Elementor SEO: Wie du deine Elementor Website optimierst

In diesem Artikel lernst Du, wie einfach Elementor SEO funktioniert und Du Deine Webseiten für Google & Co besser sichtbar machen kannst.

SEO ist entscheidend für den Erfolg jeder Website, aber für viele Nutzer bleibt es immer noch ein Mysterium. In diesem Artikel erforschen wir, was SEO ist, wie es sich auf deine Website auswirkt und wie du es optimieren kannst, um das Beste daraus zu machen und deine Website vor die Konkurrenz zu stellen.

Die Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung (SEO) deiner Website ist der Schlüssel zur Generierung von Web-Traffic, zur Maximierung von Konversionen und zur Steigerung der Bekanntheit deiner Marke.

Dank der Integration von Elementor mit den Plugins Yoast SEO und Rank Math ist es jetzt einfacher denn je, das Suchmaschinenranking deiner Website zu verbessern. Du kannst diese beiden beliebten SEO-Tools nutzen, um Änderungen und Optimierungen direkt im Elementor Website Builder durchzuführen.

In diesem Guide führen wir dich durch jeden Aspekt der On-Page und technischen SEO. Dann erklären wir dir, wie du mit Elementor und deiner Wahl von Yoast SEO oder Rank Math die besten SEO-Ergebnisse erzielst. Lass uns loslegen!

Was ist SEO?

SEO ist eine Marketing-Technik, die darauf abzielt, die Ranking-Position und die Sichtbarkeit deiner Website in den Suchmaschinen zu verbessern. Im Gegensatz zu Pay-Per-Click (PPC) Werbung, E-Mail Marketing und Social Media Werbung zielt SEO auf organischen Traffic ab.

Organischer Traffic umfasst unbezahlte Besucher, die über eine Suchmaschine auf deine Website gelangen. Laut den Enterprise SEO-Spezialisten von BrightEdge stammen über 53% des gesamten Website-Traffics aus der organischen Suche.

Indem du in den Suchmaschinen-Rankings aufsteigst, kannst du den organischen Traffic deiner Website deutlich steigern. Die erste Seite von Google erhält 95% des Webtraffics, und die ersten fünf organischen Suchergebnisse erhalten über zwei Drittel aller Klicks. Einige Websites haben ihren Traffic sogar um bis zu 2600 Prozent gesteigert, nachdem sie in SEO investiert haben. Das ist ein Vorteil, der es wert ist, verfolgt zu werden.

Es gibt auch Beweise dafür, dass die Investition in SEO einen viel höheren Return On Investment (ROI) liefert als eine bezahlte Marketingstrategie. Laut einer Eye-Tracking-Studie ignorieren 70 – 80 % der Menschen bezahlte Suchergebnisse zugunsten von organischen Optionen.

Eine erfolgreiche SEO-Strategie umfasst eine Reihe von Elementen. Dazu gehören:

  • Technische Überlegungen
  • Qualität der Inhalte
  • Feintuning der Geschwindigkeit und Performance deiner Website
  • Befolgung der von Google empfohlenen Best Practices

In diesem Guide werden wir uns auf zwei Aspekte konzentrieren, die du mit dem Elementor Page Builder optimieren kannst:

  • Technisches SEO
  • On-Page SEO

Technisches SEO

Technisches SEO konzentriert sich darauf, Suchmaschinen zu helfen, deine Seite zu crawlen und zu indexieren. Wann immer jemand eine Suche durchführt, wird Google seinen Index nach relevanten Seiten durchsuchen. Wenn dein Inhalt als passend für die Suchanfrage erachtet wird, wird er in den Suchergebnissen des Nutzers erscheinen.

Indem du dein technisches SEO perfektionierst, kannst du sicherstellen, dass deine Inhalte schnell und korrekt indexiert werden. Das bringt deine Seiten ins Rennen, um bei relevanten Suchanfragen zu erscheinen.

Google ordnet seine Inhalte außerdem so an, dass jede Suchanfrage so effizient wie möglich gelöst wird. Das relevanteste Ergebnis erscheint an erster Stelle.

Aus diesem Grund gibt es Hinweise darauf, dass das Erklimmen von nur einem Platz in den Google-Ergebnissen deine Click-Through-Rates (CTRs) um über 53% erhöhen kann. Indem du dein technisches SEO perfektionierst, kannst du deine Chancen erhöhen, in den relevanten Suchergebnissen hoch zu ranken und viele zusätzliche Klicks zu erhalten.

Technische SEO Checkliste für Elementor Nutzer

SEO beinhaltet viele technische Aspekte, aber es muss nicht kompliziert sein. Hier ist unsere einfache Checkliste, um die technische SEO deiner Website zu optimieren.

  1. Ausgehende Links

Ausgehende Links sind Hyperlinks von deiner Website zu einer anderen Website. Indem du ausgehende Links erstellst, kannst du den Suchmaschinen helfen zu verstehen, wie Webseiten und Seiten miteinander in Beziehung stehen.

Ausgehende Links mögen deine SEO nicht direkt verbessern, aber sie können die Erfahrung der Besucher verbessern, indem sie ihnen helfen, relevante, interessante Inhalte schneller zu finden. Dies kann deinen Ruf als wertvolle Ressource stärken und dir potenziell wiederkehrende Besucher einbringen. Vielleicht erhältst du sogar einige Backlinks von den Websites, auf die du verlinkst.

Du kannst jedes Elementor Widget in einen ausgehenden Link umwandeln, indem du einfach das Element auswählst und dann die gewünschte URL in das Elementor Panel eingibst:

Um das meiste aus ausgehenden Links herauszuholen, ist es wichtig, auf zuverlässige, vertrauenswürdige Quellen zu verweisen.

  1. Interne Links: Bestehender Content

Google verwendet interne Links, um die Wichtigkeit einer Webseite innerhalb der Hierarchie deiner Website zu bestimmen. Außerdem helfen interne Links den Nutzern, zu anderen relevanten Inhalten und Abschnitten auf deiner Website zu navigieren.

Wenn du neue Inhalte erstellst, ist es klug, auf deine älteren Inhalte zu verlinken, wo immer es möglich ist. Dies ist in Elementor leicht zu erreichen. Immer wenn du eine URL erstellst, schlägt Elementor automatisch relevante Inhalte vor, auf die du verlinken kannst:

Elementor SEO: Interne Links: Bestehender Content
Elementor SEO: Interne Verlinkung auf bestehenden Content

Es ist wichtig zu beachten, dass kaputte Links einen negativen Einfluss auf SEO haben können. Daher empfehlen wir, nach der Erstellung von internen Links, die Gesundheit dieser Links mit einem Tool wie Screaming Frog’s SEO Spider zu überwachen.

  1. Interne Links: Neue Inhalte

Vergiss außerdem nicht, deine älteren Inhalte mit Links zu deinen neuen Inhalten zu aktualisieren. Du kannst schnell relevante Inhalte auf deiner Webseite finden, indem du eine interne Suche durchführst.

Wenn du zum Beispiel einen Beitrag über die besten SEO-Plugins für WordPress schreibst, könntest du nach allen früheren Inhalten suchen, die die Begriffe “Suchmaschinenoptimierung” oder “Top-WordPress-Plugins” enthalten. Dann kannst du auf diese Seiten in deinem neuen Beitrag verlinken.

Google verwendet die Seitengeschwindigkeit als Ranking-Faktor sowohl in den Desktop- als auch in den mobilen Suchergebnissen. Wenn du hoch ranken willst, ist es wichtig, dass deine Website auf allen Geräten gut funktioniert.

  1. Seitengeschwindigkeit

Um die Leistung deiner Website zu verbessern, kannst du die Tipps in unserem Leitfaden zur Beschleunigung von WordPress befolgen. Um die Leistung deiner Seite zu testen, empfehlen wir dir ein Tool wie Pingdom, GTmetrix oder Google PageSpeed Insights:

Elementor SEO: Website Speed kontrollieren
Elementor SEO: Antwortzeiten – Den Website Speed kontrollieren

Es ist auch eine kluge Idee, deine Website regelmäßig zu testen. Das hilft dir, Performance-Probleme rechtzeitig zu erkennen und zu beheben, bevor sie deinem SEO schaden.

  1. Robots.txt

Die robots.txt-Datei deiner Website enthält Anweisungen für die Crawler der Suchmaschinen. Du kannst diese Datei nutzen, um festzulegen, auf welche Teile deiner Website diese Crawler zugreifen können und welche Teile sie ignorieren sollen.

Wenn deine robots.txt-Datei falsch konfiguriert ist, kann sie Suchmaschinen daran hindern, deine Website zu indizieren. Dies kann einen katastrophalen Einfluss auf deine SEO haben.

Du kannst überprüfen, ob Suchmaschinen deine Website sehen können, indem du einen robots.txt-Tester benutzt. Wenn dieses Tool ein Problem mit deiner robots.txt identifiziert, kannst du die Datei mit Yoast SEO bearbeiten. In WordPress navigierst du zu SEO > Tools und wählst File Editor:

Elementor SEO: Robots.txt mit Yoast SEO bearbeiten
Elementor SEO: Robots.txt mit Yoast SEO bearbeiten

Yoast SEO zeigt deine robots.txt Datei an. Du kannst nun alle Änderungen vornehmen, die nötig sind.

Wenn du Rank Math verwendest, kannst du auf die robots.txt-Datei deiner Seite zugreifen, indem du zu Rank Math > Allgemeine Einstellungen > robots.txt bearbeiten navigierst. Dann kannst du deine Änderungen vornehmen:

Elementor SEO: Robots.txt mit Rank Math bearbeiten
Elementor SEO: Robots.txt mit Rank Math bearbeiten

Die Suchmaschinenbots erreichen deine Seite mit einem vorher festgelegten Limit, wie viele Seiten sie crawlen können, auch bekannt als dein “Crawl-Budget”. Du könntest deine robots.txt-Datei nutzen, um Teile deiner Website vor den Suchmaschinenspidern zu verstecken. Dein Crawl-Budget kann dann für andere, wichtigere Bereiche deiner Website verwendet werden.

Was ist On-Page SEO?

Nehmen wir an, du hast hart daran gearbeitet, die perfekte Landing Page zu erstellen. Wenn Google den Inhalt dieser Seite nicht kennt, wird sie leider nicht in den relevanten Suchergebnissen erscheinen, egal wie perfekt sie auch sein mag.

Bei On-Page SEO geht es darum, den Suchmaschinen zu helfen, den Kontext und den Inhalt jeder Seite zu verstehen, den Zweck, dem sie dient, und die Anfragen, die sie löst. Diese Strategien geben deinen Inhalten die bestmögliche Chance, in relevanten Suchmaschinenergebnissen zu erscheinen.

On-Page SEO Checkliste für Elementor Nutzer

In dieser Checkliste führen wir dich durch den Prozess der Optimierung deines On-Page SEOs mit der Elementor Plattform. Dank unserer neuen Integrationen mit den beliebten Plugins Yoast SEO und Rank Math ist dieser Prozess so einfach wie nie zuvor.

  1. Snippet-Optimierung

Das ‘Snippet’ ist der Text, der jede Webseite in den Suchmaschinenergebnissen repräsentiert. Dank unserer Integrationen mit Yoast SEO und Rank Math kannst du jetzt dein Snippet direkt im Elementor Editor erstellen. Yoast SEO Nutzer finden den Snippet-Editor im linken Menü von Elementor:

Elementor SEO: Snippet-Optimierung mit Yoast
Elementor SEO: Snippet-Optimierung mit Yoast

Rank Math-Nutzer können das Snippet über den SEO-Tab anpassen. Du findest diesen neuen Tab im linken Menü von Elementor:

Elementor SEO: Snippet-Optimierung mit Rank Math
Elementor SEO: Snippet-Optimierung mit Rank Math

Nachdem du diesen Tab ausgewählt hast, klicke auf Snippet bearbeiten. Dadurch wird der Snippet-Editor von Rank Math direkt in der Elementor Benutzeroberfläche gestartet:

Elementor SEO: Snippet-Optimierung mit Rank Math
Elementor SEO: Snippet-Optimierung mit Rank Math

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, versuche deinen Slug kurz zu halten und verwende Bindestriche statt Unterstriche, um die Wörter zu trennen. Es ist auch besser, Großbuchstaben, Satzzeichen und nicht-englische Zeichen im Slug zu vermeiden.

  1. Der SEO-Titel

Der SEO-Titel, auch bekannt als Meta-Titel, ist die Überschrift, die auf den Google-Suchergebnisseiten erscheint. Dieser Titel wird von Google stark berücksichtigt, wenn es darum geht, den Inhalt einer Seite zu bestimmen.

Um loszulegen, solltest du dir einen Titel ausdenken, der die Aufmerksamkeit deines Publikums erregt und sie dazu bringt, auf dein Snippet zu klicken. Achte darauf, relevante Ziel-Keywords in diesem Titel zu verwenden.

  1. Die Slug-Zeile

Die Slug-Zeile ist der zusätzliche Text, den du zu deiner URL hinzufügen kannst. Dies hilft Suchmaschinen und Menschen, den Inhalt deiner Seite zu verstehen. Wenn du Yoast SEO oder Rank Math verwendest, kannst du den Permalink jeder Seite direkt im Elementor-Editor bearbeiten:

Elementor SEO: Permalink in Elementor bearbeiten
Elementor SEO: Permalink in Elementor bearbeiten

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, versuche deinen Slug kurz zu halten und verwende Bindestriche statt Unterstriche, um die Wörter zu trennen. Es ist auch besser, Großbuchstaben, Satzzeichen und nicht-englische Zeichen im Slug zu vermeiden.

  1. Die Meta-Beschreibung

Um Leute zu ermutigen, auf deinen Link zu klicken, sollte deine Meta-Beschreibung informativ und aufmerksamkeitsstark sein. Wo immer es möglich ist, ist es eine gute Idee, die Hauptaussage der Seite zu kommunizieren und einen klaren Call To Action (CTA) einzubauen.

Du kannst eine einzigartige Beschreibung für jede Seite oder jeden Beitrag mit Yoast SEO oder Rank Math erstellen. Wenn du Yoast SEO verwendest, hast du die zusätzliche Option, mehrere Beschreibungen gleichzeitig zu aktualisieren, indem du den Masseneditor von Yoast SEO verwendest. Du kannst auf diesen Bulk-Editor zugreifen, indem du zu SEO > Tools > Bulk Editor > Beschreibung navigierst:

Elementor SEO: Meta-Beschreibung (Snippets) mit Yoast
Elementor SEO: Meta-Beschreibung (Snippets) mit Yoast

Wenn du die beliebte WooCommerce-Plattform verwendest, kann deine Website Dutzende oder sogar Hunderte von Produktseiten enthalten. Um deine E-Commerce-SEO zu verbessern, empfehlen wir dir, zwei separate Beschreibungen für jede Produktseite zu erstellen. Du könntest auch einen A/B-Test mit verschiedenen Beschreibungen in Erwägung ziehen, um zu sehen, welche die höchste CTR hat.

  1. Featured Snippets

Ein Featured Snippet ist ein Ergebnis, das ganz oben in den Google-Suchergebnissen erscheint, hervorgehoben in einer separaten Box. Featured Snippets zielen darauf ab, die Suchanfrage des Nutzers direkt zu beantworten und erzielen typischerweise hohe CTRs. Laut einer aktuellen Studie erhöht eine Platzierung im Featured Snippet deinen organischen Traffic für diese Suche um 677%.

Die Google Search Console zeigt keine Informationen zu Featured Snippets an, daher musst du ein Drittanbieter-Tool verwenden. Wir empfehlen dir, den Site Explorer von Ahrefs zu verwenden, um die Keywords zu identifizieren, für die du derzeit rankst, und dann die Filter von Ahrefs zu verwenden, um nur die Seiten anzuzeigen, auf denen Google deinen Content als Featured Snippet anzeigt.

Es gibt auch Schritte, die du unternehmen kannst, um deine Chancen auf einen Featured Snippet Status zu maximieren. Wenn du einen Begriff oder ein Konzept definierst, verwende ein Frage- und Antwortformat und liefere eine klare und präzise Definition.

  1. Rich Snippets
    Rich Snippets zeigen zusätzliche Informationen zwischen der URL und der Beschreibung in den Suchergebnissen von Google an. Reviews, Rezepte und Events erzeugen sie oft. Sie können deinem Inhalt helfen, sich von der Masse abzuheben, was deine CTR steigern kann.

Google holt sich die Rich Snippet Informationen aus den strukturierten Daten im HTML der Seite. Wenn du von Rich Snippets profitieren möchtest, hat das Elementor Sternebewertungs-Widget eine eingebaute Unterstützung für Rich Snippets und Google Structured Mark-Up Fähigkeiten:

Elementor SEO: Rich Snippets
Elementor SEO: Rich Snippets

Du kannst auch erweiterte Seiten erstellen, die Rich Snippets generieren, indem du unseren Theme Builder verwendest. Alternativ kannst du auch eine Elementor-Erweiterung verwenden, die Schema-Mikrodaten unterstützt.

Yoast SEO verfügt über eine leistungsstarke Schema-Strukturdaten-Implementierung und wendet strukturierte Daten automatisch an, basierend auf den Informationen, die du bei der Installation des Plugins eingegeben hast. Du kannst diese Einstellungen auch für bestimmte Seiten und Beiträge über den Elementor-Editor bearbeiten:

Elementor SEO: Structured Data Yoast
Elementor SEO: Structured Data Yoast

Wenn du Rank Math verwendest, musst du möglicherweise das Schema-Modul aktivieren, bevor du auf die leistungsstarken Schema-Bearbeitungsfunktionen des Plugins zugreifen kannst. Um zu beginnen, navigiere zu Rank Math > Dashboard. Du kannst dann das Schema (Structured Data) Modul aktivieren, falls erforderlich:

Elementor SEO: Structured Data Rank Math
Elementor SEO: Structured Data Rank Math

Mit Rank Math kannst du einen Standard-Schematyp auswählen, der für bestimmte Inhaltstypen angezeigt wird. Du findest diese globalen Schema-Einstellungen, indem du zu Rank Math > Titles and Meta navigierst:

Elementor SEO: Structured Data Rank Math 2
Elementor SEO: Structured Data Rank Math

Rank Math bietet auch eine Auswahl an Schema-Vorlagen. Diese ermöglichen es dir, den Typ des Inhalts, den du erstellst, zu spezifizieren, zum Beispiel: Artikel, Buch oder Kurs. Du kannst dann die notwendigen Informationen eintragen, um das richtige Schema zu generieren.

Dank unserer Rank Math Integration kannst du ein Schema-Template direkt aus dem Elementor-Editor anwenden. Um zu beginnen, navigiere zu SEO > Schema. Du kannst dann Schema Generator auswählen:

Elementor SEO: Structured Data Rank Math in Elementor integriert
Elementor SEO: Structured Data Rank Math in Elementor integriert

Dies zeigt eine Liste aller verfügbaren Schema-Vorlagen an. Triff deine Auswahl und Rank Math wird dich auffordern, die notwendigen Informationen einzugeben:

Elementor SEO: Liste der Structured Data Rank Math in Elementor
Elementor SEO: Liste der Structured Data Rank Math in Elementor

Die Implementierung von Schema bedeutet, dass deine Website eine größere Chance hat, in den relevanten Suchmaschinenergebnissen aufzutauchen. Du kannst mehr Informationen über die Schema-Implementierung in der offiziellen Yoast SEO Dokumentation und in der Dokumentation von Rank Math finden.

  1. Breadcrumbs

Ein Breadcrumb ist eine Textzeile, die sich typischerweise am oberen Rand einer Seite befindet. Breadcrumbs können die User Experience (UX) verbessern, indem sie Besuchern bei der Navigation auf deiner Website helfen. Dies kann die Sitzungsdauer und die Anzahl der besuchten Seiten erhöhen, was beides wichtige Metriken für SEO sind. Breadcrumbs helfen auch Google, deine Website zu crawlen und die Beziehung zwischen den Seiten zu verstehen.

Du kannst Breadcrumbs mit der Yoast SEO Integration von Elementor erstellen. In WordPress navigierst du zu Yoast SEO > Search Appearance > Breadcrumbs. Nachdem du die Breadcrumbs des Plugins aktiviert hast, hast du Zugriff auf verschiedene Einstellungen, die ihr Aussehen und Verhalten steuern:

Elementor SEO: Breadcrumbs mit der Yoast SEO Integration von Elementor erstellen
Elementor SEO: Breadcrumbs mit der Yoast SEO Integration von Elementor erstellen

Rank Math Nutzer können auch anpassen, wie ihre Breadcrumbs auf der Seite erscheinen. Um auf diese Einstellungen zuzugreifen, navigiere zu Rank Math > Allgemeine Einstellungen > Breadcrumbs:

Elementor SEO: Breadcrumbs mit Rank Math erstellen
Elementor SEO: Breadcrumbs mit Rank Math erstellen

Hier kannst du Aufgaben wie die Auswahl eines Trennzeichens für deine Breadcrumbs, das Hinzufügen eines optionalen Präfixes und das Festlegen eines Breadcrumb-Formats für deine Archivseiten durchführen.

Yoast bietet auch ein Breadcrumbs-Widget für Elementor an. Du findest diese Option im Elementor-Editor:

Elementor SEO: Yoast Breadcrumbs Elementor Widget
Elementor SEO: Yoast Breadcrumbs Elementor Widget

Das Widget macht es einfach, Breadcrumbs zu jeder Seite oder jedem Beitrag hinzuzufügen. Das Breadcrumbs-Widget von Yoast SEO ist besonders nützlich für alle, die einen E-Commerce-Shop entwerfen, da Online-Shops typischerweise eine komplexe Hierarchie haben, die mehrere Produktkategorien und Unterkategorien umfasst. Es ist auch eine nützliche Navigationshilfe für Kunden und hilft gleichzeitig den Suchmaschinen, das Layout deines Shops zu verstehen.

  1. Optimierung der Inhalte

Erfolgreiche Inhalte liefern dem Leser wertvolle Informationen und helfen ihm idealerweise, ein relevantes Problem zu lösen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir, die spezifischen Herausforderungen zu identifizieren, mit denen deine Zielgruppe konfrontiert ist. Wenn du Inhalte produzierst, die ihnen helfen, diese Probleme zu lösen, bist du auf dem besten Weg, dir ein loyales Publikum aufzubauen.

Es kann auch helfen, deine Konkurrenten zu analysieren. Du könntest zum Beispiel ein Tool wie den Link Explorer nutzen, um Inhalte von Mitbewerbern zu identifizieren, die eine große Anzahl von Backlinks angezogen haben. Backlinks sind großartig für SEO, also ist dies ein Zeichen für eine erfolgreiche Content Marketing Strategie. Indem du ähnliche Inhalte produzierst, kannst du dir auch wertvolle Backlinks sichern und deine SEO steigern.

Deine Inhalte sollten alle deine Keywords und alle relevanten Synonyme enthalten. Du kannst es den Suchmaschinen auch einfacher machen, den Inhalt deiner Seite zu verstehen, indem du konzeptionell verwandte Begriffe verwendest. Diese sind als Latent Semantic Indexing (LSI) Keywords bekannt.

Du kannst eine Keyword-Recherche mit Tools wie Ahrefs, KWFinder und Keyword Explorer durchführen. SEMrush bietet außerdem nützliche Tools wie Keyword Overview und Keyword Magic. Dank der Yoast SEO Integration kannst du die Keywords eines Beitrags direkt im Elementor Editor festlegen:

Elementor SEO: Yoast SEO Integration - Keyword
Elementor SEO: Yoast SEO Integration – Keyword

Alternativ kannst du dein Fokus-Keyword auch mit unserer Rank Math Integration festlegen. Wähle einfach den Reiter SEO und gib dein Keyword oder deine Phrase in das Feld Fokus-Keyword ein:

Elementor SEO: Keyword integration von Rank Math in Elementor
Elementor SEO: Keyword integration von Rank Math in Elementor

Wenn es darum geht, deinen Content zu perfektionieren, empfehlen wir dir, den Hemmingway Editor zu nutzen. Diese kostenlose Online-App hebt langatmige, komplizierte Sätze und viele andere häufige Fehler hervor. Wenn du die Vorschläge von Hemmingway befolgst, kannst du Inhalte erstellen, die für Suchmaschinen und Menschen leicht zu verstehen sind.

Wenn du Yoast SEO oder Rank Math verwendest, zeigen dir diese Plugins auch direkt im Elementor-Editor Vorschläge zur Verbesserung der SEO deines Beitrags an:

Elementor SEO 1
Elementor SEO: Elementor-Editor Vorschläge zur Verbesserung der SEO

Wir empfehlen auch, deine Zwischenüberschriften zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie einen logischen Fluss haben. Im Idealfall verstehen Besucher den Inhalt deiner Seite schon beim Überfliegen der Zwischenüberschriften. Das kann ihnen helfen zu entscheiden, ob sie die ganze Seite lesen wollen.

Wenn es an der Zeit ist, deine Inhalte zu veröffentlichen, solltest du mindestens einen relevanten CTA einbauen. Bei SEO geht es darum, Traffic auf deine Website zu bringen, aber CTAs sind essentiell, um deine Besucher in Kunden zu konvertieren.

  1. Mobile Optimierung

Mobile macht etwa die Hälfte des weltweiten Webtraffics aus. Das bedeutet, wenn du deine Website nicht für mobile Geräte optimierst, könntest du über 50 Prozent deines Publikums entfremden.

Mobile Responsiveness kann sich auch auf dein SEO auswirken. Wenn deine Website auf mobilen Geräten nicht korrekt angezeigt wird oder funktioniert, wirkt sich das auf die UX aus. Dies kann sich auf mehrere wichtige Rankingfaktoren auswirken, darunter die Sitzungsdauer und die Anzahl der besuchten Seiten.

Du kannst die Leistung deiner Website mit dem Responsive Mode von Elementor testen. Dies ist eine mobile Bearbeitungslösung, die eine Vorschau zeigt, wie deine Website auf Smartphones und Tablets aussehen und funktionieren wird. Du kannst dieses Tool auch nutzen, um deine Website für mobile Geräte zu optimieren. Dazu gehört das Festlegen unterschiedlicher Zeilenhöhen und Buchstabenabstände für Tablets und Smartphones.

Um den Responsive Mode von Elementor zu starten, wähle das kleine mobile Icon am unteren Rand des Elementor Panels. Du kannst dann zwischen Desktop, Tablet und Mobile wählen:

Elementor SEO: Responsive Mode - Optimierung für Mobile
Elementor SEO: Responsive Mode – Optimierung für Mobile

Der Elementor-Editor zeigt dir nun eine Vorschau an, wie deine Seite oder dein Beitrag auf dem von dir gewählten Gerätetyp aussehen wird. Nachdem du deine Website optimiert hast, empfehlen wir, die Performance auf mobilen Geräten mit einem Tool wie Google PageSpeed Insights zu testen.

Elementor und SEO: Häufig gestellte Fragen (FAQs)

An diesem Punkt hast du hoffentlich besser verstanden, wie du deine SEO mit Elementor verbessern kannst. Dennoch wollen wir uns eine Minute Zeit nehmen, um auf einige der häufigsten Fragen einzugehen, die uns bei der Verwendung von Elementor zur Optimierung deiner Website begegnet sind.

Ist Elementor gut für SEO?
Page Builder wie Elementor können einen positiven Einfluss auf SEO haben, indem sie dir helfen, schöne und ansprechende Seiten zu erstellen. Dies kann die Besucher länger auf deiner Seite halten, was für SEO entscheidend ist. Wenn du die Plugins Rank Math oder Yoast SEO verwendest, kannst du außerdem direkt im Elementor Seiteneditor wichtige Änderungen an deiner SEO vornehmen.

Verlangsamt Elementor deine Website?
Elementor ist einer der schnellsten WordPress Website-Builder, der mit den strengsten Code-Standards geschrieben wurde. Wenn du nach dem Wechsel zu Elementor Performance-Probleme hast, ist es möglich, dass deine Seite falsch konfiguriert ist.

Welche WordPress Plugins verbessern das SEO von Elementor?
Es gibt eine Reihe von WordPress-Plugins, die dein SEO verbessern können. Wir empfehlen insbesondere Yoast SEO und Rank Math, da beide Plugins in Elementor integriert sind. Dadurch kannst du eine Reihe von wichtigen SEO-Aufgaben direkt aus dem Elementor-Editor heraus erledigen.

Verbessere dein SEO mit Elementor
SEO ist essentiell, um Besucher auf deine Website zu bringen. Wenn du die Tipps und Techniken in diesem Artikel befolgst, kannst du sicherstellen, dass deine Seite alle Anforderungen der Suchmaschinen erfüllt und den Traffic anzieht, den sie verdient.

Die Verwendung von Elementor kann dir helfen, dein technisches und On-Page SEO zu verbessern. Dank der Integrationen mit beliebten SEO-Plugins wie Yoast SEO und Rank Math kannst du die SEO deiner Website optimieren, ohne den Elementor-Editor verlassen zu müssen. Dazu gehört das Erstellen von aussagekräftigen und keywordreichen Meta-Descriptions, die Optimierung deines Schemas und die Unterstützung von Google beim Verstehen des Inhalts deiner Seite durch Breadcrumbs.

Hast du noch Fragen zur Optimierung deiner SEO mit Elementor? Frag einfach in den Kommentaren unten!

Teilen auf:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

Thoka Network

Weitere Beiträge aus dem Themenbereich:

laptop, wordpress, wordpress design-593673.jpg

12 Elementor WordPress Themes die wir empfehlen

Beste WordPress-Elementor-Themes Möchten Sie eine Website oder einen Webshop mit Elementor erstellen? Oder haben Sie bereits eine Website oder einen Webshop mit Elementor erstellt, aber Sie erhalten nicht die erwarteten Ergebnisse? Dies könnte an dem von Ihnen verwendeten WordPress-Theme liegen. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie ein schnelles und seofreundliches WordPress-Theme verwenden. In diesem

Spitzenwert der SERP-Volatilität im Oktober 2021

Spitzenwert der SERP-Volatilität im Oktober 2021

SERP-Tracking-Tools haben starke Schwankungen in den Suchergebnissen festgestellt, die so hoch waren wie bei den Kern-Updates. Die Schwankungen traten am 2. und 3. Oktober auf (je nach Region und Zeitzone), aber am 3. Oktober 2021 waren sie in allen Regionen besonders ausgeprägt. Dies könnte auf eine Änderung von Google zurückzuführen sein, die die SERP-Tools ausgelöst

Google Title Rewrite Update

Google Title Rewrite Update

Google hat am 17. oder 18. August eine Änderung, das Google Title Rewrite Update, vorgenommen, die zu einer kompletten Umschreibung der Titel geführt hat. Es war zwar üblich, dass Google kleinere Änderungen an den Titeln vornahm, aber die komplette Umschreibung der Titel kam bei der SEO-Community nicht gut an. Genau einen Monat später, am 17.

technology, abstract, photography-3038005.jpg

Die ganz normalen Fotos auf Ihrer Homepage

Sie senden uns für Ihre Homepage Fotos zu, unterschiedliche Größen, Aufnahmegeräte und Qualität. Was wir nicht groß erwähnen, sie aber wissen sollten, ist das wir grundsätzlich jedes Foto optimieren. Das bedeutet in erster Linie das alle Fotos sich in Bezug auf Qualität ähneln sollten damit ein Besucher Ihrer Seite ein stimmiges Gesamtbild erfährt. Fotobearbeitung “Flaches”

Scroll to Top