Google Produkt Review Update April

Google hat mit dem Produkt Review Update im April die Richtlinien für Produktbewertungen grundlegend geändert! Die Richtlinien gelten für Tausende von Nischen, also solltest du so schnell wie möglich mit der Entwicklung deines Content-Plans beginnen!

Schreibe hochwertige Produktbewertungen

Das Veröffentlichen von qualitativ hochwertigen Rezensionen kann Menschen helfen, mehr über Dinge zu erfahren, die sie in Betracht ziehen, wie z.B. Produkte, Dienstleistungen, Reiseziele, Spiele, Filme oder andere Themen. Du könntest zum Beispiel eine Rezension schreiben als:

  • Als fachkundiger Mitarbeiter oder Händler, der Menschen zwischen konkurrierenden Produkten beraten kann.
  • Ein Blogger, der unabhängige Meinungen vertritt.
  • Ein Redaktionsmitglied auf einer Nachrichten- oder anderen Verlagsseite.

Damit deine Rezensionsseiten in der Google-Suche und auf anderen Google-Oberflächen gefunden werden, solltest du diese Best Practices befolgen:

  • Beurteile aus der Sicht der Nutzer.
  • Zeige, dass du dich mit dem Thema deiner Bewertung auskennst – zeige, dass du ein Experte bist.
  • Stelle Beweise wie Bild- oder Tonmaterial oder andere Links zu deinen eigenen Erfahrungen mit dem zu bewertenden Produkt zur Verfügung, um dein Fachwissen zu belegen und die Authentizität deiner Bewertung zu unterstreichen.
  • Gib quantitative Angaben darüber, wie etwas in verschiedenen Leistungskategorien abschneidet.
  • Erkläre, was das Produkt von seinen Konkurrenten abhebt.
  • Erwähne vergleichbare Dinge, die du in Betracht ziehen solltest, oder erkläre, was für bestimmte Zwecke oder Umstände am besten geeignet ist.
  • Erörtere die Vor- und Nachteile eines Produkts auf der Grundlage deiner eigenen Recherchen.
  • Beschreibe, wie sich ein Produkt im Vergleich zu früheren Modellen oder Versionen weiterentwickelt hat, um Verbesserungen zu bieten, Probleme zu lösen oder den Nutzern bei der Kaufentscheidung zu helfen.
  • Konzentriere dich auf die wichtigsten Entscheidungsfaktoren, die auf deiner Erfahrung oder deinem Fachwissen beruhen (bei einem Testbericht über ein Auto könnte man z. B. feststellen, dass der Kraftstoffverbrauch und die Sicherheit die wichtigsten Entscheidungsfaktoren sind und die Leistung in diesen Bereichen bewerten).
  • Beschreibe die wichtigsten Entscheidungen bei der Entwicklung eines Produkts und ihre Auswirkungen auf die Nutzer/innen, die über die Angaben des Herstellers hinausgehen.
  • Füge Links zu anderen nützlichen Ressourcen ein (deine eigenen oder von anderen Websites), um dem Leser bei der Entscheidungsfindung zu helfen.
  • Erwäge, Links zu verschiedenen Anbietern einzubauen, um dem Leser die Möglichkeit zu geben, bei einem Händler seiner Wahl zu kaufen.
  • Wenn du etwas als das beste Produkt insgesamt oder für einen bestimmten Zweck empfiehlst, gib an, warum du es für das beste Produkt hältst, und belege es mit Beweisen aus erster Hand.
  • Achte darauf, dass deine Ranglisten genügend nützliche Inhalte enthalten, damit sie für sich allein stehen können, auch wenn du separate, ausführliche Einzelrezensionen schreibst.

In Rezensionen werden oft Affiliate-Links verwendet, d. h., wenn jemand eine Rezension nützlich findet und dem angegebenen Link zum Kauf folgt, wird der Verfasser der Rezension vom Verkäufer belohnt. Wenn du dies tust, beachte auch die Position von Google zu Partnerprogrammen.

Rezensionen können eine wichtige Entscheidungshilfe sein. Konzentriere dich beim Verfassen von Rezensionen auf die Qualität und Originalität deiner Rezensionen, nicht auf die Länge, und befolge so viele der oben genannten Best Practices, wie du kannst. So kannst du den Lesern deiner Rezensionen den größten Nutzen bieten.

Übersetzung von How To Write Reviews | Google Search Central  |  Documentation  |  Google Developers

Influencer
Google Produkt Review Update. Glaube mir, den ich bin ein Influencer

Google Produkt Review Update (April 2023) Ausgepackt!

Hey, mein Name ist Matt, ich bin der Gründer von Ranking Tactics und auch der Schöpfer von ZimmWriter, der weltweit ersten und einzigen KI-Schreibsoftware, die auf deinem Windows-Computer läuft. Du kannst damit bis zu tausend Blogbeiträge auf Knopfdruck schreiben, aber darum geht es heute nicht. Vielmehr geht es um die neuen, druckfrischen Anleitungen von Google, wie man qualitativ hochwertige Produktbewertungen schreibt. Sie wurden vor etwa anderthalb Stunden veröffentlicht, sind also brandneu. Du solltest sie auf jeden Fall lesen.

Wenn man ein Produkt-Reviewer ist – und das ist nicht nur für Affiliate-Marketer, das geht weit über Affiliate-Marketing hinaus. Es geht um Leute, die Filme rezensieren, Leute, die Videospiele rezensieren, Leute, die Dienstleistungen rezensieren oder Dienstleistungen anbieten. Das ist ein sehr weites Feld, und man muss darauf achten, denn auch wenn all diese Dinge noch nicht vollständig implementiert sind – und wir wissen nicht, wie der Google-Algorithmus sie gewichten wird – kann es sein, dass deine Konkurrenten höher ranken als du, wenn du deinen Content nicht in diese Richtung ausrichtest. Schauen wir uns also an, was das für dich bedeutet und was du dagegen tun kannst.

Google Search Status Dashboard. Es wurde heute veröffentlicht, am 12. April 2023. Neun Uhr, Pazifik Du findest diese Anleitung hier verlinkt, wie du qualitativ hochwertige Beiträge schreibst. Hier wird Schritt für Schritt erklärt, was das bedeutet und wie du es auf deine Situation anwenden kannst. Zum Beispiel: Schreibe qualitativ hochwertige Bewertungen, qualitativ hochwertige Bewertungen können Menschen helfen, mehr über Dinge zu erfahren. Sie schauen sich zum Beispiel Produkte an, also unsere Affiliate Marketing Services, und vielleicht haben wir so etwas wie Angie’s List, aber vielleicht auch einfach Leute, die Dienstleistungen anbieten, über die wir über unsere Serviceziele sprechen.

Bist du ein Reiseblogger? Das könnte auf dich zutreffen Videospiel-Blogger? Bist du ein Videospiel- oder Brettspiele-Blogger? Das könnte auf dich zutreffen Filme Bist du ein Filmkritiker, Filmrezensent, Filmkritikerin, Filmkritiker oder etwas anderes?

Du könntest zum Beispiel eine Rezension als Experte oder als Händler schreiben. Das ist der eigentliche Verkäufer hier, der die Leute zwischen konkurrierenden Produkten führt. Du bietest also ein SAS-Produkt oder ein physisches Produkt an, das du unten in der Fußzeile deiner Seite anbietest. Du wirst einige Vergleiche zwischen deinem Produkt und anderen Produkten haben. Dies könnte auf dich zutreffen, wenn du ein Blogger bist, der unabhängige Meinungen vertritt, also der stereotype Affiliate-Vermarkter oder einfach ein Blogger, der Affiliate-Produkte auf seiner Seite hat, oder ein Redaktionsmitglied einer Nachrichten- oder Verlagsseite.

LESEN  07. Revolutioniere deine Keyword-Recherche mit Chatgpt & Google Tools! 🚀

Das ist wie bei der New York Times. Sie nutzen einfach ihre hohe Autorität in diesem Bereich, um Berichte über die besten Grillgeräte zu veröffentlichen, von denen sie keine Ahnung haben, aber sie nutzen diese Autorität, um bei Google besser zu ranken. Damit unsere Bewertungsseiten in der Google-Suche und in anderen Google-Diensten gefunden werden, müssen wir uns an diese Best Practices halten. Was bedeutet das? Meiner Meinung nach bedeutet es, dass wir nicht nur die Funktionen verkaufen, dass wir nicht als Autoverkäufer auftreten, sondern dass wir schreiben.

Aus der Sicht eines wählerischen Käufers, der bei Walmart 30 verschiedene Zahnpasten gesehen und verglichen hat. Welche macht meine Zähne weißer? Welche gibt mir frischen Atem? Welche enthält künstliche Süßstoffe? Welche nicht und so weiter?

Ich sage nicht, dass man 30 verschiedene Produkte testen soll, aber das ist die Mentalität, mit der ein Nutzer, ein wählerischer Nutzer, ein wählerischer Käufer das Produkt analysieren wird – das ist die Perspektive. Wir müssen unsere Produktbewertungen aus dieser Perspektive angehen und nicht aus der Perspektive “Hey, das ist das Beste seit geschnittenem Brot, das musst du kaufen, weil es so viele Funktionen hat und es gibt keine, vielleicht keine Kritik. Es gibt keinen Kommentar in dieser Rezension. Der zweite Punkt ist, dass du zeigst, dass du das Produkt, das du besprichst, kennst.

Du bist ein Experte, und das kann auf verschiedene Weise geschehen. Es kann einfach dadurch geschehen, wer du bist. Vielleicht hast du einen YouTube-Kanal? Da ist dieser Typ – und ich mag seinen Kanal wirklich – ich weiß nicht, wie sein Kanal heißt, aber er kauft alle möglichen Staubsaugerroboter, all diese kleinen Roombas und so weiter, und er vergleicht sie alle miteinander und macht all diese ausführlichen Tests. Das ist der Typ.

Du lernst etwas über einen Staubsaugerroboter, damit du dein Wissen auf deinem YouTube-Kanal zeigen kannst. Du könntest dein Wissen zeigen, wenn du eine bekannte Person wärst, die Bücher über ein bestimmtes Thema geschrieben hat. Du könntest dein Wissen auch einfach zeigen, indem du Produkte kaufst und Fotos davon machst, wie du das Produkt verwendest. Vielleicht hast du keinen YouTube-Kanal, aber du machst all diese individuellen Fotos, die es einfach nicht gibt und die nicht mit KI-Bildern gefälscht werden können. Also muss man es irgendwie demonstrieren, damit Google weiß, dass es immer noch ein Roboter ist.

Ja, sie haben manuelle Inspektoren. Aber was macht man damit? Einen Roboter, den Google erkennt? Du bist ein Experte, also musst du darüber nachdenken, wenn du versuchst, diese bestimmte Perspektive anzugreifen, indem du Beweise wie Bild- oder Tonmaterial oder andere Links zu deiner eigenen Erfahrung mit dem, was du bewertest, zur Verfügung stellst, um deine Expertise zu untermauern und die Authentizität deiner Bewertung zu stärken. Wir haben also Bildmaterial, deine persönlichen Fotos von dem Produkt.

Du hast Fotos gemacht, die es so nicht gibt, die nicht einfach Archivfotos von der Website des Herstellers sind, sondern eigene Aufnahmen. Das ist jetzt interessant. Ich überlege gerade, wie man den Google-Algorithmus austricksen könnte, aber man könnte den Google-Algorithmus zufriedenstellen, indem man zum Beispiel einen Podcast macht oder den Text auf der Website in Audio umwandelt, aber ich sage nicht, dass das funktioniert. Ich habe das nicht getestet, aber vielleicht ist das etwas, was du ausprobieren könntest, oder andere Links zu deinen eigenen Erfahrungen mit dem, was du besprichst, das ist interessant.

Du könntest das in deinem Produktbewertungsblog machen oder auf deiner Website, oder ich nehme an, wir reden hier nicht nur über Seiten in der Google-Suche, sondern auch über Google-Schnittstellen. Deine Seite wird also dein Blog sein, aber eine andere Google-Schnittstelle wird auf YouTube sein. Wenn wir also an eine Art Algorithmus denken, der nicht nur für Blogs, sondern auch für YouTube gilt, was könnte dann ein Link zu deinen eigenen Erfahrungen in deinem Blog sein? Es könnte ein Link zu deinem YouTube-Kanal sein. Du weißt schon, zu unserem YouTube-Kanal.

Ich denke, es könnte ein Link zu unserem Blog sein, so dass wir anfangen, viele dieser verschiedenen sozialen Kanäle miteinander zu verknüpfen. Wenn wir viel über dieses bestimmte Produkt sprechen, sieht Google dich vielleicht als Autorität und dann – ich weiß nicht, aber vielleicht ist es Google. Wenn wir über Backlinks sprechen, schaut Google, welche relevanten Websites auf deine Seite verlinken. Also denken wir an YouTube und ich garantiere dir, Google schaut sich die Daten von YouTube an: Wer abonniert deinen Kanal, wer folgt deinem Kanal, sind das andere Enthusiasten in dieser speziellen Nische? Wenn du zum Beispiel einen Kanal über Staubsaugerroboter hast. Folgen dir die Hersteller von Staubsaugerrobotern oder folgen dir andere Leute, die über Staubsaugerroboter sprechen? Das könnte eine Möglichkeit sein, deine Erfahrungen zu teilen.

Wir haben es noch nicht ausprobiert, aber es wäre eine Möglichkeit. Ich würde das vielleicht machen, wenn ich versuchen würde, diesen Faktor aus algorithmischer Sicht zu erfüllen, indem ich quantitative Messungen darüber freigebe, wie etwas in verschiedenen Leistungskategorien abschneidet. Das ist viel einfacher. Man könnte einfach die Produktspezifikationen verwenden und sagen: Hey, ich bewerte Laubbläser. Diesen Laubbläser.

Hat dieser Laubbläser diese oder jene CFM? Das kann man einfach aus den Amazon-Daten oder den Herstellerangaben herauslesen, aber wenn man weiter gehen will, kann man auch ein paar echte Tests machen. Wir wissen, dass diese Laubbläser diese CFM-Daten haben, aber jetzt lege ich hier einen großen Laubhaufen hin und teste, wie viele Kubikmeter Laub er aus einer Entfernung von drei Metern wegbläst, denn je größer die Entfernung, desto geringer die Menge, die er wegbläst.

Die Frage ist: Ist das für den Nutzer vielleicht von Vorteil, aber kann Google das überhaupt erkennen? Kann Google verstehen, dass das eine neue quantitative Messung ist, die noch nie getestet wurde, die noch nicht oft demonstriert wurde und die definitiv nicht auf der Website des Herstellers oder von Amazon diskutiert werden sollte, wenn es, wenn ihr Algorithmus das verarbeiten kann, sehr wohl ein Rankingfaktor sein könnte, also sollte man über diese Dinge nachdenken und was kann ich in eine Tabelle packen?

LESEN  Dezember Helpful Content Update

Kann ich die Daten einfach von Amazon oder vom Hersteller bekommen oder muss ich meine eigenen Tests machen? Okay, erkläre, was etwas von seinen Konkurrenten unterscheidet. Das ist hier sehr einfach. Du kannst einfach auf Amazon gehen und die verschiedenen Produktbewertungen vergleichen, wenn du dir Laubbläser anschaust, bei denen die Akkulaufzeit nicht sehr lang ist. Dieser hier hält zwei Stunden, das kann man ganz einfach herausfinden, auch ohne das Produkt in die Hand zu nehmen oder anzufassen oder vergleichbare Dinge zu berücksichtigen oder zu erklären, was für bestimmte Anwendungen unter bestimmten Umständen am besten ist.

Das ist jetzt interessant. Wenn du nur an eine Produktbesprechung denkst, habe ich diese Affiliate-Marketing-Mentalität, das ist genau das, was mein Gehirn gerade macht. Stell dir vor, du denkst darüber nach, wie man Eicheln sammelt, weil es viele Möglichkeiten gibt, Eicheln zu sammeln. Also gut. Du kannst Eicheln mit einem kleinen Käfig sammeln, den du über den Rasen rollst, und die Eicheln fallen hinein.

Das ist der Shop-Vac. Du kannst die Eicheln auch mit einem Rechen aufsammeln. Wenn du also darüber nachdenkst, eine Produktbewertung zu schreiben, gibt es vielleicht unkonventionelle Lösungen, an die eine durchschnittliche, ja, eine mittelmäßige Produktbewertungsseite vielleicht nicht gedacht hat. Wenn du dir also etwas mehr Zeit nimmst, um über unkonventionelle Lösungen nachzudenken, ist Solarenergie großartig. Vielleicht bietest du selbst Solaranlagen an oder du rezensierst ein paar Anbieter, die auch Solaranlagen für den Hausgebrauch anbieten, aber du könntest auch diese Unternehmen in deiner Produkt- oder Dienstleistungsrezension bewerten.

Du sagst: “Hey, übrigens. Wenn das alles nicht in deiner Preisklasse liegt, kannst du auch selbst etwas bauen. Hier ist ein Link zu verschiedenen DIY-Seiten, hier ist ein Link zu einer DIY-Solarseite auf Reddit…” und so weiter. Ich denke immer, ich will eine Solaranlage selber bauen, und wenn ich dann auf die Seite gehe, denke ich: Ja. Das ist kompliziert.

Ich glaube nicht, dass ich das in nächster Zeit machen werde. Das könnte also etwas sein, um über unkonventionelle Wege nachzudenken, um die Absicht des Suchenden zu erreichen, was auch immer er versucht zu tun: Eicheln sammeln oder eine Solaranlage für sein Haus installieren oder irgendeine unkonventionelle Lösung, an die die anderen Review-Sites nicht gedacht haben, das Für und Wider von etwas auf der Basis der eigenen Recherche zu diskutieren. Also das ist: Gehen wir zurück zum Anfang, wir schauen uns Produkte an, also das wäre kein Produkt-Roundup, aber vielleicht sollte ich auf einen neuen M1 Mac Computer umsteigen. Wenn ich einen Intel Mac Computer habe, sollte ich auf einen M2 aufrüsten. Hier geht es also um die Vor- und Nachteile dieses Ansatzes im Vergleich zur Beschreibung, wie sich ein Produkt im Vergleich zu früheren Modellen oder Versionen entwickelt hat, um Verbesserungen vorzunehmen und Probleme zu lösen. Das ist einfach.

Ich denke, für viele Affiliate. Marketer nicht auf viele dieser verschiedenen Kontakte zutreffen würde. Man wird nicht über Filme reden wie Scream 2 war besser als Scream 1, aber ich denke, das ist sehr gut auf Affiliate Marketer anwendbar und sehr einfach zu machen, ohne das Produkt physisch zu berühren, denn wenn man fleißig ist – und vielleicht kann man das auf Fiverr machen – kann man jemanden dafür anheuern. Man kann sich die alten Produkthandbücher besorgen und nachsehen, was sich geändert hat, oder man kann sich die Vorgängermodelle auf archive.org ansehen und eine Datenbank mit den Änderungen erstellen. Dann kannst du diese Anforderung leicht erfüllen, vor allem mit AI, und es wäre auch wahr, dass die Vorgängerversion des Laubbläsers einen 500 CFM-Motor hatte, der in der verbesserten Version 500 CFM lieferte. Die neue Version 2.0 hat eine Leistung von 600 W.

Man kann darüber reden und man kann darüber reden. Wie wird sich das in der Praxis auswirken? Wird es einen signifikanten Unterschied machen, ohne dass man das physische Produkt anfassen muss? Bei einem Autotest könnte man zum Beispiel sagen, dass Kraftstoffverbrauch und Sicherheit die wichtigsten Entscheidungsfaktoren sind, und die Leistung in diesen Bereichen bewerten.

Das ist eine weitere wichtige Sache, die man tun kann, ohne das Produkt physisch zu berühren, aber es erfordert einige Überlegungen und Recherchen. Wenn man zum Beispiel ein Auto kaufen will, wen interessiert es, wie groß die Seitenspiegel sind? Das interessiert niemanden, aber wir interessieren uns für die Leistung. Wie viele PS hat er? Wie groß ist der LCD-Bildschirm, wenn er einen hat, hat er Bluetooth?

Das sind viel wichtigere Überlegungen, wenn man ein Auto kauft. Man muss also nachdenken und sein Gehirn benutzen, seine Intelligenz, einen der wichtigsten Faktoren, den der erste Faktor aus der Sicht des Nutzers bewertet. Nimm nicht nur ein paar Faktoren wie. Oh, ich habe ein paar. Ich habe hier das Gewicht für das Auto – wen interessiert das? Finde heraus, welche Faktoren für dich wichtig wären, wenn du es aus der Sicht des Kunden kaufen würdest, und konzentriere dich dann auf diese Faktoren, ordne sie nach Wichtigkeit und konzentriere dich auf die wichtigsten: Nimm zum Beispiel Apple: Diese Apple-Produkte sind so einfach, aber es steckt eine Menge Nachdenklichkeit in diesen Produkten, und Apple hat viele Designüberlegungen angestellt, viele Dinge, über die wir normalerweise nicht nachdenken.

Warum haben sie das Ding gebaut? Warum haben sie den Magsafe entfernt? Das war dumm, aber es gibt viele kluge Entscheidungen, über die man nachdenken kann. Warum haben sie es so gemacht? Und dann kann man dieses Konzept auf andere Marken und andere Produkttypen in derselben Kategorie anwenden. Diese Gartenharke hat einen besonderen Stiel.

LESEN  Marketing für den Golfclub, wenn er geschlossen ist

Warum hat sie diesen besonderen Griff? Oh, weil man sich nicht bücken muss, weil er abgewinkelt ist und so den Rücken schont. Man muss sich also nicht über diese Harke bücken. Das haben wir jetzt nicht. Der Hersteller hat vielleicht nicht darauf hingewiesen, aber du kannst es als Produkt erwähnen und als Rezensent Links zu anderen nützlichen Quellen einfügen, zu deiner eigenen Website oder zu anderen Websites, um dem Leser die Entscheidung zu erleichtern.

Dies sind deine allgemeinen Links zum Weiterlesen. Gehe zu diesen speziellen Websites. Wenn du mehr über das Thema wissen möchtest, kannst du diese Seite auf Wikipedia lesen. Das ist ziemlich einfach, aber du musst es natürlich aus der Sicht von Google machen. Der Google-Roboter wird deine Website durchsuchen. Welche Quellen würde der Google-Roboter als relevant erachten, also überlege dir, wie du die Seite aus dieser Perspektive angreifen kannst.

Denke daran, Links zu verschiedenen Anbietern einzufügen, um dem Leser die Möglichkeit zu geben, bei einem Händler seiner Wahl einzukaufen. Diese Empfehlung existiert bereits seit dem Google Review Update. Es ist also eine alte Empfehlung. Sie ist immer noch da. Ich weiß nicht, es scheint dumm zu sein.

Jeder geht jetzt zu Amazon, aber wenn man auf Amazon verlinken kann, wenn man auf Best Buy verlinken kann – und ich weiß nicht, in welcher Nische man ist – dann sollte man ein paar verschiedene Optionen haben, wenn man etwas als das Beste insgesamt oder das Beste für einen bestimmten Zweck empfiehlt, und auch angeben, warum man denkt, dass es das Beste ist. Was bedeutet “aus erster Hand”? Ich habe es in der Hand gehabt, ich habe es benutzt. Ich habe es erlebt. Deshalb glaube ich, dass man es fälschen kann, bis man es kann. Ich weiß nicht.

Ich glaube nicht, dass man alles anfassen muss. Ich benutze ein iPhone und einen Mac, weil ich die Synchronisation zwischen den beiden mag. Ich liebe es auf meinem Mac. Ich kann sofort etwas kopieren und einfügen. Auf meinem iPhone liebe ich es, einen FaceTime-Audioanruf von meinem Telefon zu bekommen, wenn ich auf meinem Mac bin, aber auf meinem Mac ist die Nahtlosigkeit einfach phänomenal und man kann es herausfinden, ohne es zu benutzen.

Aber das liegt vor allem an der Bedienung. Es ist wirklich eine Erfahrung. Wenn du sicherstellen kannst, dass dein Ranking genug nützlichen Inhalt enthält, damit es für sich selbst stehen kann. Selbst wenn du dich dafür entscheidest, separate, detaillierte Einzelbewertungen zu schreiben, solltest du sicherstellen, dass dein Ranking genug nützlichen Inhalt enthält, damit es für sich selbst stehen kann. Mit anderen Worten, wenn du keine separaten, detaillierten Einzelbewertungen schreibst, solltest du sicherstellen, dass dein Produkt genug Inhalt hat.

Wenn du die 10 besten Laubbläser oder die 5 besten Laubbläser unter die Lupe nimmst. Füge etwas Fleisch hinzu. Man will keine Knochen ohne Fleisch. Gib dem Leser etwas zu kauen, damit er eine fundierte Entscheidung treffen kann. Auch wenn du noch mehr schreiben könntest, vielleicht schreibst du deinen 2000-Wörter-Einzelproduktbericht.

Das ist gut. Nimm die 500 wichtigsten Wörter über das Produkt und baue sie in dein Produkt ein. Roundup Reviews verwenden oft Affiliate-Links. Wenn jemand eine Rezension nützlich findet und dem angegebenen Link zum Kauf folgt, wird der Verfasser der Rezension vom Verkäufer belohnt. Wenn du das tust, sieh dir Googles Position zu Affiliate-Programmen an – wahrscheinlich etwas Wichtiges, das du überprüfen solltest Bewertungen können eine großartige Ressource für Menschen sein, die Entscheidungen treffen Wenn du Bewertungen schreibst, konzentriere dich auf die Qualität und Originalität der Bewertungen, nicht auf die Länge Wenn du so viele der oben genannten Praktiken wie möglich befolgst, wird dies den Lesern den größten Nutzen bringen Deine Bewertungen, die Google-Bewertungen, werden den Nutzern die besten Ergebnisse liefern

Ich habe das bereits in Bezug auf KI-Inhalte gesagt. Meiner Meinung nach ist es Google egal, wer den Artikel geschrieben hat, wichtig ist, ob er dem Leser einen Mehrwert bietet oder nicht. Was passieren wird, ist, dass der Leser mit seiner Google-Suche unzufrieden sein wird. Wenn die ersten 10 Ergebnisse bei Google Mist sind, wird jemand Google nicht mehr benutzen, sondern zu Bing gehen und das neue Bing benutzen. Wie nennt man das?

Bing-Bot, ich weiß nicht, Super-Bing, AI-Bing, ich weiß nicht, ob sie Bing benutzen werden. Mir gefällt der Name sowieso nicht, aber sie werden Bing benutzen, und das ist nicht das, was Google will. Sie wollen dem Leser, dem Suchenden die bestmöglichen Ergebnisse liefern. Das ist das Beste für deine Leser, also konzentriere dich nicht darauf, was dir gefällt. Aber wenn du einen Artikel mit 5.000 Wörtern brauchst, um zu erklären, wie man das beste “fill in the blank” kauft, also das beste MacBook, den besten Computer oder den besten Laubbläser, dann schreibe 5.000 Wörter.

Dann kannst du 5.000 Wörter schreiben, aber wenn du keine 5.000 Wörter brauchst, dann brauchst du auch keine 5.000 Wörter. Schau dir an, was die Top 10 und die Serps tun und was sie tun. Es ist klar, dass das Ranking nicht ohne Grund so hoch ist. Es deckt die Updates ab, die bereits hochwertige Rezensionen enthalten, und es gibt viel zu bedenken. Auch für mich gibt es viel zu bedenken. Wie kann ich den ZimmWriter weiter verbessern, um einige dieser Faktoren auf die bestmögliche und ethisch vertretbare Weise anzugehen?

Teilen auf:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

Nach oben scrollen