Wie lange dauert es bei Google im Ranking zu erscheinen?

Nach intensiver Recherche und harter Arbeit hast du deine Inhalte endlich veröffentlicht. Aber trotz all deiner Bemühungen bist du vielleicht immer noch besorgt, weil er nicht in den Suchergebnissen von Google auftaucht. Das kann eine frustrierende Erfahrung sein, aber es gibt Schritte, die du unternehmen kannst, um sicherzustellen, dass deine Inhalte von Google indiziert und eingestuft werden. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du dafür sorgst, dass deine Inhalte von Google indexiert und eingestuft werden, damit sie ihr volles Potenzial entfalten können. Wir werden auch darauf eingehen, wie wichtig es ist, bei der Erstellung von Inhalten strategisch vorzugehen, damit sie mit größerer Wahrscheinlichkeit von Google indiziert und eingestuft werden.

Wir haben für Dich das Video von Jack von Rank Math, dem einzigen WordPress-SEO-Plugin, das ständig bestrebt ist, dich mit den schnellsten und modernsten SEO-Tools zu versorgen, übersetzt. Es enthält wirklich super Tipps und Informationen Deine Webseite schneller von den Scuhmaschinen indesieren zu lassen und wird Dir helfen bei Google ganz vorne geranked zu werden.

Legen wir los!

Wie lange dauert es eine Webseite zu indexieren?

Die Übersetzung zu diesem Video kannst Du jetzt hier lesen!

Hm? Ich habe diese Seite letzte Woche veröffentlicht, aber warum ist sie immer noch nicht bei Google zu finden? Ich muss mehr meditieren.

Woman practicing meditation at home
[Einatmen] Ommmmmm…..

Wenn deine Hauptstrategie, um deine Seiten schneller zu indexieren, die Meditation ist, dann lass mich dir andere Methoden zeigen, damit die Meditation dein letzter Ausweg ist.

Die Wahrheit ist, dass es keine eindeutige Antwort darauf gibt, wie lange es dauert, bis deine Seite im Ranking erscheint.

Wenn du also nach einer einfachen Antwort für deine Seite suchst, gibt es leider keine. Das liegt daran, dass die Indizierung und das Ranking deiner Seiten von vielen Faktoren abhängen. Der Wettbewerb, die Häufigkeit der Beiträge, der Vertrauensfaktor deiner Seite und hunderte anderer Faktoren.

Aber vor allem die Häufigkeit der Beiträge und die Vertrauenswürdigkeit deiner Website beeinflussen die Crawl-Häufigkeit deiner Website. Wenn deine Seite nicht vertrauenswürdig ist, werden Google und andere Suchmaschinen immer weniger von deiner Seite crawlen. Das macht Sinn, denn das Crawlen von Seiten im Web verbraucht Ressourcen der Suchmaschinen, die sie dann den vertrauenswürdigeren und häufiger veröffentlichten Seiten zuweisen müssen.

Wenn deine Website also neu ist, wird es eine Weile dauern, bis die Suchmaschinen die Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit deiner Website beurteilen und feststellen, ob du ein guter Partner für sie bist, da sie ständig neue Inhalte brauchen.

Lass uns also ohne Umschweife über die verschiedenen Möglichkeiten sprechen, wie du deine Seiten schneller indexieren kannst. Los geht’s.

Jack von Rank Math

Hey, hier ist Jack von Rank Math, dem einzigen WordPress-SEO-Plugin, das ständig bestrebt ist, dich mit den schnellsten und modernsten SEO-Tools zu versorgen, und auf diesem Kanal bemühen wir uns, dich mit dem genauesten und aktuellsten SEO-Wissen und Informationen zu versorgen. Wenn du also zum ersten Mal auf unserem Kanal bist, solltest du in Erwägung ziehen, ihn zu abonnieren.

Wie lange dauert es bei Google im Ranking zu erscheinen?
Wie lange dauert es bei Google im Ranking zu erscheinen?

Bevor wir irgendetwas tun, müssen wir wissen, ob unsere Seite indiziert ist, richtig? Am schnellsten kannst du das überprüfen, indem du bei Google den Befehl “Site:” verwendest. Angenommen, ich möchte überprüfen, ob diese Seite indiziert ist, dann kopiere ich die URL, gehe zu Google, gebe “Site:” ein und füge die URL ohne Leerzeichen ein. Dabei drückst du die Eingabetaste.

Wenn du bei der Suche Ergebnisse siehst, bedeutet das, dass die Seite indexiert ist. Nun zwei weitere Methoden, um einen Überblick über alle indizierten und nicht indizierten Seiten zu erhalten.

Wenn du in der Google-Suchkonsole bist, besuche einfach den Reiter “Seiten” unter “Indizierung” und du siehst alle Seiten, die indiziert und nicht indiziert sind. Dort erfährst du die Gründe, warum diese Seiten nicht indiziert sind. Und wenn du ein Rank Math Pro-Nutzer bist, stehen dir alle Informationen direkt auf deiner Website zur Verfügung. Besuche einfach das Analysemodul von Rank Math und du erhältst über den Index-Status einen Überblick über alle Seiten, die eingereicht und indexiert wurden, die gecrawlt wurden, aber derzeit nicht indexiert sind, und viele andere. Wenn du diese Registerkarte Indexstatus nicht siehst, gehe zu “Allgemeine Einstellungen” und “Analytics”.

Wenn deine Website mit der Suchkonsole verbunden ist, kannst du die Registerkarte “Indexstatus aktivieren” einschalten. Zurück zum Index-Status. Sortiere die Ergebnisse einfach nach den Seiten, die gecrawlt, aber nicht indexiert wurden. Klicke auf jedes Ergebnis und du findest weitere Details, warum die Seite nicht indiziert ist.

Wenn es technische Probleme gibt, die verhindern, dass deine Website oder Seiten indiziert werden, liegt das meistens daran, dass du entweder die Option “Kein Index” in der Robots-Meta deines Beitrags ausgewählt hast oder die Option “Kein Index” in der Robots-Meta des gesamten Beitragstyps, die du in den Einstellungen unter “Titel und Meta” findest. Oder du hast die Option “Suchmaschinen von der Indizierung dieser Seite abhalten” in den Leseeinstellungen aktiviert. Oder es gibt etwas in der robots.txt, das verhindert, dass deine Seite indexiert wird.

Gut, da wir nun wissen, wie wir nicht indizierte Seiten identifizieren können und diese nicht durch technische Probleme blockiert werden, lass uns darüber sprechen, wie wir deine Seiten schneller indizieren können.

Seiten schneller indizieren

Wir beginnen mit der einfachsten. Wenn du deine Website noch nicht mit den Suchmaschinen verbunden hast, solltest du dies tun. Gehe zur Suchkonsole. Vergewissere dich, dass du in das Konto eingeloggt bist, mit dem du deine Suchkonsole verwalten willst. Es gibt zwei Methoden, um deine Website dort hinzuzufügen. Du kannst entweder die Domain-Methode verwenden, bei der du diesen Text in die DNS-Konfiguration deiner Website eintragen musst, oder du kannst deine Website mit diesen anderen Methoden verifizieren.

Wenn dir diese Methoden zu kompliziert sind, zeige ich dir einen viel einfacheren Weg mit Rank Math. Das ist die Website, die ich mit der Google-Suchkonsole verbinden möchte. Und in der Suchkonsole dieses Kontos siehst du, dass es keine Eigenschaften gibt. Ich gehe also auf die Seite im Dashboard von Rank Math. Ich möchte sicherstellen, dass das “Analytics-Modul” eingeschaltet ist, dann gehe ich zu “Allgemeine Einstellungen” und “Analytics”.

Du musst dein Rank Math-Konto mit den Google Services verbinden. Wenn du noch kein Rank Math-Konto hast, erstelle bitte eines. Es ist übrigens kostenlos. Wenn du in deinem Rank Math-Konto eingeloggt bist, musst du das Google-Konto auswählen, das deine Suchkonsole verwalten soll. Dann gibst du uns den gesamten Zugang, damit wir unsere Funktionen voll ausschöpfen können. Mach dir keine Sorgen um den Datenschutz, denn wir haben keinen Einblick in deine Google- und Website-Daten. Du kannst dir gerne unsere Datenschutzerklärung ansehen. Wir haben den Link auch in der Beschreibung angegeben. Wir klicken auf “Weiter” und das war’s auch schon. Wenn du die Suchkonsole aufrufst, siehst du jetzt, dass deine Website mit ihr verbunden ist. Ist das nicht einfach?

Wenn du Rank Math nutzt, weißt du, dass wir immer versuchen, jeden Aspekt der Suchmaschinenoptimierung für dich nahtlos zu gestalten. Und wenn du mit dem Gedanken spielst, zu Rank Math zu migrieren, machen wir die Migration auch für dich nahtlos. Nur ein Klick und alles wird migriert. Das nächste, was du tun musst, damit deine Seiten schneller indexiert werden, ist, eine Sitemap einzureichen. Und wenn du wieder ein Rank Math Nutzer bist, brauchst du nichts weiter zu tun, nachdem du deine Seite mit der Suchkonsole verbunden hast. Wie du siehst, habe ich nach der Verbindung nichts mehr an der Seite geändert. Wenn ich die Suchkonsole aufrufe und auf “Sitemaps” klicke, siehst du, dass deine Sitemap bereits übermittelt wurde. Das liegt daran, dass Rank Math die Sitemap automatisch für dich eingereicht hat.

Ein weiterer spannender Artikel der Sie interessieren könnte:
Google Helpful Content Update

Wenn du in der Google-Suchkonsole einen Artikel veröffentlicht oder aktualisiert hast und Google über die Änderung informieren möchtest, klickst du auf die Suchleiste, die das URL-Inspektionstool enthält. Oder du klickst hier auf das Tool, gibst die URL des neuen oder aktualisierten Artikels ein und suchst nach ihr. Wenn die Seite nicht indexiert ist, wie in diesem Fall, klickst du auf Indexierung beantragen. Wenn sie bereits indiziert ist und du die Seite aktualisiert oder ergänzt hast, tust du dasselbe. Klicke auf Indexierung beantragen und Google wird seine Bots und Spider losschicken, um deine Seite zu crawlen. Die Übermittlung deiner Sitemap an die Search Console und die Verwendung des URL-Inspektionstools sind also zwei der effektivsten Methoden, um deine Seiten schneller zu indexieren.

Index Now und die Google Indexing API.

Kommen wir nun zu den neuesten und effizientesten Methoden der Indexierung, nämlich Index Now und die Google Indexing API. Ich weiß nicht, ob du schon gehört hast, dass es die Indexing API und IndexNow gibt, mit denen Website-Betreiber die Suchmaschinen direkt benachrichtigen können, wenn Seiten hinzugefügt oder entfernt werden. Dies sind die schnellsten und neuesten Wege, um Suchmaschinen dazu zu bringen, deine Seiten zu indexieren. IndexNow ist eine Initiative von Bing und Yandex, aber die Indexing API ist von Google und beide sind kostenlos bei Rank Math erhältlich. Hier erfährst du, wie du sie deiner Website hinzufügen kannst.

Gehe zum Dashboard von Rank Math und suche nach Instant Indexing. Sobald du diese Option aktivierst, siehst du das Instant Indexing Modul in den Menüpunkten. Klicke darauf und wann immer du eine neue Seite hast oder die Seite aktualisiert hast, kannst du die Links hier platzieren und auf URLs einreichen klicken. Daraufhin werden die Suchmaschinen wie Bing und Yandex benachrichtigt. Du musst deine Seite nicht konfigurieren oder mit einer Suchmaschine verbinden, da ein API-Schlüssel automatisch für dich generiert wird. Wenn dein API-Schlüssel an Dritte weitergegeben wird, wie jetzt, kennst du meinen API-Schlüssel. Alles, was ich tun muss, ist, einen neuen Schlüssel zu generieren. Natürlich werde ich meinen neuen API-Schlüssel jetzt verstecken und dann überprüfen, ob dein API-Schlüssel zugänglich ist. Um zu prüfen, ob dein API-Schlüssel für Suchmaschinen zugänglich ist, klickst du einfach auf “Schlüssel prüfen” und wenn du deinen API-Schlüssel siehst, bedeutet das, dass er zugänglich ist.

Jetzt muss ich einen neuen Schlüssel generieren. Das ist für die IndexNow API mit Bing und Yandex. Es ist ganz einfach. Lass uns jetzt über die Indexierungs-API von Google sprechen. Es gibt noch weitere Schritte, aber beachte, dass Google erwähnt hat, dass die Indexierungs-API derzeit nur für Stellenausschreibungen oder Broadcast-Events verwendet wird, die in die Websites von Videoobjekten eingebettet sind.

Aber wie wir getestet haben, funktioniert sie auf jeder Art von Website mit großartigen Ergebnissen. Wenn du dir also nicht sicher bist, ob du das nutzen willst, solltest du nicht weitermachen. Du solltest diese Indexierungs-API nicht auf Geld-Websites verwenden, wie Google es empfiehlt. Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr.

Wenn du also daran interessiert bist, Seiten schnell bei Google zu indizieren, lass uns die Schritte durchgehen. Zuerst musst du ein neues Plugin hinzufügen. Suche nach “Instant indexing”. Dieses Plugin ist von uns entwickelt worden. Du musst dieses Plugin auf deiner Website installieren und aktivieren. Wenn du das getan hast, wirst du im Instant Indexing Modul einige Änderungen feststellen. Du wirst die Registerkarte Konsole und die Registerkarte Google API-Einstellungen sehen. Du brauchst diesen Google JSON-Schlüssel, damit die Indexierungs-API zwischen deiner Website und Google funktioniert.

Der nächste Schritt ist also dieser Link. Er ist lang, deshalb lasse ich den Link in der Beschreibung. Wenn du den Link aufrufst, vergewissere dich, dass du im richtigen Google-Konto angemeldet bist. Und wenn du es zum ersten Mal einrichtest, musst du einigen Nutzungsbedingungen zustimmen. Und dann willst du ein neues Projekt erstellen. Alternativ kannst du auch auf Projekt auswählen klicken und dann auf Neues Projekt klicken. Du gibst dem Projekt einen Namen. Sagen wir, es ist der Name deiner Website mit Instant Indexing.

Klicke auf Erstellen. Wenn du das Projekt erstellt hast, musst du es im nächsten Schritt aktivieren. Um auf die API zuzugreifen, klickst du auf “Weiter” und “Aktiviere” die Indexierungs-API.

Anschließend musst du ein Dienstkonto erstellen, um die Indizierungs-API zu nutzen. Also klappe ich das Navigationsmenü auf. Gehe auf “IAM & Admin” und wähle “Dienstkonten”. Hier solltest du eine Schaltfläche “Dienstkonto erstellen” sehen. Wenn du die Option nicht siehst, so wie ich jetzt, klicke auf die drei vertikalen Punkte und du wirst die Option sehen. Gib deinem Servicekonto einen Namen. Vielleicht den Namen deiner Website mit Servicekonto, damit du ihn später unterscheiden kannst, wenn du mehrere Konten hast. Gib ihm eine kurze Beschreibung. “Indexing API Service Account” und bevor du zum nächsten Schritt übergehst, klicke darauf, um die gesamte Service Account ID zu kopieren, die wie eine E-Mail-Adresse aussieht. Wir werden sie später noch verwenden. Klicke auf “Fertig” und dein Dienstkonto ist erstellt.

Jetzt musst du einen Indexierungs-API-Schlüssel erstellen, der zu deiner Website hinzugefügt wird. Erweitere die Aktionen, wähle “Schlüssel verwalten”, klicke auf “Schlüssel hinzufügen” und “Neuen Schlüssel erstellen”. Wir brauchen den JSON-Schlüsseltyp, also klicken wir auf “Erstellen”. Sobald der Schlüssel erstellt ist, wird eine Datei auf deinen Computer heruntergeladen.

Im nächsten Schritt musst du das Dienstkonto als Eigentümer deiner Suchkonsoleneigenschaft hinzufügen. Scrolle also in deiner Google-Suchkonsole nach unten und klicke auf “Einstellungen” unter “Benutzer und Berechtigungen”. Du möchtest “Nutzer hinzufügen”. Erinnere dich daran, dass wir vorhin die Informationen zum Dienstkonto kopiert haben. Du fügst sie hier ein, änderst die Berechtigung in “Eigentümer” und klickst auf “Hinzufügen”.

Das ist ein letzter Schritt. Erinnere dich an die JSON-Datei, die wir heruntergeladen haben. Gehe zum Modul “Sofortige Indizierung”, wähle die Google API-Einstellungen aus, lade die JSON-Datei hoch, speichere die Änderungen und der JSON-Schlüssel wird hierher kopiert.

Das sind die Schritte, um die Indexierungs-API von Google auf deiner Website zu aktivieren. Denke daran, dass diese Methode nur für Stellenausschreibungen oder in Videoobjekten eingebettete Veranstaltungen empfohlen wird. Du kannst diese Methode nutzen, um deine Seiten schneller zu indexieren, aber letztendlich hängt es von der Crawl-Rate der Suchmaschine und anderen Faktoren ab.

Ein weiterer spannender Artikel der Sie interessieren könnte:
Core Web Vitals - Das Ende der CMS Systeme?

Wenn du möchtest, dass Google jedes Mal automatisch benachrichtigt wird, wenn du etwas erstellt, aktualisiert oder gelöscht hast, wähle die Beitragstypen aus, für die du diese Automatisierung wünschst. Speichere die Änderungen erneut und du bist fertig. Wenn alles richtig gemacht wurde, siehst du hier ein kleines Häkchen, genau wie in den IndexNow-Einstellungen. Ab jetzt ist also alles automatisiert. Wenn du Google und andere Suchmaschinen manuell benachrichtigen möchtest, fügst du die Seiten-URLs hier ein, wählst die richtige Aktion aus und klickst auf “An API senden”. Jetzt werden die Suchmaschinen über diese URLs benachrichtigt. So kannst du deine Seiten mit IndexNow und der Indexing API schnell indexieren lassen.

Eine der ältesten Methoden für Google und andere Suchmaschinen, um neue URLs im Web zu entdecken, ist es, Links auf Seiten zu folgen, die bereits indiziert sind. Wenn du also gerade eine neue Seite auf deiner Website veröffentlicht hast, kann es sein, dass du interne Links von dieser Seite zu anderen bestehenden Seiten deiner Website gesetzt hast. Das Problem ist nur, dass es keine Links gibt, die von den anderen Seiten auf diese neue Seite zeigen, die du gerade veröffentlicht hast. Wenn du diesen Punkt noch nicht auf deiner Veröffentlichungs-Checkliste hast, empfehlen wir dir, dies nachzuholen.

Was ich jedes Mal mache, wenn ich einen neuen Artikel veröffentlicht habe, ist, die Beitragsliste zu besuchen. Ich suche nach Stichwörtern, die mit dem Artikel, den ich geschrieben habe, in Verbindung stehen. Der Artikel, den wir gerade veröffentlicht haben, heißt zum Beispiel “Luftfritteusen versus Fritteusen”. Ich würde in der Beitragsliste nach diesen und anderen verwandten Stichwörtern suchen, und dann siehst du diese Liste hier.

Besuche jeden dieser Artikel, lies sie durch und setze interne Links zu dem Artikel, den du gerade veröffentlicht hast. So einfach ist das. So stellst du sicher, dass deine Website keine verwaisten Seiten hat, und das ist eine wirklich gute SEO-Praxis.

Wenn du wissen willst, wie du mit internen Links eine gute Website-Struktur aufbaust, solltest du dir unbedingt dieses Video ansehen, denn die darin gezeigten Dinge helfen den Suchmaschinen, deine Seiten schneller zu indexieren und zu bewerten.

Gute SEO-Praktiken

Apropos gute SEO-Praktiken: Das nächste, was du tun kannst, damit Suchmaschinen deine Seite schneller indexieren, ist, externe Links zu glaubwürdigen Websites zu setzen. Externe Links zu hochwertigen und glaubwürdigen Seiten können die Glaubwürdigkeit deiner Inhalte erhöhen. Dabei geht es nicht darum, einfach nur Links zu platzieren, z. B. zur Homepage von Wikipedia, Disney oder Amazon. Wir sprechen von relevanten Links. Du musst auf Inhalte verlinken, die von qualitativ hochwertigen Websites veröffentlicht wurden, und die Inhalte müssen für deine Inhalte relevant sein.

Wenn es in deinem Artikel um Hunde und Katzen geht, solltest du nicht auf Seiten verlinken, die mit Luxusmarken zu tun haben. Wenn du Rank Math verwendest, gehören externe Links zu deinen Inhalten zu den SEO-Checks.

Aber woher weißt du, ob eine Seite qualitativ hochwertig ist? Nun, wir haben da ein Tool für dich. Wenn du Rank Math auf deiner Website installierst, egal ob in der kostenlosen oder der Pro-Version, analysiert die Content AI, unser proprietäres KI-System, die Inhalte, das Ranking im Web und gibt dir intelligente Vorschläge.

Du siehst, ich habe zu diesem Thema “SEO-Tipps für Anfänger” recherchiert und wenn ich auf die Links klicke, schlägt es mir eine Liste mit externen Links vor, die ich meinem Artikel hinzufügen sollte. Wenn du dich schon eine Weile mit SEO oder Bloggen beschäftigst, weißt du, dass es sich dabei um glaubwürdige und hochwertige Seiten handelt. Du willst nicht auf Seiten verlinken, die nicht vertrauenswürdig sind, da dies negative Auswirkungen auf deine Seite haben wird.

Und manchmal helfen dir die externen Links hier beim Aufbau deiner Inhaltsstruktur. Wenn wir zum Beispiel “Bestes WordPress SEO-Plugin” recherchiert haben und die Registerkarte “Links” besuchen, wirst du feststellen, dass wir über All-In-One SEO, Rank Math, Yoast und so weiter sprechen sollten.

Manchmal sind die Dinge, die hier vorgeschlagen werden, Dinge, an die du wahrscheinlich nie denken würdest, und das ist eines der coolen Dinge an Content AI. Kommen wir nun zur nächsten Methode: Meta-Titel, Meta-Beschreibungen, Schema-Markups – all das gibt den Suchmaschinen Einblicke und hilft ihnen zu verstehen, worum es in deinem Artikel geht.

Inhalte klar und verständlich

Je verständlicher du deine Inhalte für die Suchenden und die Suchmaschinen machst, desto schneller werden deine Inhalte indiziert und eingestuft. Falls du es nicht weißt, wir haben Tools, die dir bei der Optimierung für die Suche helfen. Als erstes haben wir den Meta Tag Analyzer. Das ist der Link. Wir haben den Link auch in der Beschreibung gelassen. Mit diesem Tool kannst du sehen, wie die Suchmaschinen deine Inhalte anzeigen und eventuelle Fehler in deinen Meta-Tags erkennen.

Füge einfach den Link zu deinem veröffentlichten Artikel hinzu und es wird dir vorschlagen, was du tun kannst, um deine Suchergebnisse sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy und in anderen Suchmaschinen besser sichtbar zu machen.

So kannst du diese Aufgabe in deine Veröffentlichungs-Checkliste aufnehmen und den Suchauftritt deines Artikels noch weiter optimieren. Je nachdem, worüber du schreibst, kannst du das richtige Schema-Markup hinzufügen, indem du einfach auf den Schema-Reiter von Rank Math klickst. Standardmäßig wird das Artikelschema hinzugefügt und als kostenloser Nutzer kannst du nur einen Schematyp hinzufügen, während Pro-Nutzer so viele Schematypen wie logisch möglich hinzufügen können.

Wenn du auf den Schema-Generator klickst, findest du eine Liste mit vordefinierten Schema-Auszeichnungen, die du verwenden kannst. Wenn du eine Bewertung über einen Kurs schreibst, kannst du das Kursschema verwenden. Alles, was du in die Felder einträgst, wird markiert. Dazu gehört auch die Bewertung der Rezension, mit der du die Sterne in den Suchergebnissen erhältst, sowie das Schema Pro und Contra Markup. Wenn du mehr über das Sterne-Bewertungsschema erfahren möchtest, findest du dieses Video in unserem Kanal. Und wenn du mehr über die Vor- und Nachteile des Schemas wissen willst, solltest du dir dieses Video ansehen. Beide Links findest du auch in der Beschreibung, also sieh sie dir an.

Noch einmal zurück zum Thema: Wenn du über ein Produkt schreibst, verwende das Produktschema. Und wenn du über eine Software wie Rank Math schreibst, verwende das Software-Schema. Grundsätzlich sollten die vordefinierten Schema-Auszeichnungen die meisten deiner Anforderungen an strukturierte Daten abdecken. Wenn du ein kostenloser Rank Math-Nutzer bist, ersetze einfach das Artikelschema durch den richtigen Schematyp, denn Google und andere Suchmaschinen sollten in der Lage sein, zu erkennen, ob dein Inhalt ein Artikel ist oder nicht.

Wenn du fortgeschrittener bist und dein eigenes Schema erstellen möchtest, kannst du dein eigenes Schema-Markup anpassen. Und wenn du herausfinden willst, welche Schema-Auszeichnungen deine Konkurrenten verwenden, klicke einfach auf Importieren. Gib hier die URL deines Konkurrenten ein und du erhältst die Informationen.

