Ein Content Delivery Network (CDN) ist eine Sammlung von Proxyservern, die oft geografisch getrennt sind. Der Hauptzweck eines CDNs ist das schnelle und effiziente Laden von Webseiten oder Teilen davon.

Beim Besuch einer Webseite werden im Hintergrund verschiedene Wege beschritten, um die Daten (Text, Bilder, Skripte usw.) zu holen. Eine kürzere Route führt natürlich auch zu einer kürzeren Ladezeit. Ein CDN erstellt tatsächlich eine 1-zu-1-Kopie der Website und legt sie auf allen seinen Servern ab. Wenn Sie eine Website von einem beliebigen Ort auf der Welt aus besuchen, wird der kürzestmögliche Weg genommen, was zu einer schnellstmöglichen Ladezeit führt. Das ist, kurz gesagt, der Hauptzweck eines CDNs.

Wenn der ursprüngliche Webserver nicht verfügbar ist, kann ein CDN auch als Failover fungieren, indem es die Website kopiert. Sie können dies als eine Art Caching-Server sehen.

Vorteile eines CDN

  • Besucher aus aller Welt nehmen den kürzesten Weg zu Ihrer Website, was zu einer schnellstmöglichen Ladezeit führt.
  • Der Datenverkehr zwischen dem Besucher und der Website läuft komplett über das CDN, was zu einer minimalen Nutzung und Belastung Ihres Hosting-Pakets führt.
  • Ein CDN kann als Failover fungieren und einen nicht erreichbaren Webserver ersetzen.
  • Der Datenverkehr kann auf mehrere Server verteilt werden, um die Last zu verteilen. Dies wird als Lastausgleich bezeichnet.
  • Der Datenverkehr kann automatisch gefiltert werden, um DDoS-Angriffe zu verhindern.

Nachteile eines CDNs

  • Für dynamische Inhalte (z.B. Preise oder Bestandsinformationen innerhalb eines Webshops) ist ein CDN in vielen Fällen nicht anwendbar.
  • Die Kosten für die Nutzung eines CDN sind relativ hoch.
  • Wenn eine Webseite geändert wird, muss der Cache im CDN geleert werden. Dies kann oft mit einem Knopfdruck geschehen, manchmal müssen Sie aber auch mehrere Stunden warten, bis Ihre Änderung weltweit sichtbar ist.

Teilen auf:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

sofort korrigieren solltest.

7 Fehler die YouTuber bei der Bearbeitung machen

7 YouTube Bearbeitungsfehler, die Du als YouTuber jetzt sofort korrigieren solltest. Wenn du dir die ersten 10 Videos eines beliebigen YouTuber-Kanals ansiehst, selbst wenn er heute eine Million Abonnenten hat, wirst du einige Gemeinsamkeiten feststellen – sie sind unbeholfen, von geringer Qualität und einfach nicht interessant genug, um sie sich anzusehen. Das liegt aber nicht

Galabau Homepage

Galabau Homepage

Wie Sie Ihre Galabau Homepage, bzw. Garten-Website promoten Denken Sie darüber nach, Ihre Galabau Homepage, bzw. Garten-Website online zu bewerben? Das könnte tatsächlich ein kleines Problem für Sie darstellen. Seien wir doch mal ehrlich. Wenn Sie im Internet nach Galabau Homepage, bzw. Garten-Websites suchen, erhalten Sie mit nur einem Klick Hunderte oder sogar Tausende von

Neues Google Algorithmus-Update zielt auf Produktbewertungen

Google Produktbewertungen Algorithmus-Update

Neues Google Algorithmus-Update zielt auf Produktbewertungen Google führt im März 2022 das Update für den Produktbewertungsalgorithmus ein und fügt neue Kriterien zu den im letzten Jahr eingeführten Updates hinzu. Google führt ein drittes Algorithmus-Update für Produktbewertungen in den Suchergebnissen ein, das auf den im letzten Jahr eingeführten Updates für Produktbewertungen aufbaut. Das erste Update des

Google Page Experience Update für Desktop

Google Page Experience Update für Desktop

Page Experience Update für Desktop Google hat am 22. Februar 2022 (Twosday) mit dem Rollout des Page Experience Updates für den Desktop begonnen. Das Update wird in den nächsten Wochen langsam ausgerollt und soll bis Ende März 2022 abgeschlossen sein. Ähnlich wie beim Bericht über das Seitenerlebnis für Mobilgeräte hatte Google bereits früher einen eigenen

Scroll to Top