Wie man eine WordPress E-Commerce Website erstellt

Im Handumdrehen einen WordPress E-Commerce Web-Shop erstellen

Wenn deine Website auf WordPress basiert und du auf der Suche nach einem lohnenswerten Online-Einkaufswagen-Plugin bist, um einen WordPress-E-Commerce-Shop zu erstellen, solltest du dir ansehen, was Ecwid für dich tun kann. Schließlich steht der Name Ecwid für ECommerce WIDget.

WordPress ist das beliebteste Content Management System (CMS), das heute online genutzt wird. Es ist leistungsstark, einfach zu implementieren und leicht zu bedienen – genau wie Ecwid. Aber wie kann Ecwid mir bei meiner WordPress-E-Commerce-Seite helfen? Lies weiter und finde es heraus!

So geht’s: Anpassen deines Ecwid Stores in WordPress
Video Transkript (de)

Gewusst wie: Anpassen deines Ecwid-Ladens in WordPress

Transcript:
(00:03) In diesem Video sprechen wir über einige der Designeinstellungen für deinen Ecwid Store, der in deine WordPress Seite eingebettet wurde. Dies ist also eine generische WordPress Webseite, auf der sich nichts befindet, außer der Beispielseite, die mit deiner WordPress Installation mitgeliefert wird. Ich habe den Store eingebettet und verwende das Standard 2020 Theme. Ein eingebetteter Ecwid Store sieht wahrscheinlich etwas anders aus als das Ecwid Menü auf deiner WordPress Seite.

(00:39) Hier kannst du das Aussehen deines ecwid Stores innerhalb deiner WordPress Seite verwalten, denn ecwid nutzt das Blocksystem für die neuesten Versionen von WordPress Die erste Einstellung hier ist deine Store-Seite, die du natürlich eingerichtet hast, als du deinen Store eingebettet hast Der nächste Abschnitt ist Design und Inhalt und eigentlich führen dich diese beiden Links zur gleichen Seite mit leicht unterschiedlichen Einstellungen Also klicke ich auf “Edit my store appearance” und ich habe hier den Store-Homepage-Block, der einfach der eingebettete ecwid Store in einem

(01:15) Block, den WordPress verwendet, und natürlich kann ich mit dem Blocksystem von WordPress Informationen darüber und darunter hinzufügen, aber auch ecwid bietet mir alle möglichen Blöcke für meine WordPress-Site. Wenn du zum Beispiel auf den ecwid-Link hier klickst, siehst du, dass die Store-Homepage ausgegraut ist, weil wir den Store-Homepage-Block bereits in unsere Homepage eingebettet haben, und ich kann jeden dieser zusätzlichen Blöcke hinzufügen.

(01:52) Ich zeige dir gleich, wie du das Aussehen und die Gestaltung der Homepage veränderst, aber ich kann zum Beispiel ein Suchfeld für Produkte hinzufügen, indem ich darauf klicke. Wenn ich es dann ganz oben platzieren will, kann ich einfach auf die Pfeile klicken oder klicken und ziehen.

(02:28) wirklich robuste Seiten und Beiträge überall auf meiner WordPress-Site erstellen und dabei Ecwid-Elemente einbinden, wenn ich das nicht möchte, kann ich sie natürlich genauso einfach entfernen. Alle WordPress-Blöcke, Layout-Elemente und Widgets stehen dir auf deiner Store-Startseite zur Verfügung, ebenso wie alle anderen gleichwertigen Akka, die du vielleicht verwenden möchtest.

(03:07) store home page show thumbnails small medium and large product thumbnail aspect ratio So let’s just change a couple of these I’m gonna go that was small and make them more of a portrait view we’ll leave it’s centered we’ll continue to hide the skew that will show the Buy Now buttons and we’ll show additional images on hover just to see what the difference might be their product page appearance two columns images on the left and you can see I can update that as well and include all of

(03:49) die verschiedenen Informationen in der Seitenleiste, wenn ich ein Produkt auswähle, kann ich unter der Shop-Navigation die Kategorien, das Suchfeld, die Breadcrumbs, das Fußmenü, den Anmeldelink und den Sortierlink anzeigen lassen und natürlich kann ich jede beliebige Farbe für die Buttons, den Text, den Preis und die Hintergrundfarbe des Links wählen.

(04:30) Wenn ich mit dem Mauszeiger über die Bilder fahre, erscheinen andere Bilder, ich habe einen “Jetzt kaufen”-Button und wenn ich auf ein einzelnes Produkt klicke, ist das Bild jetzt auf der rechten Seite, schön vergrößert, meine kleineren Bilder sind unten am Boden und ich habe meinen Online-Shop komplett umgestaltet, wie bei allen WordPress-Updates und -Änderungen kann ich natürlich alles wieder rückgängig machen.

(05:10) einfach zu aktualisieren, wenn ich in meinen Administrationsbereich gehe, mit dem Mauszeiger auf “Erscheinungsbild” gehe und auf “Anpassen” klicke. Wenn du WordPress schon oft benutzt hast, wird dir dieser Bereich ziemlich vertraut sein. ecwid fügt hier einen neuen Bereich unter dem Menü “Anpassen” hinzu, mit dem du dein Warenkorb-Widget aktualisieren kannst.

(05:48) Beschriftung Artikelanzahl Zwischensumme und Link und das sieht schon ziemlich gut aus Es steht außer Frage, dass deine Website einen Shop hat Du kannst die Form ändern Du kannst das eigentliche Icon von einer Tasche über einen Einkaufswagen bis hin zu einem Korb ändern und du kannst auch die Position und die Einrückung ändern Vergiss nicht, dass WordPress dir ein Desktop-, ein Tablet- und ein Mobilgerät-Look und -Gefühl bietet Du wirst feststellen, dass das Einkaufswagen-Icon für jedes verschiedene Layout anpassbar ist Das ist großartig, also gibt dir ecwid die komplette

(06:35) Kontrolle über die Anpassung deines Shops direkt auf deiner WordPress-Seite

Ecwid bietet sichere und einfach zu bedienende E-Commerce-Plugins (ohne Programmierung) für beide Versionen, WordPress.org und WordPress.com.

WordPress-E-Commerce mit Ecwid

Gibt es Ecommerce in WordPress? Und ist Woocommerce Teil von WordPress?

Das sind zwei Fragen, die häufig gestellt werden. Und ja, WordPress hat sein eigenes E-Commerce-Plugin, WooCommerce. Damit kannst du eine kostenlose WordPress-E-Commerce-Seite erstellen.

LESEN  Was sind die Systemanforderungen für WooCommerce?

Das Plugin ist zwar kostenlos, aber wenn du kein Programmierexperte oder Entwickler bist, kann die Software schwierig zu bedienen sein. In manchen Fällen beauftragen Unternehmen externe Dienstleister mit der Erstellung ihres Shops. Wenn du dich für WooCommerce entscheidest, kannst du mit einigen zusätzlichen Kosten rechnen:

  • Beauftragung eines Webdesigners
  • Kauf zusätzlicher Plugins für optimierte Shop-Funktionen
  • Webhosting
  • Erweiterte Marketingfunktionen

WooCommerce ist vielleicht nicht der beste kostenlose Onlineshop für Einsteiger, denn es kann kostspielig sein und Anfänger haben es vielleicht schwer, sich zurechtzufinden.

Ist eine WordPress-Website gut für E-Commerce-Anfänger?

WooCommerce kann für Anfänger schwierig sein, und die meisten Händler benötigen einen Entwickler, um ihren Shop einzurichten, zu pflegen und zu aktualisieren sowie zusätzlichen Support zu leisten. Ecwid ist so konzipiert, dass jeder Händler seinen Shop einfach einrichten kann – ohne Entwickler oder technische Kenntnisse. Werfen wir einen Blick auf einige der Unterschiede.

Cloud-basierte Lösung

Für Händler ist es schwierig, ihre Shops mit WooCommerce zu sichern, da sie dafür oft einen externen Anbieter benötigen. Als gehostete Cloud-Lösung sichert Ecwid alle Shopdaten, so dass sie bei einem Ausfall der Website sicher sind – außerdem bieten wir den Händlern eine Backup-Storefront, damit sie weiter verkaufen können.

Omnichannel-Verkauf

WooCommerce erfordert für viele seiner Funktionen und Verkaufskanäle zusätzliche Plugins von Drittanbietern (die in der Regel kostenpflichtig sind). Ecwid verfügt über integrierte Funktionen für den Verkauf auf sozialen Websites und Marktplätzen wie Facebook, Instagram und Amazon.

Datensicherheit

Wie bereits erwähnt, ist Ecwid ein nach PCI DSS Level 1 zertifizierter Dienstleister, der sicherstellt, dass alle Zahlungs- und Transaktionsdaten geschützt sind. WooCommerce-Shops sind nicht standardmäßig sicher, so dass Händler/innen auf ihren Hoster und zusätzliche Sicherheitsfunktionen angewiesen sind.

Kompatibilität mit Site-Buildern

WooCommerce funktioniert nur mit WordPress und bindet die Händler an ihre Plattform. Ecwid lässt sich nahtlos in WordPress integrieren – aber auch in jedes andere CMS oder jeden Website-Builder. Wenn du dich entscheidest, auf eine neue Website umzuziehen oder deine Produkte auf den Websites oder Blogs von Partnern anzubieten, wird dein Ecwid-Shop mit deinem Unternehmen reisen, wo immer du ihn brauchst.

Keine Sorgen mit Updates

Updates dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, aber manchmal kann schon eine kleine Änderung am Theme dazu führen, dass etwas kaputt geht. Ecwid-Updates erfordern kein Eingreifen des Entwicklers. Außerdem stellt Ecwid Ressourcen zur Verfügung, die jedes Update begleiten und helfen, die Änderungen zu verstehen. Und wenn etwas repariert werden muss, arbeitet ein ganzes Team für dich. Bei WooCommerce musst du das Problem selbst erkennen und beheben.

Ecwid WordPress E-Commerce Website 01
Ecwid WordPress E-Commerce Website 01

Hervorragender Support

Egal wie einfach die Lösung ist, ein bisschen Hilfe kann nie schaden. Vor allem, wenn du keine Erfahrung mit Websites und Onlineshops hast. Du kannst den Support direkt von Thoka, in deutscher Sprache erhalten, und auch im Falle von WooCommerce musst du dich nicht selbst um die Einrichtung und den Betrieb eines Online-Shops kümmern.

Wenn du bereits WordPress als Website-Baukasten verwendest, ist es eine tolle und einfache Lösung, stattdessen das Ecwid-Plugin zu verwenden, um eine E-Commerce-Website zu erstellen. Es ist viel einfacher zu installieren und zu navigieren und enthält bereits Funktionen, die dich bei WooCommerce extra kosten würden.

Ecwid WordPress E-Commerce Website 02
Kundenrezension: Ecwid WordPress E-Commerce Website 02

Viel besser/einfacher als WooCommerce

Ich habe sowohl Ecwid als auch WooCommerce ausprobiert und finde Ecwid in jeder Hinsicht besser. Es ist leicht zu verstehen, wie man es einrichtet, Produkte hinzufügt und es hat alle Funktionen, selbst zum niedrigsten Preis. Ich werde nicht für jede Funktion, die für einen Online-Shop notwendig ist, abgezockt. Bis Ende des Jahres werden wir 5 Web Shops in Betrieb haben und alle werden Ecwid E-Commerce Shops sein.

Mit WordPress kannst du das Ecwid-Plugin mit dem Für-Immer-Gratis-Tarif nutzen

Mit WordPress kannst du das Ecwid-Plugin mit dem Für-Immer-Gratis-Tarif nutzen. Damit kannst du eine begrenzte Anzahl von Produkten verkaufen ohne für den ecwid E-Commerce Sho etwas bezahlen zu müssen – und zwar FÜR IMMER KOSTENLOS! Einige Entwickler werden dir sagen, dass sie das Ecwid-Plugin aus verschiedenen Gründen mögen.

Aber, glaube nicht nur, was wir hier schreiben, sondern lese weitere Bewertungen des Ecwid Plugins bei WordPress, um aus erster Hand zu erfahren, warum Händler Ecwid für WordPress E-Commerce bevorzugen!

Übrigens: Wenn du bereits einen Shop mit WooCommerce hast, kannst du ihn ganz einfach zu Ecwid von Lightspeed migrieren. Mit Hilfe unseres Migrationstools kannst du deine Produkte und Kategorien schnell und einfach von WooCommerce zu Ecwid exportieren. Wie das geht, erfährst du im Ecwid (englisch) Hilfe-Center.

Shop mit schnellen Ladezeiten

Es gibt noch einen weiteren Grund, das Ecwid-Plugin in Betracht zu ziehen, um deiner WordPress-Website schnell und mühelos einen Online-Shop hinzuzufügen. Du bekommst nicht nur einen kostenlosen Online-Shop, sondern dein Schaufenster wird auch blitzschnell sein.

Wir haben gerade eine neue Version des Ecwid-Plugins für WordPress veröffentlicht, die das Laden deines Schaufensters drastisch beschleunigt. Du fragst dich, warum das so eine große Sache ist? Hier sind nur zwei von vielen Gründen:

  • Die schnelle Ladegeschwindigkeit verbessert das Einkaufserlebnis auf deiner E-Commerce-WordPress-Seite. Deine Kunden werden keine Verzögerung beim Laden deines Ecwid-Schaufensters erleben. Dieses bequeme und nahtlose Einkaufserlebnis bedeutet mehr abgeschlossene Bestellungen.
  • Eine schnell ladende Storefront ist wichtig für die Verbesserung deiner SEO. Die Ladegeschwindigkeit beeinflusst, wie weit oben deine Seite in den Suchmaschinenergebnissen steht. Je schneller dein Shop ist, desto größer ist die Chance, dass er in den Suchergebnissen weiter oben steht.
LESEN  Das Facebook Pixel DSGVO Konform mit Complianz

Die Ergebnisse von Ecwid-Verkäufern sprechen für sich. Nach der Aktualisierung des Ecwid-Plugins für WordPress verbesserte Reclaim Design seine Pagespeed-Leistung von 28 auf 87. Sfeir Design erlebte eine ähnliche Verbesserung und stieg von 20 auf 81!

Wenn du bereits das Ecwid-Plugin für WordPress verwendest, kannst du es jetzt aktualisieren, um eine neue, schnellere Version deines Onlineshops zu erhalten. Vergiss nicht, mit Pagespeed Insights zu überprüfen, wie viel besser deine Seitenleistung wird!

Wie erstelle ich eine E-Commerce-Website mit WordPress und Ecwid?

Wenn du eine WordPress-Website hast und mit dem Online-Verkauf beginnen möchtest, haben wir eine Kurzanleitung zusammengestellt, mit der du deinen Shop schnell und reibungslos zum Laufen bringen kannst. Am Ende wirst du wissen, wie du einen Online-Shop mit WordPress und Ecwid erstellen kannst.

Füge deinen Ecwid-Shop zu WordPress hinzu
Video Transkript (de)

So geht’s: Füge deinen Ecwid-Shop zu WordPress hinzu

Transcript:
(00:00) [Musik] WordPress ist die meistgenutzte Webseitensoftware der Welt, auf ihr läuft ein Großteil aller Webseiten im Internet und natürlich lässt sich Ecwid sehr gut in WordPress integrieren In diesem Video zeige ich dir, wie du deinen Ecwid-Shop in deine WordPress-Webseite einbindest Ich habe eine ganz normale, brandneue WordPress-Seite erstellt, auf der sich sonst nichts befindet und ich verwende das Standard-Theme Gehe zu deinem Dashboard Natürlich musst du als Administrator eingeloggt sein, also jemand mit der nötigen Berechtigung

(00:38) um ein Plug-in zu installieren, klicke auf das Dashboard gehe zu den Plug-ins und klicke auf “add new” du suchst kurz nach ecwid und hier ist es klicke auf “install” das dauert nur einen Moment und klicke auf “activate” sobald das Plug-in aktiviert ist müssen wir nur noch unsere WordPress Seite mit unserem ecwid Shop verbinden dort ist der Link “connect your store” ecwid macht das unglaublich einfach jetzt hat es mich automatisch zu meinem Online Shop geführt weil ich bereits eingeloggt war wenn ich nicht eingeloggt gewesen wäre hätte es mich zu meinem Shop geführt

(01:22) rüber zu ecwid und ich hätte mich dort eingeloggt, sobald ich eingeloggt bin, erscheint dieser Bildschirm und meine WordPress-Seite fragt nach der Erlaubnis, mein Shop-Profil zu lesen und zu aktualisieren, einschließlich der Shop-ID, des URL-Namens und der Grundeinstellungen, um die Produkte zu lesen und Kunden anzulegen – das sind die grundlegenden Dinge, die WordPress tun muss.

(01:57) um meine Verkäufe, meine Produkte und alles andere rund um ecwid direkt in meinem Blog zu verwalten, ich habe meine Bestellungen, ich kann meinen Katalog aktualisieren, ich habe alle Funktionen meines ecwid Stores direkt auf meiner WordPress Seite zur Verfügung, wenn ich mir meinen Online Shop auf meiner WordPress Seite anschaue.

(02:38) du bereits eine WordPress Seite betreibst und du deinen ecwid Shop deinen Lesern und Kunden direkt in deinem Blog zur Verfügung stellen möchtest, dann ist das ecwid Plugin eine sehr gute Option. Zum Schluss möchte ich noch auf den Storefront Link hinweisen, über den du die Shopseite aufrufen kannst. Du kannst das Aussehen deines Shops und den Inhalt deines Shops ändern und deinen Shop auf der Startseite deines Blogs anzeigen.

(03:14) meinen Shop auf der Startseite anzeigen lassen möchte, kann ich das hier im Navigationsbereich meines Shops tun. Wenn ich jetzt auf die Startseite meines Blogs klicke, ist mein Shop meine Startseite. Es gibt hier eine Reihe von Optionen, die mit WordPress interagieren. Du kannst zum Beispiel den URL-Slug bearbeiten und die Shop-Seite zum Menü hinzufügen, was bereits standardmäßig gemacht wird.

(03:50) eine Warenkorbseite eine Suchseite eine Kategorieseite du kannst eine Produktseite hinzufügen und du kannst deinen Shop auf anderen Seiten einbinden hier gibt es eine Menge zu entdecken, aber das Schaufenster-Menü erlaubt es dir, die Darstellung deines Shops auf deiner WordPress-Website anzupassen Wenn du also WordPress und Ecwid hast, dann hast du jetzt das Beste aus beiden Welten

Erste Schritte mit dem Ecwid Plugin für WordPress

Um loszulegen, suche einfach nach Ecwid im Bereich Plugins in deinem WordPress-Backend.

Wenn deine Website selbst gehostet ist oder ein anderes System für die Installation von Plugins verwendet, kannst du das Plugin hier im WordPress Repository herunterladen und dann auf den FTP-Server deiner Website hochladen. Sobald das Plugin hochgeladen und installiert ist, musst du es aktivieren. Du kannst es entweder auf der Upload-Seite (“Dieses Plugin jetzt aktivieren”) oder auf der Seite Plugins aktivieren.

Online Shop erstellen und mit WordPress verbinden

Sobald dein Ecwid-Plugin installiert ist, musst du dein Ecwid-Konto einrichten, falls du das noch nicht getan hast. Die Anmeldung bei Ecwid ist kostenlos und einfach und kann in wenigen Minuten erledigt werden.

Wenn du bereits ein Ecwid-Konto und einen Shop hast, kannst du diese im Handumdrehen mit deiner WordPress-Seite verbinden. Wenn du Schwierigkeiten hast, registriere dich einfach über Ecwid.com.

LESEN  Marc Keeley: Die Kunst der fotorealistischen Vektorillustrationen
Ecwid WordPress E-Commerce Website 03
Verbinde deinen Shop jetzt im Handumdrehen mit deiner WordPress-Website

Einrichten deines Ecwid Stores auf deiner WordPress-Website

Jetzt beginnt der Spaß! Wir erklären dir Schritt für Schritt, wie du eine E-Commerce-Website einrichtest.

Um deinen Ecwid-Shop auf deiner WordPress-Website einzurichten, gehst du zu deinem Produktkatalog, wo du Folgendes tun kannst:

  • Lade deine Produktbilder hoch
  • Produktbeschreibungen hinzufügen
  • Steuersätze und Versandzonen festlegen
  • E-Mail-Benachrichtigungen für Bestellungen einstellen
  • 45+ beliebte Zahlungsarten hinzufügen
  • Verbinde dich mit über 50 hilfreichen Apps, um deinen Shop zu verwalten
  • Gestalte deine Produktbeschreibungen SEO-freundlich und vieles mehr.

Du kannst das Erscheinungsbild deines Ladens nach Belieben gestalten. Ändere zum Beispiel das gesamte Layout deines Shops oder wähle aus, welche Kategorie standardmäßig angezeigt wird.

Ecwid ist zu 100 % responsive, d.h. dein Onlineshop sieht auf jeder Bildschirmgröße gut aus, egal welche Ansicht du wählst.

Wie erstelle ich eine WordPress Ecommerce Website? Lege das Aussehen deines Ladens ganz einfach fest
Wie erstelle ich eine WordPress Ecommerce Website? Lege das Aussehen deines Ladens ganz einfach fest

Hinzufügen von E-Commerce-Blöcken zu deinen Seiten

Wenn du keine Programmierkenntnisse hast, kannst du den codefreien Seiteneditor und das Veröffentlichungstool von WordPress (bekannt als Gutenberg-Editor) verwenden. Damit kannst du jeder Webseite etwas hinzufügen, indem du einfach einen Inhaltsblock anordnest.

Wenn du das Ecwid Ecommerce Plugin für WordPress installierst, erhältst du zehn E-Commerce-Blöcke direkt im Blockeditor. Damit kannst du in wenigen Minuten jede beliebige Seite mit Onlineshop-Funktionen ausstatten.

Nachdem du das Ecwid E-Commerce Plugin für WordPress installiert hast, erhältst du zehn E-Commerce Blöcke direkt im Block-Editor.

Ecwid WordPress E-Commerce Website 04
Ecwid WordPress E-Commerce Website: Ecwid im Gutenberg Editor

Du kannst eine ganze Shop-Startseite, ein Kategorien-Menü, Produktkarten, “Kaufen”-Buttons, die Such- und Filterseite und andere E-Commerce-Blöcke hinzufügen. Ecwid ist direkt in den Editor integriert, so dass du eine konsistente, codefreie Erfahrung machen kannst.

Verwalten des Onlineshops

Du kannst Angaben zu Produkten, Versandoptionen, Zahlungsoptionen und mehr machen. Um auf diese Optionen zuzugreifen, öffne zuerst das WordPress Dashboard und gehe dann zu Ecwid → Dashboard. Hier kannst du auch das Inventar auffüllen, die Statistiken deines Ladens verfolgen und auf die Kundenprofile zugreifen.

Du kannst deinen Ecwid-Laden zwar von deinem WordPress-Backend aus verwalten, aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten. Du kannst betriebliche Entscheidungen über dein Ecwid-Konto oder sogar über Google Play und iOS-Apps treffen. Du bist vielleicht nicht immer an deinem Computer, aber dein Handy ist wahrscheinlich nicht weit weg, sodass du auch unterwegs Änderungen vornehmen kannst.

Erweiterte Ecwid-Einstellungen

Nachdem du nun mit den grundlegenden Einstellungen eines WordPress-Online-Warenkorbs vertraut bist, wollen wir uns nun mit einigen der erweiterten Einstellungen beschäftigen, auf die du Zugriff hast.

  • Anpassungsfähiges Design: Ecwid passt die Farben deines Onlineshops an jedes Theme an, das du für deine WordPress-Seite verwendest. So sieht dein Ecwid-Shop aus, als wäre er seit dem ersten Tag ein Teil deiner Website.
  • Single Sign-On: Die Integration von Single Sign-on bedeutet, dass sich deine Kunden nicht bei ihrem Konto anmelden müssen, um einen Einkauf über deine Website zu tätigen. Das ist nur für zahlende Nutzer möglich.
  • Wenn du noch mehr Kontrolle über das Aussehen deines Ladens haben möchtest, kannst du es mit Ecwid per CSS vollständig anpassen.

Erweiterungen für den Ecwid Shop

Wenn du Erweiterungen zu deinem Ecwid-Laden hinzufügst, wird dein Leben einfacher, wenn es darum geht, deine Produkte zu vermarkten und zu versenden. Wenn du deinen WordPress-Einkaufswagen mit mehr Funktionen ausstatten möchtest, gibt es verschiedene kostenlose und kostenpflichtige Apps im Ecwid App Market. Zum Beispiel Zotabox, die dir ein Paket mit mehr als 20 Verkaufsförderungs-Tools für deine Website bietet.

Das mobile Surfen im Internet ist heute eine treibende Kraft auf der ganzen Welt. Responsive Themes und freundliche Onlineshops sind zwar ein guter erster Schritt, aber eine App, die auf den Handys deiner Kunden läuft, ist noch besser. Die App-Entwicklung kann teuer sein, aber nicht für Ecwid-Händler/innen.

Die ShopApp-Erweiterung erstellt dir automatisch eine personalisierte App, die deine Kunden herunterladen und nutzen können, um deine Produkte von ihrer Hosentasche aus zu bestellen.

Außerdem gibt es eine Reihe von Integrationen mit Diensten wie MailChimp (damit du deinen WordPress-Warenkorb bewerben kannst).

Du kannst die vollständige Liste der Apps im Ecwid App Market einsehen.

nordverliebt-ecwid-shop
Nordverliebts Ecwid Shop auf WordPress

Fazit

Ecwid ist eine leistungsstarke E-Commerce-Lösung für WordPress, die die Bedürfnisse aller erfüllt, die Artikel online verkaufen wollen, egal ob es sich um ein großes E-Commerce-Unternehmen oder ein kleines Nebengeschäft handelt.

Selbst Hobbyunternehmer/innen können mit WordPress und Ecwid in wenigen Stunden eine moderne E-Commerce-Seite erstellen. Für diejenigen, die sich mit der Technologie auskennen, gibt es bei Ecwid viele tiefer gehende Optionen, mit denen du deinen Shop zu etwas ganz Besonderem machen kannst.

Und das Beste daran? Du kannst Ecwid in fast jede bestehende Website einbinden und risikofrei ausprobieren – dank Ecwid’s immer Gratis Plan, mit dem du eine begrenzte Anzahl von Artikeln mit der kostenlosen Ecwid E-Commerce Version verkaufen kannst.

Wenn Du noch Fragen hast, oder gerne mehr Informationen zu dem Thema E-Commerce und WordPress, oder eine andere Frage zu WordPress und SEO hast, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren. Gerne hören wir uns Deine WordPress Problematik an und helfen Dir. Du erreichst uns am Besten via Email an info@thoka.network und per Facebook Messenger. Unsere persönlichen Profile findest Du unter https://www.facebook.com/kaikraul und https://www.facebook.com/Thoka.Thomas. Die Facebook Seite vom Thoka Network erreichst Du unter ThoKa Facebook. Gerne kannst Du auch Mitglied unserer kostenlosen WordPress Gruppe bei LinkedIn werden: WordPress bedienen lernen

Teilen auf:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

Nach oben scrollen