Google Dezember 2021 Produktbewertungen Update

Update Google Produktbewertungen

Der Google Update am 1. Dezember für die Produktbewertungen wurde offiziell durch Google bestätigt.

Google hat angekündigt, dass am 1. Dezember 2021 ein neues Update für Produktbewertungen eingeführt wird. Das Update wird jetzt nur für englischsprachige Seiten ausgerollt und es wird etwa drei Wochen dauern, bis es vollständig ausgerollt ist.

Es ist das zweite Update für Produktbewertungen in diesem Kalenderjahr und wird voraussichtlich Änderungen an der Platzierung deiner Produktbewertungen in den Suchergebnissen vornehmen. Falls du vom vorherigen Update betroffen warst, werden alle Verbesserungen, die du vorgenommen hast, um die Gesamtqualität deiner Bewertungen zu verbessern, wahrscheinlich in den Suchergebnissen belohnt werden.

Die offizielle Ankündigung von Google

Google hat die Einführung des Produktbewertungs-Updates für Dezember 2021 auf Twitter und in seinem Search Central Blog Post angekündigt. Bereits im April 2021 erwähnte Danny Sullivan von Google eine regelmäßige Aktualisierung der Suchergebnisse für Produktbewertungen. Seitdem ist dies wahrscheinlich die erste größere Aktualisierung der Produktbewertungen, die Google bekannt gegeben hat.

Der Google Update am 1. Dezember für die Produktbewertungen wurde offiziell durch Google bestätigt.

Mit dieser Aktualisierung hat Google auch seine offiziellen Empfehlungen für das Verfassen von qualitativ hochwertigen Produktrezensionen erweitert, die nun Folgendes beinhalten:

  • Füge Beweise wie Bild- oder Tonmaterial oder andere Links zu deiner eigenen Erfahrung mit dem Produkt hinzu, um deine Expertise zu untermauern und die Authentizität deiner Bewertung zu stärken.
  • Füge Links zu verschiedenen Anbietern ein, um dem Leser die Möglichkeit zu geben, beim Händler seiner Wahl zu kaufen. Diese Empfehlungen sollen jedoch erst in einem zukünftigen Update wirksam werden.
Ein weiterer spannender Artikel der Sie interessieren könnte:
November 2021 Core Update

Was sagen die Webmaster?

Was sagen die Webmaster über diesen Google Update für die Google Produktbewertungen?

Einige SEOs und Rezensenten sind besorgt über die neuesten Ergänzungen zu den Best Practices für Produktrezensionen und die Schwierigkeiten, sie in Rezensionen einzubauen. Die Twitter-Diskussionen kannst du hier und hier nachlesen.

Google folgt diesen Richtlinien bei der Bewertung der Produktrezensionen, und diese automatische Bewertung des Inhalts von Produktrezensionen ist einer der vielen Faktoren, die Google für das Ranking berücksichtigt. Alan Kent, Googles Ecommerce Developer Advocate, bestätigt dies ebenfalls auf Twitter, wobei das Ziel nach wie vor darin besteht, authentische und qualitativ hochwertige Rezensionen zu belohnen.

Wie geht es weiter – Umgang mit dem Google Update

Wie bereits erwähnt, sind die neuen Empfehlungen nicht Bestandteil des laufenden Updates für Produktbewertungen. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass sie Teil eines der zukünftigen Updates sein werden (das von Google angekündigt werden kann oder auch nicht).

Wenn du also vom aktuellen Update für Produktbewertungen und/oder vom vorherigen Update für Produktbewertungen negativ betroffen bist, solltest du einen Blick auf die Best Practices von Google werfen, um herauszufinden, ob dein Produktbewertungsinhalt mit den empfohlenen Praktiken übereinstimmt, und die Umsetzung der entsprechenden Empfehlungen in Betracht ziehen.

Teilen auf:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

1 Kommentar zu „Google Dezember 2021 Produktbewertungen Update“

  1. Avatar

    Gerade gefunden. Scheint sich dann doch mehr auszuwirken, als bisher gedacht
    Das aktuell laufende Product Reviews Update beeinflusst die Rankings auf vielen Suchergebnisseiten stark, teilweise mehr als das letzte Core Update. Auch in Deutschland gibt es Anzeichen für Bewegung, obwohl das Product Reviews Update eigentlich nur englischsprachige Seiten beeinflussen soll.

    Erst seit wenigen Tagen läuft der Rollout des Dezember 2021 Product Reviews Updates. Und schon jetzt ist zu erkennen, dass das Update manche Suchergebnisseiten stärker beeinflusst, als dies vielfach erwartet worden war. So zeigen zum Beispiel die Charts verschiedener Ranking-Tracker wie RankRanger oder cognitiveSEO höhere Ausschläge als beim letzten Google Core Update im November.

    Der Rollout des Updates wird voraussichtlich noch bis zum 22. Dezember andauern. Viel Zeit also, in der es noch einiges an Veränderungen geben kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

Google Update Juli 2022

Google Update Juli 2022: Produktbewertungen

Produktbewertungen Google Update Juli 2022 Google hat angekündigt, am 27. Juli 2022 ein neues Update für Produktbewertungen einzuführen. Die Einführung wird 2-3 Wochen dauern und sich auf eine Vielzahl von Websites auswirken. Dieses Update baut auf dem vorherigen Google-Update für Produktbewertungen auf, das im März 2022 veröffentlicht wurde. Das Hauptziel dieses Updates ist es, den

Seiten mit Noindex wirken sich nicht mehr auf Google Core Web Vitals aus

Seiten mit Noindex ohne Auswirkung bei Google

Seiten mit Noindex wirken sich nicht mehr auf Google Core Web Vitals aus Im Jahr 2021 sagte Google, dass die Core Web Vitals auch auf der Grundlage von Seiten auf deiner Website bewertet werden können, die nicht indiziert sind. Laut einem aktualisierten Google-Hilfedokument ist das nun nicht mehr der Fall. Eine Seite, die nicht indexiert

Unbestätigtes Suchranking Google Update Juni 2022

Google Update Juni 2022 II

Unbestätigtes Suchranking Google Update Juni 2022 Google scheint ein weiteres Algorithmus-Update auszurollen, denn die SERP-Tracker zeigen starke Schwankungen am 23. Juni 2022. Google hat jedoch keinen Algorithmus seinerseits bestätigt. Das Broad Core Update vom Mai 2022 wurde am 9. Juni 2022 abgeschlossen. Während sich die Volatilität des früheren Updates beruhigt hat, hat das aktuelle unbestätigte

Google Titel-Link-Algorithmus Update Juni 2022 für mehrsprachige und transliterierte Titel

Google Update Juni 2022

Google Titel-Link-Algorithmus Update Juni 2022 für mehrsprachige und transliterierte Titel Google hat angekündigt, ein Algorithmus-Update im Juni 2022 für Titellinks durchzuführen. Dieses Update zielt auf mehrsprachige und transliterierte Titel ab, um sicherzustellen, dass der Titellink in der gleichen Sprache oder Schrift wie die eigentliche Seite oder der Inhalt ist. Falls du es verpasst hast: Google

Scroll to Top