7 Fehler die YouTuber bei der Bearbeitung machen

7 YouTube Bearbeitungsfehler, die Du als YouTuber jetzt sofort korrigieren solltest.

Wenn du dir die ersten 10 Videos eines beliebigen YouTuber-Kanals ansiehst, selbst wenn er heute eine Million Abonnenten hat, wirst du einige Gemeinsamkeiten feststellen – sie sind unbeholfen, von geringer Qualität und einfach nicht interessant genug, um sie sich anzusehen.

Das liegt aber nicht daran, dass sie keine gute Kamera benutzt haben oder keine guten Inhalte präsentieren können. Die meisten dieser Fehler sind Schnittfehler und können mit einem guten Schnitt behoben werden – aber die meisten Macher/innen wissen nicht, wie sie sie überhaupt erkennen, geschweige denn beheben können!

Deshalb analysieren wir heute eines unserer ältesten Videos, um dir die Schnittfehler zu zeigen, die 90% der YouTuber machen, und wie du sie beheben kannst! Komm mit uns hinter die Kulissen und mach deine Videos heute 10x besser.

Die 7 wichtigsten Schritte zur Videobearbeitung für deinen YouTube-Kanal.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur YouTube Videobearbeitung.

Es gibt keine allgemeingültige Methode für die Videobearbeitung, aber viele YouTuber folgen genau diesen Schritten:

Importiere und organisiere das Filmmaterial.

Wenn du ein modernes Smartphone benutzt, kannst du Videos aufnehmen und sofort bearbeiten. Wenn du aber Videos mit einer Kamera aufnimmst, musst du das Material wahrscheinlich erst auf deinen Computer übertragen. Wenn das der Fall ist, solltest du deine Dateien ordnen, damit du später leichter findest, was du willst. Vergiss nicht, deine Originale zu sichern!

Wähle die besten Aufnahmen aus.

Sieh dir das Material an und wähle die Bilder aus, die du verwenden willst. Du kannst sie auf der Zeitleiste platzieren und sie entsprechend der Handlung anordnen. Viele Apps ermöglichen es dir, Markierungen zu setzen, um wichtige Punkte zu kennzeichnen. Es lohnt sich zum Beispiel, das Bild, in das du den Soundeffekt einfügen willst, mit einer Markierung zu versehen.

Lösche unnötige Frames.

Schneide in dieser Phase unnötige Frames ab oder entferne unpassende Dateien vollständig. Entferne lange Pausen und parasitäre Wörter (“na ja”, “wie”, etc.). Möglicherweise musst du das Material mehrmals überarbeiten oder eine Pause einlegen, um einen neuen Blick auf das Projekt zu werfen.

Füge visuelle und akustische Effekte hinzu.

Es gibt eine riesige Auswahl an Titeln, Einleitungen und Übergängen. Aber denke daran, dass weniger manchmal mehr ist. Effekte sollten den Zuschauer nicht von der Geschichte ablenken. Viele Programme haben integrierte Videoeffekte, aber du kannst auch zusätzliche Plugins herunterladen. Füge Musik und Soundeffekte zu deinen Videos hinzu. Du findest sie in der YouTube-Musikbibliothek.

Reduziere den Ton.

Höre dir die entstandene Tonspur genau an (du kannst deine Augen schließen). Vergewissere dich, dass Stimmen, Soundeffekte und Musik gut zusammenpassen; nimm die notwendigen Änderungen vor.

Passe die Farben an.

Du kannst die Helligkeit oder den Farbton ändern, damit alle Bilder den gleichen Farbumfang haben. Du kannst eine bestimmte Stimmung erzeugen, indem du die Farben kälter oder wärmer machst. Schließlich kannst du die Sättigung und den Kontrast erhöhen, damit die Bilder besser zur Geltung kommen.

Exportiere das Video und lade es auf YouTube hoch.

Sieh dir das Video mehrere Male an. Vergewissere dich, dass dir alles gefällt. Lege die Einstellungen für den Videoexport unter Berücksichtigung des Formats fest und prüfe, ob das Programm die Möglichkeit hat, zu YouTube zu exportieren. Nachdem das Video exportiert wurde, kannst du das Video hinzufügen und veröffentlichen.

7 YOUTUBE EDITING-FEHLER

In diesem Video zeigen wir dir die 7 häufigsten YouTube-Bearbeitungsfehler, die YouTuber daran hindern, mehr Views zu bekommen und ihren Kanal zu vergrößern.

Video Transkript

heute analysieren wir eines der ältesten
Videos auf unserem Kanal und zeigen dir die
Videobearbeitungsfehler, die 90 der Marken
machen und wie du sie vermeiden kannst, damit deine
deine Videos 10 Mal besser zu machen, selbst wenn dies
dein erster Versuch ist, dann lass uns
wenn du dir die ersten Videos fast aller
jeder Marke da draußen anschaust, und ich spreche nicht
ich spreche nicht von den Großen mit riesigen Budgets, wirst du
wirst du feststellen, dass diese Videos oft
von schlechter Qualität, sie sind unbeholfen und
sie sind einfach nicht interessant anzuschauen
aber das liegt nicht nur daran, dass sie keine
Kamera nicht gut genug war
Die meisten dieser Fehler sind Bearbeitungsfehler und
sie können mit einem guten Schnitt behoben werden
aber die meisten Leute wissen nicht, wie sie
wie man sie erkennt.
ein Beispiel geben, bevor ich dir
bevor ich dir die wichtigsten Fehler in diesem
Video, das wir heute analysieren, möchte ich
ich möchte, dass du dir diesen Clip ansiehst und mir
und mir sagst, ob du den ersten und einen der
und einer der wichtigsten Fehler und übrigens
Übrigens ist das einer der größten Killer
der meisten youtube-Videos und die
die Kundenbindung ist eine der wichtigsten
Kennzahlen, auf die du achten solltest
auf die du achten solltest, wenn es um deine
youtube-Videos achten solltest, denn sie bestimmt
deine Verweildauer und deine Verweildauer
bestimmt, ob dein Kanal
schließlich wachsen wird
über eine der wichtigsten
Videoerstellungstechniken, die alle
Videoproduzenten nutzen, ist dies eine super wichtige
Technik, die du als Videoproduzent beherrschen musst
und sie wird deine Videos auf die nächste
nächsten Level bringen. Hallo zusammen, ich bin Teresa
von nvidia und heute werde ich über
über B-Roll sprechen, wenn ihr neu in der
Videobearbeitung bist, bist du vielleicht nicht mit dem
mit dem Begriff B-Roll vertraut, aber ich garantiere
aber ich garantiere dir, dass du ihn schon einmal gesehen hast, hast du ihn erkannt?
Der Fehler ist die Wiederholung in diesem Video
Der Punkt, dass B-Rolls wichtig sind, wird
wird in drei Minuten 11 Mal wiederholt
Das ist eine völlig unnötige Verwendung von
Wiederholungen sind auch einer der
Grund dafür, dass unsere Videos länger werden
länger sind, als sie eigentlich sein müssten
und längere Videos führen dazu, dass man sich schneller einprägt
als du youtube sagen kannst, weil du
noch nicht die Fähigkeiten beherrscht, die
um die Aufmerksamkeit deines Publikums
Aufmerksamkeit so lange zu halten.
Videos effektiver zu gestalten, musst du
Wiederholungen zu minimieren und deine
Inhalte auf den Wert, den sie pro
pro Minute und ob du es glaubst oder nicht, der
der einfachste Weg, dies zu tun, ist das Schreiben
bessere Skripte zu schreiben. Du hast vielleicht das Gefühl
dass du kein Drehbuch schreiben willst und du
einfach die Kamera einschalten und mit der
und sofort mit der Aufnahme beginnen, damit das Video
damit sich das Video natürlicher anfühlt, solltest du das nicht tun.
wenn du dir kein Publikum aufgebaut hast, das
das dir stundenlang beim Reden zuschauen will
solltest du dich kurz fassen und auf den Punkt bringen.
und auf den Punkt bringen. Hier ist ein Video zum Schreiben
besseren Drehbüchern, das du dir
das du dir auf jeden Fall ansehen solltest, um Hilfe
und mach dir keine Sorgen, wenn du am Ende
Dinge wiederholst, während du vor der Kamera stehst
vor der Kamera wiederholst, kannst du diese
Wiederholungen direkt beim Schneiden
Das ist der Sinn des Schneidens
trotz deines Drehbuchs und des Schnitts, wenn
du das Gefühl hast, ein Video wird
ist es immer eine bessere Idee, es in mehrere
es in mehrere Teile aufzuteilen
mehrere kleinere Videos aufzuteilen und
und daraus eine Wiedergabeliste zu erstellen, denn
denn auch das erhöht die Aufmerksamkeit und
Aufmerksamkeit und die Verweildauer enorm.
bringt uns zum nächsten wichtigen Aspekt, der
Schlüssel zur Verbesserung der Qualität deiner
und das ist die Erstellung eines hervorragenden
Intro nach dem Thumbnail ist dein Intro
der erste Eindruck, den ein Betrachter von deinem
Eindruck, den ein Betrachter von deinem Video bekommt.
ist ein großartiges Intro der wichtigste
der wichtigste Faktor dafür, ob
ob jemand dein Video weiter anschaut
weiter anschaut oder nicht, aber wie zu erwarten
wer neu anfängt, achtet selten
bei Videos auf youtube selten darauf achten
Die meisten Leute brechen ab und sehen sich das Video
innerhalb der ersten 30 Sekunden des Videos
die Leute bleiben normalerweise nach dem
deine Videos bis zum Ende anzuschauen.
bedeutet, dass du willst, dass so viele Leute wie
wie möglich nach den ersten 30
Sekunde ansehen, wenn du eine gute Verweildauer
Wenn du eine gute Verweildauer bei deinen Videos haben willst, können gute Videos
oft eine Verweildauer von 70 bis 80, aber
alles über der 50er-Marke ist ein guter
ein guter Ausgangspunkt, denn seien wir ehrlich, wenn
wenn du mehr als 50 deiner Zuschauer
Zuschauer innerhalb der ersten 30 Sekunden
wird dein Video nicht so gut ankommen.
Schauen wir uns das Intro dieses Videos an
für dieses Video
Du möchtest etwas über eine der wichtigsten
Videoproduktionstechniken, die alle
die alle Videoproduzenten nutzen, indem sie B-Rolls zu
können deine Videos im Handumdrehen
Videos nicht mehr so aussehen wie hier
kannst du sehen, dass das Video in den ersten 30
Sekunden das Video keine wirklich
wirklich wertvolle Informationen liefert.
Das Einzige, was die Zuschauer wissen, ist, dass
dass sie Informationen über
B-Roll, die bereits im Titel
die bereits im Titel und in der
Vorschaubild enthalten ist. Das ist bei diesem Video anders.
Eine Möglichkeit, deine Videos aufzuwerten, ist
indem du B-Rollen einfügst. In diesem Video werde ich
was B-Roll ist, und dann werde ich dir
ich dich hinter die Kulissen und zeige dir
und zeige dir, wie du B-Rollen aufnehmen und bearbeiten kannst.
du sie in dein nächstes Video einbauen kannst.
In den ersten 19 Minuten erfährst du genau, was du
was uns in den ersten 19 Sekunden des Videos erwartet
Sekunden, während diese beiden Videos
einem sehr ähnlichen Intro-Stil folgen, ist das
ist das zweite Video viel besser, weil es
es dem Grundsatz “Zeigen, nicht erzählen” folgte
Du wirst sehen, dass der
Ersteller dem Publikum auch genau zeigt
worüber er sprechen wird
anstatt nur seinen sprechenden Kopf
im Bild zu haben, und das ist die Praxis
die du anwenden solltest, egal welche
Art von Intro, das du erstellst.
Du hast das bereits für das einfache Intro gesehen.
Art von Intro gesehen, aber du kannst auch ein
für ein kaltes Intro machen, das heißt
die interessantesten Informationen
interessantesten Informationen oder die
interessantesten Informationen
aus deinem Video gleich am Anfang zu zeigen
bevor du überhaupt anfängst, desto mehr kannst du
Clips zeigen kannst, in denen die Handlung die
die Geschichte, die erzählt wird, desto besser kannst du
die Aufmerksamkeit des Zuschauers fesseln.
Du hast sicher schon bemerkt, dass es in
Video im Vergleich zu dem auf unserem Kanal
unserem Kanal, und zwar, dass die Szenen
sehr schnell wechseln, abgesehen davon
dass die Informationen, die er liefert, sehr
wertvoll und relevant sind
sorgt er auch dafür, dass die visuelle Szene auf dem
Bildschirm alle drei bis fünf Sekunden wechselt
Sekunden wechselt, was mit dem nächsten
Faktor, den die meisten Neulinge übersehen
wenn sie versuchen, ansprechende Videos zu
und das ist das Tempo deiner Videos.
Es geht nicht nur darum, die Videos so
deine Videos so schnell wie möglich zu machen, sondern
es geht darum, Inhalte zu erstellen, die
nahtlos ineinander übergehen, damit du deine
Zuschauer so lange wie möglich fesseln kannst
und sie deine Inhalte im Schnelldurchlauf ansehen können
Eine der einfachsten Möglichkeiten, das
Tempo deiner Videos zu verbessern, ist es, die
Häufigkeit zu erhöhen, mit der sich die Bilder auf dem
wechseln, wenn du ein einzelnes Bild
Bildmaterial, z. B. dein sprechender Kopf
zu lange auf dem Bildschirm abspielen lässt, lässt die
die Aufmerksamkeit der Leute ab und sie werden eher
und sie hören eher auf, sich dein Video anzusehen.
Ein guter Ausgangspunkt ist daher, dass
die Bilder alle drei bis sechs Sekunden wechseln
alle drei bis sechs Sekunden zu wechseln und dies während des
Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist das Hinzufügen von
B-Roll, d. h. zusätzliches Filmmaterial
die das, was du in deinen Videos erzählst, ergänzen
über die du in deinen Videos sprichst, kannst du
Du kannst entweder selbst B-Roll drehen oder du
oder du greifst auf eine Archivbibliothek zu, wie die
die in das Video integriert ist und
bietet dir Millionen von Stock Footage
Optionen, mit denen du herumspielen kannst.
Eine weitere Möglichkeit ist das Vergrößern und Verkleinern eines Clips
besonders bei Videos mit sprechenden Köpfen, um
um das Sichtfeld plötzlich zu verändern.
wie wir es hier getan haben, ist das Vergrößern und Verkleinern
Verkleinern ist auch eine gute Möglichkeit, die Schnitte
die du vorgenommen hast, um unnötige
Teile des Videos zu entfernen oder
Pausen zu entfernen, kann das Ausblenden von
Schnitte zu verbergen, kann Wunder für das Tempo deines
deines Videos, aber das wissen die meisten nicht.
dies nicht, weshalb ihre Videos am Ende
abgehackt und unruhig aussehen
Abgesehen vom Vergrößern und Verkleinern
und der Verwendung von B-Rolls kannst du auch Dinge verwenden
wie Textübergänge, Animationen, Bilder
Dies sind Elemente, die nicht nur
helfen, Schnitte zu verstecken oder unzureichend
kurze Teile deines Videos zu verbergen, sondern auch
das Tempo deiner Videos massiv verbessern
Videos zu verbessern und sie 10 Mal
fesselnd und das ist genau das, was wir
wollen, wenn wir wollen, dass die Zuschauer
bis zum Ende ansehen. Die meisten Neulinge achten nicht
achten nicht auf den Ton, geschweige denn
Soundeffekte in ihre Videos einbauen
Und das, meine Freunde, ist ein entscheidender Fehler
Wenn du nicht die richtige Art von Musik für
für deine Videos zu verwenden, kann deine
Wenn ich zum Beispiel Comedy-Musik in diesen
Comedy-Musik unterlege, ergibt das
macht das absolut keinen Sinn. Die Musik, die du
sollte zu dem Gefühl passen, das du
dein Betrachter fühlen soll, wenn er
dein Video anschaut
Wenn du zum Beispiel ein
Motivationsvideo machst, solltest du einen
epischen Musiktitel verwenden, um diese Emotion zu vermitteln
aber für ein Talking Head Video wie dieses
solltest du eine Musik wählen, die
die das Gesagte nicht unterbricht
und gleichzeitig den Rhythmus des Videos beibehält.
Rhythmus des Videos beibehält, reicht die Musik allein
Musik allein reicht nicht aus, also kehren wir zu unserem
Punkt der Soundeffekte zurück: Soundeffekte
Soundeffekte können die
die Erinnerung an deine Videos erheblich verbessern, denn sie
Sie können den Zuschauer zurück ins Geschehen locken
Wenn die Aufmerksamkeit nachlässt, solltest du
Idealerweise solltest du einen Soundeffekt einsetzen
jedes Mal, wenn du einen Punkt betonst oder illustrierst
aber es ist auch hilfreich, wenn du sie zur
deine Geschichte zu ergänzen
Zum Beispiel kannst du die tickende Uhr
wenn du den Lauf der Zeit zeigen willst
Zeitablauf zeigen willst, oder ein klickendes
Geräusch, wenn du das Öffnen einer Tür
Das sind gute Beispiele dafür, wie
Ton die Stimmung deines Videos verstärken kann.
Schauen wir uns nun an, wie dieses Video
wie dieses Video mit all diesen Änderungen aussieht.
Änderungen aussieht Hallo zusammen, ich bin Teresa von
nvidia und heute spreche ich über
über B-Roll sprechen. Ich werde euch ein wenig darüber erzählen
was B-Rolls sind und wofür
wofür sie verwendet werden, wie ihr sie planen und drehen könnt
und wie man sie bearbeitet.
bis zum Ende durchhalten, denn ich werde
einen tollen B-Roll-Hack verraten werde, der
ich glaube, dass du ihn mögen wirst.
Okay, fangen wir an.
Unterschied, bevor wir zum nächsten und
dem nächsten und einem der wichtigsten
Videobearbeitungsfehlern, die du unbedingt vermeiden solltest
und zeige deinen Freunden und Kollegen
Freunden und Kollegen und hol dir ihr
Feedback Feedback ist super wichtig
weil es dir hilft, herauszufinden, wo in
deinem Video die Aufmerksamkeit der Leute
schwankt, kannst du dieses Feedback nutzen, um
bestimmte Bearbeitungen an deinen Videos vorzunehmen, z.B.
visuelle Elemente oder Soundeffekte hinzufügen
Soundeffekte oder andere interessante Elemente, um
um die Aufmerksamkeit wieder zu wecken, kannst du
kannst du Feedback für deine Videos im
deine Videos im Video-Editor einholen
Dazu musst du nur die E-Mail-Adressen der Personen eingeben
die E-Mail-Adressen der Personen ein, denen du
das Video zeigen möchtest, und sie können dann
Kommentare direkt im Editor abgeben
und du kannst die Änderungen
sobald dein endgültiger Entwurf fertig ist.
nach all dem Feedback fertig ist, kannst du
kannst du dir dann ansehen, wie dein
wie dein Ende oder deine Schlussfolgerung aussieht, wenn
wenn es etwa so aussieht, wenn dieses
Video für dich hilfreich war, dann
den “Gefällt mir”-Button drückst und es mit
allen anderen, die du kennst und die sich für
Videobearbeitung
dann nutzt du nicht wirklich etwas, wenn du
wenn du dein Publikum bis zum Ende
eine gute Möglichkeit, dein Video abzuschließen
um dein Video abzuschließen und um sicherzustellen, dass deine
Zuschauer den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen, ist
indem du sie sanft in Richtung eines
ein anderes Video, das eine Ergänzung zu dem ist
was sie bereits gesehen haben oder etwas
das ihnen hilft, ihr Wissen zu erweitern.
lernen, so wie ich dir sage, dass du dir
dieses Video als nächstes anzuschauen, wenn du
weiter über Videobearbeitung lernen willst
und lass uns wissen, welche dieser
Tipps du am nützlichsten fandest, ist das andere
im Video und wir sehen uns im nächsten
dem nächsten Video
du

7 Fehler, die neue YouTuber machen

Jeder, der mit einem YouTube-Kanal anfängt, möchte ein Publikum finden, beliebt werden und ein erfolgreicher Vlogger werden. Die meisten Anfänger/innen wissen jedoch nicht genau, was sie tun sollen, was richtig und was falsch ist.

Natürlich ist es ein wichtiger Teil eines jeden Weges, Fehler zu machen, so auch bei Youtube. Aus Fehlern lernt man und wächst, und das ist großartig. Es gibt aber auch viele Dinge, die man ganz anders machen könnte und von denen man sich wünscht, dass man sie vorher gewusst hätte.

Hier zeigen wir typische Fehler auf, die Neulinge machen, und geben Tipps, wie man sie vermeiden kann.

Fangen wir an.

Vielfältiger Content

Ein großer Fehler ist es, Videos über alles zu erstellen. Manche YouTuber denken, dass dieser Ansatz mehr Zuschauer bringt, aber das stimmt absolut nicht. Wenn du z. B. Videos über Fotografie, Mode und Haustiere hast, die deine Hobbys sind, wird es schwer sein, Abonnenten zu gewinnen, weil sie nicht wissen, was sie abonnieren sollen.

Um einen wieder erkennbaren YouTuber Kanal zu erstellen, musst du dich an ein bestimmtes Thema halten und nützliche Inhalte dazu erstellen. So kann dich dein Publikum leichter finden und deine Videos erscheinen häufiger in den Suchergebnissen, wenn sie regelmäßig angeschaut werden.

Nicht vorhandene Nische

Wenn du dich für ein Thema für deinen Youtube Videos Kanal entschieden hast, überlege dir, ob du das wirklich auf Dauer machen kannst. Überlege dir, was du für den Betrieb deines YouTuber Kanals brauchst, was du investieren musst und ob er in einem Jahr oder in fünf Jahren noch für dich funktioniert.

Es scheint zum Beispiel cool zu sein, einen Reise-Vlog zu haben. Du genießt dein Leben, reist hierhin und dorthin und teilst deine Erfahrungen mit den Zuschauern. Aber ist das für dich realistisch? Wird es möglich sein, ständig neue Videos zu erstellen? Kannst du es dir leisten, so viel zu reisen? Passt es zu deinem allgemeinen Lebensstil?

Dieser Schritt ist entscheidend, wenn du einen YouTuber-Kanal startest, denn wenn du dich entscheidest, deinen Kanal umzubenennen und das Thema zu wechseln, wird es wahrscheinlich viel schwieriger sein, Follower zu bekommen und deine Position zurückzuerobern.

Recherchiere also ein wenig über die Nische, für die du einen Kanal erstellen willst, und finde heraus, ob das wirklich etwas ist, das du machen willst.

Konzentriere dich nicht nur auf Zahlen

Es ist sehr leicht, von YouTube-Statistiken besessen zu werden. Das Erreichen eines bestimmten Meilensteins bei der Anzahl der Aufrufe oder Abonnenten kann einen ganz schön auf die Palme bringen. Der Versuch, mehr Aufrufe zu bekommen und Videos zu promoten, anstatt sich auf die Qualität der Inhalte zu konzentrieren, ist ein großer Fehler.

Wenn du dir größere Kanäle als Referenz nimmst und siehst, dass sie Millionen von Views bekommen, bist du vielleicht enttäuscht und denkst: “Warum bekommen meine Videos nicht so viele Views, sie sind doch genauso gut wie diese”. Aber so funktioniert es nicht.

Du musst viele gute Inhalte veröffentlichen und eine Weile auf dem Markt sein, bevor du viele Aufrufe bekommst. Anstatt also zusätzliche Zeit und Energie darauf zu verwenden, Videos auf allen sozialen Plattformen zu bewerben, solltest du mehr Zeit damit verbringen, mehr Videos zu machen und deine Fähigkeiten zu verbessern.

Du kannst dich in den Analysen verlieren, und das ist eine der Sachen, die deine Aufmerksamkeit von dem wichtigen Teil ablenken können, nämlich der Erstellung großartiger Inhalte. Denke daran, dass jedes Mal, wenn du ein Video hochlädst, dies eine weitere Chance für jemanden ist, dich zu finden.

Unterschätze nie die Bedeutung von Vorschaubildern

Obwohl es sehr einfach erscheint, vernachlässigen viele YouTuber/innen die Arbeit an den Vorschaubildern genauso sorgfältig wie an den Videos. Das ist ein Fehler, denn ein Thumbnail ist das erste, was ein potenzieller Zuschauer sieht, und es ist ein ansprechendes und attraktives Thumbnail, das den Zuschauer dazu bringt, auf das Video zu klicken.

Wir sind sehr visuell. Wenn du in einen Laden gehst und einen ganzen Gang voller ähnlicher Waren siehst, wirst du dich natürlich zu der Ware hingezogen fühlen, die dir am besten gefällt. Du wirst dich für das Produkt entscheiden, das am schönsten aussieht, und da machen Videos keine Ausnahme.

Youtube Vorschaubild
Youtube Vorschaubild

Diese Vorschaubilder sind auffallend, informativ und wieder erkennbar.

Du musst die Leute mit ansprechenden Vorschaubildern, Titeln und Beschreibungen fesseln, denn wenn jemand dein Video nicht anklickt, wird er es sich auch nicht ansehen. Gib dir also etwas Mühe, um dieses Inhaltselement für deinen Kanal zu erstellen.

Übertriebener Perfektionismus

Der Wunsch, ein perfektes Video zu machen, und die Angst vor dem Scheitern können dazu führen, dass ein YouTuber, der gerade erst anfängt, den Start hinauszögert und aufschiebt. Wenn du Angst hast, wirst du immer eine Ausrede finden, um nicht zu tun, was du tun musst.

Der einzige Tipp hier ist, vernünftig zu sein, deine Angst zu akzeptieren und einfach das erste Video zu machen, egal, wie es ausgeht.

Wenn du dich von der Angst vor Urteilen und Ablehnung lähmen lässt, verschwendest du nur deine kostbare Zeit und entwickelst dich nicht weiter.

Nachmachen ist ok, aber…

Am Anfang ist es eine gute Idee, sich erfolgreiche Vlogger als Vorbild und Inspiration zu nehmen, aber du läufst Gefahr, eine Kopie zu sein.

Den Schnittstil, die Musikauswahl und die Sprachmuster eines anderen Vloggers zu imitieren, die nicht zu dir passen, wird dir keine Zuschauer und Abonnenten bringen. Nur wenn du originell bist und das tust, was du liebst, kommt das bei anderen Leuten gut an und bringt dir Aufrufe.

Wenn du auf YouTube bist, musst du du selbst sein. Achte darauf, dass die Inhalte und die Art, wie du sie präsentierst, einzigartig sind und deine Persönlichkeit und deinen Stil widerspiegeln.

Solokämpfer haben es schwer

Eines der wichtigsten Dinge für einen YouTuber ist es, andere Menschen zu finden, die die gleiche Art von Inhalten wie du auf YouTube machen, und sich mit ihnen anzufreunden.

Es gibt ein paar Gründe, warum du mit anderen zusammenarbeiten solltest. Der erste ist, dass du dadurch deinen Kanal vergrößern und neue Zielgruppen erreichen kannst. Aber noch wichtiger als das Wachstum deines Kanals ist, dass du auf dieser Plattform wirklich großartige Creators kennenlernst, die coole Sachen machen.

Als YouTuber findest du dich manchmal an einem einsamen Ort wieder. Du drehst deine Videos alleine, du schneidest sie alleine und das ist oft sehr einsam. Deshalb ist es wichtig, sich mit anderen Kreativen auszutauschen und ein Teil der Community zu werden.

Das hilft dir, denn du kannst dich an sie wenden, wenn du Probleme hast, du kannst ihnen Fragen über den Algorithmus stellen oder welches Vorschaubild besser ist. Es ist eine großartige Möglichkeit, als YouTuber zu wachsen, und es macht einfach eine Menge Spaß, weil du dich einer so tollen Gruppe von Menschen anschließt.

YouTuber Zusammenfassung

Wenn du mit einem YouTube-Kanal anfängst, musst du den Prozess der Inhaltserstellung genießen und aufhören, dir so viele Gedanken über die Analysen zu machen. Du musst die Tatsache genießen, dass du Inhalte erstellst und dies etwas ist, das du gerne tust.

Wenn du dich zu sehr mit den Analysen beschäftigst und mit allem, was dazu beiträgt, deine Videos in den Rankings nach oben zu bringen, vergisst du die Tatsache, dass du hier bist, um großartige Inhalte zu erstellen. Vernachlässige also nie deine Kreativität und konzentriere dich immer darauf, tolle Inhalte zu erstellen, anstatt immer nur an Analysen, Daten und all das Zeug zu denken.

Teilen auf:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

Einstellungen für die Facebook Pixel & Conversions API mit Complianz

Das Facebook Pixel DSGVO Konform mit Complianz

Einstellungen für die Facebook Pixel & Conversions API mit Complianz Erfülle noch heute die Anforderungen der Europäischen Union mit der einzigen Privacy Suite für WordPress, die ein voll funktionsfähiges Plugin für weltweite Complianz bietet. Um dir mehr Kontrolle über die Verwendung deines Facebook Pixels zu geben, kannst du jetzt entscheiden, ob du dein Pixel für

Studie: Relevanz von Newslettern in Deutschland steigt

Newsletter sind wichtig

Studie: Relevanz von Newslettern in Deutschland steigt Pressemitteilung United Internet Media GmbH | 19.09.2022 Newsletter sorgen zunehmend für direkte Online-Käufe Die meisten Newsletter stammen von Shops und von Redaktionen Steigende Nutzungshäufigkeit, aber veränderte Tagesroutine Das „Sie“ in der Anrede wird immer weniger zur Pflicht Karlsruhe 19.09.2022. Mehr als ein Drittel der Newsletter-Empfängerinnen und -Empfänger hat

September 2022 Broad Core Update

September 2022 Broad Core Update

September 2022 Broad Core Update Google hat angekündigt, das zweite Broad Core Update in diesem Jahr auszurollen. Das Update wurde am 12. September 2022 ausgerollt und wird zwei Wochen dauern, bis es fertig ist. Mit diesem Update stellt Google sicher, dass die Nutzerinnen und Nutzer nach der Neubewertung der Inhalte deiner Website Auswirkungen auf das

Unbestätigtes Ranking-Update für die lokale Suche - September 2022

Google Update 07.September

Unbestätigtes Ranking-Update für die lokale Suche – September 2022 Der September war ein arbeitsreicher Monat für SEOs und Website-Betreiber mit den Google-Updates, wie z.B. dem Hilfreiche-Inhalte-Update, das immer noch ausgerollt wird und zwei Wochen dauern wird, bis es vollständig ausgerollt ist, und jetzt scheint es ein mögliches lokales Such-Ranking-Update am 7. September zu geben. Was

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner