Wie du als Unternehmer KI-Tools effektiv nutzen kannst

Wie du als Selbstständiger KI-Tools effektiv nutzen kannst

KI-gestützte Tools werden heutzutage von allen genutzt, um alle Arten von Inhalten zu erstellen, vom Zeichnen von Katzen als Hogwarts-Schüler/innen bis zum Schreiben von Gedichten. Manche KI kann sogar Code schreiben! Es ist nur natürlich, dass Unternehmer/innen denken, dass der Einsatz von KI ihnen helfen wird, ihre Geschäftsprozesse zu vereinfachen.

KI kann zwar durchaus hilfreich sein, aber wenn du nicht weißt, wie du die Technologie effektiv nutzen kannst, bringen dich all ihre Funktionen nicht weit.

Egal, ob du ein Unternehmer bist, der KI zum ersten Mal einsetzt, oder ein erfahrener Unternehmer, der nach besseren Erträgen sucht, dieser Blogbeitrag gibt dir hilfreiche Tipps, wie du KI nutzen kannst, um deine Arbeit effizient zu erledigen. Lies weiter und erfahre mehr!

Finde heraus, was du von einem KI-Tool brauchst

Wenn es darum geht, KI-Tools für geschäftliche Aufgaben zu nutzen, wissen viele Unternehmer/innen nicht, wo sie anfangen sollen. Am besten ist es, wenn du zuerst herausfindest, bei welchen Aufgaben du Hilfe brauchst, und dann das richtige KI-Tool für diese Aufgabe findest. Wenn du im Voraus planst, sparst du eine Menge Zeit.

Beginne damit, herauszufinden, welche Arbeit mit einem KI-Tool verbessert werden kann. Zum Beispiel:

  • Das Schreiben von E-Commerce-Texten wie Produktbeschreibungen, Website-Inhalten, Social-Media-Posts oder E-Mail-Texten.
  • Erstellen von Bildern, Videos und Texten für Anzeigen.
  • Bearbeiten und Verbessern von Produktbildern.
  • Automatisieren von sich wiederholenden Aufgaben, wie das Posten in sozialen Medien oder das Beantworten von einfachen Kundenanfragen.
Als Unternehmer und Selbstständiger die KI-Tools effektiv nutzen
Als Unternehmer und Selbstständiger die KI-Tools effektiv nutzen

Wenn du herausgefunden hast, was verbessert werden muss, ist es an der Zeit, das beste KI-Tool für diese Aufgabe auszuwählen. Recherchiere verschiedene Tools, bevor du dich für eines entscheidest, das für dich am besten geeignet ist und in dein Budget passt. Es gibt auch kostenlose KI-Tools, wenn du deine Kosten niedrig halten willst.

Wenn du zum Beispiel keinen Designer in deinem Team hast, kannst du von Tools wie Looka profitieren. Damit kannst du gebrandete Bilder für verschiedene Marketingmaterialien erstellen, von Visitenkarten bis hin zu Posts in den sozialen Medien.

Weitere Details zu bestimmten Tools findest du in unserem Artikel über KI-basierte Tools für Unternehmer/innen weiter unten. Er erklärt, wie du KI nutzen kannst, um deine Geschäftsprozesse zu optimieren. Der Artikel gibt auch einen Überblick über einige erschwingliche und hilfreiche Tools, die du ausprobieren kannst.

Teste verschiedene KI-Tools und lerne, wie man sie einsetzt

Wenn es darum geht, die richtigen KI-Tools auszuwählen, kannst du erst dann wissen, ob sie für dein Unternehmen am besten geeignet sind, wenn du sie ausprobierst. Denn was für ein Unternehmen gut funktioniert, muss nicht unbedingt auch für dein Unternehmen gelten. Probiere verschiedene KI-Tools aus, um das richtige Tool für dich zu finden. Du kannst die KI testen, indem du ihr Anweisungen gibst und schaust, was sie herausfindet.

LESEN  Blogbeiträge für E-Commerce-Shops schreiben

Nachdem du mehrere Tools getestet und dasjenige ausgewählt hast, das dir am besten gefällt, ist es an der Zeit, mehr über die Nutzung zu erfahren. Das Wissen über die Funktionen und Aufforderungen, die jedes KI-Tool bietet, kann für deine Geschäftsabläufe den entscheidenden Unterschied ausmachen.

Du kennst vielleicht schon das Grafikdesign-Tool Canva, das häufig für die Erstellung von Bildern für soziale Medien, Präsentationen, Logos usw. verwendet wird. Aber wusstest du, dass du es auch zum Schreiben von Produktbeschreibungen verwenden kannst?

KI schreibt eine Produktbeschreibung
KI schreibt eine Produktbeschreibung

Es gibt viele Ressourcen, mit denen du lernen kannst, wie du KI-Tools am effektivsten einsetzt, von YouTube-Tutorials bis hin zu ganzen Online-Kursen. Das KI-basierte Copywriting-Tool Jasper bietet zum Beispiel wöchentliche Webinare für seine Nutzer an, in denen sie lernen, wie sie die KI nutzen können.
Wie man effektive Prompts für KI-Tools schreibt

Prompts sind spezifische Anweisungen oder Hinweise, die du gibst, um die Antwort eines KI-Tools zu steuern. Sie können in Form von Schlüsselwörtern, Phrasen oder Fragen formuliert werden. Gute KI-Prompts zu schreiben ist keine Raketenwissenschaft, aber es erfordert einige Mühe, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Eine erfolgreiche KI-Aufforderung ist zielgerichtet und prägnant. Beginne damit, so direkt wie möglich zu sein; dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, um kreative Sprache oder komplizierte Formulierungen zu verwenden. Gib eine direkte Frage oder einen Befehl ein, den ein KI-System leicht interpretieren und umsetzen kann.

Wenn du z. B. Produktbeschreibungen schreibst und Angaben zu deiner Zielgruppe machst, wie z. B. Alter oder Interessen, kann dein KI-Tool leichter aussagekräftige Ergebnisse liefern.

Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du die folgenden Schritte beim Schreiben eines Prompts befolgst:

  • Definiere dein Ziel – was soll die KI tun?
  • Gib einen Kontext für die Aufgabe an.
  • Gib klare Anweisungen.
  • Gib (wenn möglich) Beispiele für das, was du willst.

Schauen wir uns diese Schritte an einem realen Beispiel an:

KI-Tools-fuer-Selbststaendige-und-Unternehmer-01
KI Tools für Selbstständige und Unternehmer

Dein Ziel ist es, einen Social-Media-Beitrag zu schreiben, der einen Verkauf in deinem Online-Shop ankündigt. Wenn du einem KI-Textwerkzeug vage Anweisungen gibst, könntest du das folgende Ergebnis erhalten:

Nicht so toll, oder?

Stattdessen solltest du so viel Kontext wie möglich liefern. Hier ist ein Beispiel dafür, wie du eine Aufforderung für eine KI schreibst:

LESEN  Im Internet ist das Kopieren einfach

Gib zunächst den Kontext an:
Du bist ein Geschäftsinhaber, der handgemachte Seife verkauft. Du veranstaltest einen Online-Verkauf und musst ihn in den sozialen Medien ankündigen.

Gib dann klare Anweisungen:
Schreibe einen kurzen Instagram-Post, der einen Verkauf ankündigt. Nur diese Woche gibt es bis zu 30% Rabatt. Die Sprache des Posts sollte lustig und unbeschwert sein. Der Beitrag sollte ansprechend sein und potenzielle Kunden dazu ermutigen, sich das Angebot anzusehen, solange es noch verfügbar ist.

Füge zum Schluss einige Beispiele hinzu (optional):
Verwende ein Wortspiel oder einen Scherz, wie in diesem Beispiel: “Die regulären Preise sind im Urlaub. Schau dir unseren Sommerschlussverkauf an!

Mit dem Ergebnis der spezifischen und detaillierten Aufforderung, die wir oben formuliert haben:

KI-Tools-fuer-Selbststaendige-und-Unternehmer-02
KI Tools für Selbstständige und Unternehmer

Der Unterschied zwischen vagen und detaillierten Aufforderungen ist offensichtlich. Ohne richtig formulierte Aufforderungen wird auch die stärkste KI deinem Unternehmen nicht die erwarteten Ergebnisse liefern.

Jetzt lass uns das Ergebnis noch ein wenig bearbeiten, um sicherzustellen, dass es bereit ist, live zu gehen:

Diesen Sommer gehen die Seifenpreise runter! 🤑 Schau auf unserer Website vorbei und erhalte erstaunliche Rabatte von bis zu 30% auf alle Produkte. Nur diese Woche! Sichert euch unsere handgemachten Seifen, bevor die Preise in die Höhe schnellen. #HandmadeSoap #YourBrandName #SummerSale

Hinweis: KI-Tools können dir zwar bei der Erstellung von Inhalten helfen, aber es ist wichtig, dass du sie auf deine Marke, deinen Stil und deine Botschaft abstimmst. Durch Personalisierung, Storytelling, Humor und emotionale Ansprache können die Inhalte ansprechender und einprägsamer werden.

Behalte diese Tipps im Hinterkopf, wenn du dir KI-Tools anschaust. Mit ein bisschen Übung und etwas Recherche wirst du bald erstklassige KI-Prompts schreiben, die deine Unternehmensziele wie ein Profi unterstützen.

Prompt-Vorlagen für KI-basierte Tools

Um dir den Einstieg in das Schreiben von KI-Prompts zu erleichtern, findest du hier ein paar ChatGPT Prompt Vorlagen, die du als Leitfaden verwenden kannst.

Prompts für E-Mail-Marketing:

  • Entwickle einen E-Mail-Text, der in überzeugender Sprache das Leistungsversprechen von [DEINEM PRODUKT ODER DEINER DIENSTLEISTUNG] umreißt, einen überzeugenden Grund für den Kauf liefert und bei der [ZIELGRUPPE] ein Gefühl der Dringlichkeit und Begeisterung hervorruft.
  • Schreibe eine E-Mail-Sequenz, die eine Beziehung zu [ZIELGRUPPE] aufbaut, indem du hilfreiche Ratschläge und Ressourcen anbietest und [PRODUKT ODER DIENSTLEISTUNG] als die beste Lösung für ihr [KUNDENBEDÜRFNIS] positionierst.

Aufforderung zum Social Media Marketing:

  • Schreibe einen aufmerksamkeitsstarken Beitrag für die [SOZIALE MEDIENPLATTFORM], der die Funktionen und Vorteile von [PRODUKT/DIENST] erklärt, die Probleme der [ZIELGRUPPE] anspricht und sie ermutigt, das Angebot zu nutzen.
  • Erstelle einen umfassenden und gut geplanten Inhaltskalender für [SOZIALE MEDIENPLATTFORM], der mit den Werten meiner Marke ([MARKENWERTE]) übereinstimmt und die Interessen der [ZIELGRUPPE] anspricht.
  • Nenne einige trendige und effektive Hashtags für [SOZIALE MEDIENPLATTFORM], die sich an [ZIELGRUPPE] richten, die sich für [THEMA/Branche] interessiert.
LESEN  Maximierung der Website-Funktionalität und des Datenschutzes mit Cookies

Vorschläge für Werbung:

  • Schlage einen Werbetext vor, der die [ZIELGRUPPE] anspricht, den [PRODUKTVORTEIL] von [PRODUKT/DIENST] hervorhebt und [EMOTION/PSYCHOLOGISCHER AUSLÖSER] einbezieht.
  • Nenne einige [PSYCHOLOGISCHE AUSLÖSER/EMOTIONEN], die in meine [ANZEIGENFORMAT & PLATTFORM] Anzeige eingebaut werden können, um [SPEZIFISCHE METRIK] zu steigern.
  • Schreibe einen Landing Page-Text, der [PRODUKT/DIENST] auf dem Markt vorstellt, seine einzigartigen Vorteile hervorhebt, Social Proof nutzt und eine klare Handlungsaufforderung für die [ZIELGRUPPE] enthält.

Aufforderungen zum Bloggen:

  • Schreibe einen Blogbeitrag für die [ZIELGRUPPE] über gängige Missverständnisse über [THEMA] und wie sie korrigiert werden können.
  • Erstelle einen Blogartikel für [ZIELGRUPPE], der einen Überblick über die Vorteile von [TÄTIGKEIT] gibt und erklärt, wie man mit hilfreichen Tipps und der Ausrüstung, die die Zielgruppe braucht, beginnt.

Zusammenfassung

Der Einsatz von KI-basierten Werkzeugen kann dich von alltäglichen Aufgaben entlasten, so dass eine KI die schwere Arbeit übernehmen kann, während du dich um strategischere Aktivitäten kümmerst. Denk aber daran, dir Zeit zu nehmen, um zu entscheiden, was du von einem KI-Tool brauchst, zu lernen, wie man es benutzt, und verschiedene Optionen auszuprobieren, bevor du eine Entscheidung triffst.

Du solltest die Kunst beherrschen, klare und detaillierte Anweisungen zu schreiben – das wird einen großen Unterschied machen, um deine Geschäftsaufgaben zu beschleunigen. Um die Genauigkeit und Relevanz von KI-generierten Inhalten zu verbessern, solltest du so viele Informationen wie möglich über dein Produkt, deine Zielgruppe, deinen Markennamen und die Ziele deiner Kampagne angeben. Gib Beispiele für frühere Marketingkampagnen und deren Ergebnisse an, damit die KI erfolgreiche Strategien und verbesserungswürdige Bereiche erkennen kann.

Um sicherzustellen, dass die Inhalte zu deiner Marke und deinen Kampagnenzielen passen und bei deiner Zielgruppe ankommen, solltest du die von der KI erstellten Materialien immer bearbeiten. KI kann wirklich großartige Inhalte produzieren, aber du solltest sie an die Botschaften deiner Marke anpassen.

Wenn dir der Einsatz von KI-Tools als Unternehmer immer noch zu überwältigend erscheint, dann mach dir keine Sorgen – wir haben einige großartige Inhalte in Vorbereitung, die dir den Einsatz von KI-Lösungen für all deine unternehmerischen Bedürfnisse erleichtern werden. Bleib dran!

Teilen auf:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

Nach oben scrollen