Ein weiterer spannender Artikel der Sie interessieren könnte:
Der Trugschluss bei der Optimierung für Google

Nochmal. Ein weiteres nahtloses Tool, oder? Die Optimierung des Suchauftrittes wird dir helfen, deine Seite schneller zu platzieren. Ich glaube, ein Daumen hoch ist angebracht?

Hier ist ein unausgesprochener Indikator dafür, ob der Inhalt deiner Website von guter Qualität ist.

Wenn deine Website schon eine Weile besteht, vielleicht sechs bis zwölf Monate oder länger, und du feststellst, dass du dich immer wieder auf das URL-Inspektionstool von Google verlassen musst, um deine Seiten manuell zur Indexierung einzureichen, bevor sie indexiert werden, ist es an der Zeit, die Qualität deiner Website insgesamt zu verbessern. Standardmäßig sollte Google in der Lage sein, deine Inhalte zu crawlen und zu ranken, ohne dass du ständig manuell daran arbeiten musst.

Und wenn du Google dazu drängen musst, deine Seiten zu indexieren, dann weißt du, je mehr du die Leute zu etwas drängst, desto mehr werden sie es nicht tun. Diese Theorie gilt auch hier. Du hast bessere Chancen, wenn du dich auf die Dinge konzentrierst, die du kontrollieren kannst, d.h. die allgemeine Struktur deiner Website zu verbessern, wie ich bereits erwähnt habe, und deine Inhalte so zu optimieren, dass sie die primäre und sekundäre Suchabsicht erfüllen.

Aber wie?
Wir haben ein separates Video, das dich durch den gesamten Prozess der Optimierung deiner Inhalte führt, damit sie SEO-freundlich sind, die besten Chancen auf ein gutes Ranking haben und die Qualität deiner Inhalte sicherstellen.
Du kannst dir das Video gleich hier ansehen, aber vielleicht nicht sofort. Vielleicht nach diesem Video. Ich habe den Link in der Beschreibung hinterlassen.

Was ich jetzt besprechen möchte, ist, deine bestehenden Inhalte zu aktualisieren und zu verbessern, indem du die primäre und sekundäre Suchabsicht identifizierst, damit dein Artikel nicht nur für einen, sondern für mehrere Schlüsselbegriffe rankt. Google und andere Suchmaschinen lieben frische und aktualisierte Inhalte, denn so bleiben sie relevant. Wenn du das tust, wird deine Website insgesamt schneller indexiert und gerankt.

Wenn du Rank Math Pro nutzt und deine Website mit der Suchkonsole und Google Analytics verbunden hast, gehst du zum Analytics-Modul von Rank Math. Unter “SEO-Leistung” suchst du den Artikel, den du optimieren und aktualisieren möchtest, und klickst ihn an. Scrolle nach unten und du erhältst eine Liste der Schlüsselbegriffe, für die dein Artikel im Ranking steht. Anhand dieser Liste kannst du schnell mehrere Suchabsichten erkennen.

In diesem Fall geht es in dem Artikel zum Beispiel um Parfüm ohne Abfall. Die primäre Absicht ist, dass die Leute die besten Parfüms ohne Abfall kaufen wollen. Aber was wollen sie wissen? Sie wollen wissen, ob die Verpackung nachhaltig ist, ob die Parfümflaschen umweltfreundlich sind, ob die empfohlenen Parfüms aus natürlichen Inhaltsstoffen und ohne Chemikalien hergestellt sind. Und die Leute wollen auch wissen, welche Parfums am besten natürlich riechen.

Du siehst, es gibt so viele Dinge, an die wir wahrscheinlich nie gedacht haben, als wir unseren Artikel geschrieben haben. Und all diese Schlüsselwörter bedeuten, dass Google versucht, deinen Artikel für diese Schlüsselwörter zu ranken, nur dass er im Moment nicht alle Suchintentionen gut bedient und deshalb nicht ganz oben für diese Schlüsselwörter rangiert.
Wenn du also deine bestehenden Inhalte so optimierst, dass sie die Suchintentionen erfüllen, die ich dir gerade gezeigt habe, wird dein Artikel genau die richtige Qualität haben. Mach es dir zur Gewohnheit, jedes Jahr die Fakten zu überprüfen, veraltete Informationen zu entfernen und die Qualität der Inhalte zu verbessern. Und wenn du deine Artikel aktualisiert hast, sende sie erneut zur Indexierung ein, entweder über die Google Search Console oder mit dem Instant Indexing Tool.

Entfernung von Seiten mit niedriger Qualität

Dies gilt für wirklich große Websites. Wenn du feststellst, dass es zu viele Seiten auf deiner Website gibt, vielleicht Tausende von Seiten, und es sich dabei nicht um Qualitätsseiten handelt, werden deine neuen und wichtigen Artikel am längsten nicht indexiert, dann ist der schnellste Weg, die Gesamtindexierungsgeschwindigkeit der Website zu verbessern, die vollständige Entfernung von Seiten mit niedriger Qualität.

Denn das Crawlen von Seiten mit geringer Qualität ist in den Augen von Google und anderen Suchmaschinen eine Verschwendung von Crawl-Budget. Google sagt, dass eine Website mit weniger als ein paar tausend URLs in den meisten Fällen effizient gecrawlt werden kann.

Und wenn deine Website riesig ist, wird der Begriff Crawl-Budget für dich noch wichtiger sein. Wie entfernst du also Inhalte von deiner Seite? Löschst du sie einfach aus deiner Beitragsliste? Nun, das kannst du tun, wenn du nicht vorhast, die gelöschten Inhalte in Zukunft zu verwenden. Aber wenn du die gelöschten Inhalte wiederverwenden oder aktualisieren willst, zeige ich dir einen besseren Weg.

Verwende unser Weiterleitungsmodul hier. Füge eine neue Weiterleitung hinzu, wähle den 410 gelöschten Inhalt aus, gib die URL für die Löschung ein und füge diese Weiterleitung hinzu. Auf diese Weise ist der gelöschte Artikel immer noch in deiner Beitragsliste zu finden. Und wenn du wieder Zeit hast, an dem Artikel zu arbeiten, kannst du den Inhalt wiederverwenden oder aktualisieren. Achte aber darauf, dass du an einem neuen Beitrag arbeitest und nicht an dem gelöschten Beitrag.

Geschwindigkeit der Seite optimieren

Google hat viel Wert auf das Seitenerlebnis gelegt, d.h. neben der Qualität deiner Seiten sollte deine Seite schnell laden, mobilfreundlich sein und alle deine Seiten sollten über Https statt nur über Http ausgeliefert werden.

Nun ist es sehr einfach, dir zu sagen, dass du deine Website für die Geschwindigkeit optimieren musst. Aber wie? Das ist der Elefant im Raum, oder? Also hier ist er. Schau dir dieses Video an. Wir haben alles gesagt, was wir über die Optimierung der Seitengeschwindigkeit wissen. Ich verspreche dir, dass einige der Dinge, die wir geteilt haben, nirgendwo anders besprochen werden, weil sie von mir selbst erdacht und ausprobiert wurden. Also schau es dir an. Links in der Beschreibung.

Was ist, wenn du alles oben genannte getan hast, die Seite aber immer noch nicht indiziert wird? Warum sollte sie nicht indiziert werden? Nun, wenn deine Maßnahmen erst vor ein paar Tagen durchgeführt wurden, solltest du Geduld haben. Google hat bereits gesagt, dass die Indexierungsanfragen nicht sofort erfolgen. Es kann bis zu einer Woche dauern. Also nimm eine Beruhigungspille.

Das sind alle Möglichkeiten, wie du deine Inhalte schneller indexieren und ranken lassen kannst. Wenn dir das hier hilft, unterstütze uns bitte, indem du den Daumen nach oben drückst. Und vergiss nicht, uns zu abonnieren, denn wir sind immer auf der Suche nach SEO-Einsichten, Wissen und Updates. Und wir teilen alles auf diesem Kanal. Wenn du nichts von uns verpassen willst, schalte die Glocke ein.

Jack von Rank Math: “Ich hoffe, deine Inhalte werden gut ranken. Wir sehen uns im nächsten Video.

RankMath

Rank Math ist das Schweizer Taschenmesser der SEO-Tools für WordPress. Es gibt dir die vollständige Kontrolle über die On-Page-SEO deiner Website.

Teilen auf:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner