Geschwindigkeit und Schriften - Wie beschleunige ich WordPress?

Das leidige Thema Geschwindigkeit, gerade in Bezug auf die neusten Updates von Google, lässt so manchen Webmaster verzweifeln.

Schlimmer noch, so mancher übersieht das naheliegendes was es zu optimieren gibt. Die Schriften sind ein Nadelöhr beim Pagespeed und besonders die Google Fonts können eine Seite ausbremsen und zu schlechten Werten führen. Ein Schritt ist die Google Fonts mit OMGF (Plugin) einzubinden, das reduziert schon ganz enorm die Last.

Woran allerdings kaum einer denkt sind die unzähligen Schriften in Fettdruck, bevorzugt angewandt bei Überschriften oder aber um Texte hervorzuheben. Das sieht schön aus, keine Frage, aber tatsächlich sammeln sich da unzählige KBs an und summieren sich zu Megabytes an unnötigen Ballast. Die Lösung für dieses Problem ist allerdings einfach, sie müssen diese Schriften einer Diät unterziehen und verschlanken. Nehmen sie nicht die "Black" Varianten, sondern die Light Version. Sie sparen unendliche KBs und ihre Seite wird merkbar schneller.

Neben den positiven Effekt auf die Geschwindigkeit ergeben sich weitere Vorteile. Schriften sind wegen der Lesbarkeit in der Regel schwarz. Eine größere Fläche schwarz im Fettdruck bedeutet auch eine größere Fläche der Aufheizung was dann wieder zur Reduzierung der Lebenszeit der Ausgabegeräte führen kann. Auch der Transport (hängt zusammen mit der Geschwindigkeit) durch die Leitungen verlangsamt sich und nicht selten sind gestaute Pakete mit Fettdruck Buchstaben verantwortlich für langsame Internetleitungen. Das wieder führt zu einem erhöhten Energieverbrauch weltweit und zur unnötigen Belastung der Umwelt. Das grüne Zeichen für Ihre Internetseite werden Sie nicht erhalten, sondern im Gedächtnis bleiben als Verschmutzer! Ein negatives Image für Ihre Seite, was im übernächsten Google Update ebenfalls zur Bewertung einfließt.

Reagieren Sie am besten noch heute und unterziehen Sie ihre Fonts einer Diät.

Teilen auf:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

Digitale Produkte und Downloads Online verkaufen

Digitale Produkte verkaufen

10 Ecwid Stores, die digitale Produkte verkaufen Unbegrenzter Vorrat, kein Versand, keine Rücksendungen, abnehmende Kosten pro Einheit mit jedem verkauften Artikel. Könnte das das perfekte Produkt sein? Ich spreche natürlich von digitalen Produkten und Downloads. Software, Ebooks, Online-Kurse, Bilder, Videos, Templates, Designs, visuelle Filtervorgaben, Geschäftsdokumente, Blaupausen, Recherchen - all diese Produkte sind in unserer digitalen

Empty blank screen of laptop, Young woman working on computer at restaurant

13 Online Lebensmittel- und Restaurant-Geschäfte Powered by Ecwid

Vielleicht war dein Restaurant einer dieser typischen "altmodischen"-Restaurants. Die Art von Restaurant, die es low-tech gehalten haben und nicht das Bedürfnis hatten, ihr Geschäft ins World Wide Web zu bringen. Trotzdem vermuten wir, dass du 2020 deine Meinung geändert hast. Da die Welt auf den Kopf gestellt wurde, mussten Restaurants schnell handeln. Online-Bestellungen wurden schnell

Ihre Firma grafisch präsentiert

Wir haben unendliche Möglichkeiten Ihre Firma oder ein Produkt zu präsentieren. Beispiele: Sprechen Sie uns an und wir finden gemeinsam optimale Lösungen für Sie. Eine ganz klare Aufwertung der optischen Präsentation.

internet search engine, tablet, samsung

Die Jagd nach der besten Platzierung in den Suchmaschinen

Das bestreben mit der eigenen Homepage die beste Platzierung zu erreichen in den Suchmaschinen und vor allem in Google ist schon korrekt, könnte aber auch zu einem Denkfehler verleiten. Der entscheidende Punkt ist das man dort gefunden wird wo man auch seine Produkte verkauft. Handwerker, Dienstleister, normale Betriebe machen Ihre Geschäfte in einem Radius von

Scroll to Top

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück