wenn du die gelöschten Inhalte wiederverwenden oder aufwerten willst, zeige ich dir einen besseren Weg. Verwende unser Weiterleitungsmodul gleich hier.

SEO-Tipps: Optimiere für Geschwindigkeit

Füge eine neue Weiterleitung hinzu, wähle den 410 gelöschten Inhalt aus, platziere die URL für die Löschung und füge diese Weiterleitung hinzu. Auf diese Weise ist der gelöschte Artikel immer noch in deiner Beitragsliste. Und wenn du wieder Zeit hast, an dem Artikel zu arbeiten, möchtest du den Inhalt vielleicht wiederverwenden oder aktualisieren. Aber achte darauf, dass du an einem neuen Beitrag statt an dem gelöschten Beitrag arbeitest. Google hat viel Wert auf das Seitenerlebnis gelegt, was bedeutet, dass neben der Qualität deiner Seiten, deine Seite schnell laden sollte, sie sollte mobilfreundlich sein und alle deine Seiten sollten über Https statt nur über Http bereitgestellt werden. Es ist sehr einfach, dir zu sagen, dass du deine Website für die Geschwindigkeit optimieren musst. Aber wie? Das ist der Elefant im Raum, richtig? Also hier ist er. Schau dir dieses Video an. Wir haben alles gesagt, was wir über die Optimierung der Seitengeschwindigkeit wissen.

Wie lange braucht Google, um deine Seite zu indizieren?

Was ist, wenn du alle oben genannten Maßnahmen ergriffen hast, die Seite aber immer noch nicht indexiert ist? Wenn deine Maßnahmen erst vor ein paar Tagen ergriffen wurden, solltest du Geduld haben.Google hat bereits gesagt, dass die Indexierung nicht sofort erfolgt, sondern bis zu einer Woche dauern kann. Und vergiss nicht, uns zu abonnieren, denn wir sind immer auf der Suche nach SEO-Einsichten, Wissen und Updates. Und wir teilen alles auf diesem Kanal. Wenn du nichts von uns verpassen willst, schalte die Glocke ein. Das war Jack von Rank Math. Ich hoffe, deine Inhalte ranken gut.

Teilen auf:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

Nach oben scrollen