Twentig ist ein Plugin was Twenty Twenty Superkraft verleiht

Zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2023 um 3:22

Twenty Twenty ist das WordPress-Standardtheme, das mit WordPress 5.5 “Eckstine” eingeführt wurde. Obwohl es an sich ein ausgezeichnetes Theme ist, sind einige Benutzer der Meinung, dass es das Potenzial des Blockeditors nicht voll ausschöpft. Aber es gibt einen Weg, dafür zu sorgen, dass dies möglich ist. Twentig ist ein Plugin, aber man könnte es besser als eine Toolbox beschreiben, die dem Theme Twenty Twenty Superkräfte verleiht!

Was genau macht Twentig?

Twentig, eine Initiative der Zwillinge Diane und Yann Collet, ist ein Werkzeugkasten, der speziell für Twenty Twenty entwickelt wurde. Das Plugin bietet eine breite Palette von Anpassungsoptionen, um dem Standardthema Ihre eigene Wendung zu geben. Aber was Twentig wirklich besonders macht, sind die Funktionen des Blockeditors; mit nur einem Klick haben Sie Zugang zu Hunderten von benutzerdefinierten Blockmustern und Seitenlayouts. Da alle diese Plugins speziell für Twenty Twenty entwickelt wurden, müssen Sie sich keine Sorgen über die CSS-Konflikte machen, die Sie mit vielen anderen Plugins bekommen (die versuchen, Kompatibilität mit jedem erdenklichen Theme zu bieten). Übrigens führt das Plugin keine neuen Blöcke ein; alle Blockmuster und Seitenlayouts verwenden die Blöcke im WordPress-Kern. Aber auf eine sehr gute Weise.

Viel Potenzial

Blockmuster gehörten nicht zum Kern von WordPress, als Twenty Twenty veröffentlicht wurde. Es ist also nicht überraschend, dass dieses WordPress-Standardthema das Potenzial des Blockeditors nicht voll ausschöpft. In Kombination mit dem kostenlosen Twentig-Plugin gelingt das nun mühelos. Obwohl das Plugin mit nur 5.000 aktiven Installationen weit unter dem Radar geblieben ist, sind diejenigen, die Twentig entdeckt haben, sehr enthusiastisch.

Ein weiterer spannender Artikel der Sie interessieren könnte:
Systemvoraussetzungen für das Astra-Theme

Alle 37 Bewertungen, die die Toolbox derzeit hat, sind 5 Sterne. Ich hoffe, dass die Entwickler des neuen Twenty Twenty-One-Theme, das im Dezember zusammen mit WordPress 5.6 gestartet wird, Funktionen übernehmen, die Twentig zu bieten hat.

Teilen auf:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner